Nestlinge zähmen...

Diskutiere Nestlinge zähmen... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo in die Runde! Nun ist es ja in nächster Zeit soweit, dass das erste Junge sich wohl mit dem Thema Fliegen beschäftigen wird...und so...

  1. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallo in die Runde!

    Nun ist es ja in nächster Zeit soweit, dass das erste Junge sich wohl mit dem Thema Fliegen beschäftigen wird...und so kommen mir allerlei Gedanken!
    Ich habe ja die Küken in der Stube stehen wie kann ich denn am besten das Fliegen lernen unterstützen?
    Und vor allem:
    Wie macht Ihr es denn überhaupt mit dem Zähmen -wie geht Ihr da vor?-
    Unsere Große (gehe mal vom Weibchen aus) ist absolut zickig, im Gegensatz zum Jüngsten, der ist jetzt schon lammfromm....

    Bin auf Tipps gespannt und Eure Handhabe auch ;)

    LG;
    Zwinker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Ich nehme die Jungen ca. 1 Woche vor dem Freifliegen ( da haben sie bereits ein geschlossenes Federkleid) jeden Tag für 15 Min. auf die Hand um ihnen zu zeigen, das die Hand ihnen nichts tut. Wenn sie dann anfangen zu fliegen, haben sie sich an die Hand gewöhnt und scheuen sie auch nicht mehr.
    Ich lasse sie in ihrer "Trainingszeit" auch den Arm hoch laufen und auf der Schulter oder im Hals sitzen ( am liebsten ziehen die meisten an meiner Halskette).

    Bei den ersten Flugversuchen ergibt es sich fast automatisch, das sie die Schulter oder den Kopf anfliegen - das sind ja große Landemöglichkeiten, von hier lassen sie sich dann mit dem Finger auch wo anders absetzen.

    Das Fliegen lernen brauchst du nicht, das machen die Eltern - das ist die Phase, wo die Eltern am meisten mit ihren Jungen schimpfen.
    Du mußt nur berücksichtigen, wenn du sie raus läßt, das sie noch sehr ungeübt sind und daher nur kurze Abstände fliegen können und aus dem Flug in den ersten Tagen noch schwer eine Sitzstange anfliegen und landen können.
     
  4. #3 dustybird, 18. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Yes, Kyllini ! Du machst das so richtig , so verlieren die Wellensittiche die Angst vor der Hand. Ein Schauwellensittich Züchter nimmt noch viel öfters die Jungen Wellensittiche in die Hand und deshalb wird auch ein Schauwellensittich so ruhig und zahm!
     
  5. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Dann könnte ich ja so langsam damit anfangen;)
    Das Große ist morgen 1 Monat alt, mit dem Fliegen geht´s ja nun bald los, wie gesagt....na dann!
    LG;
    Zwinker
     
  6. #5 Naturfreund, 18. Juni 2008
    Naturfreund

    Naturfreund Guest

    Hallo,

    also meine beiden kleinen sind jetzt ca. 5 Wochen alt und sie können noch gar nicht fliegen. Aber sie üben schon fleißig im Käfig. :)
     
  7. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich nehme auch die JV (fast) täglich mehrmals in die Hand um ihnen zu zeigen, das die Hand nicht gefährlich ist.

    15min pro JV schaffe ich leider nicht, da wäre ich momentan täglich 8h nur mit den JV auf der Hand beschäftigt.
    Täglich schaffe ich das auch nicht immer, aber eben so oft wie ich es zeitlich vereinbaren kann.

    Das was kyllini schrieb das die Jungvögel den Kopf oder Schulter anfliegen, kann ich hier bei mir, auch so bestätigen. Sie untersuchen besonders gerne mit ihrem Schnabel Knöpfe, Schnüre und Bänder.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nestlinge zähmen...

Die Seite wird geladen...

Nestlinge zähmen... - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...