neu hier und bald Kathi-Besitzer

Diskutiere neu hier und bald Kathi-Besitzer im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Ich war früher schon öfters hier im Vogelforum bei den Wellensittichen unterwegs und habe mich endlich dazu durchgerungen 8)...

  1. Meli

    Meli Guest

    Hallo zusammen!

    Ich war früher schon öfters hier im Vogelforum bei den Wellensittichen unterwegs und habe mich endlich dazu durchgerungen 8) mir noch zwei Kathis anzuschaffen!!!

    In zwei Wochen werden die kleinen bei uns einziehen und ich habe schon etliche Internetseiten durchforstet, um mich über Haltungsbedingungen schlau zu machen. Allerdings sind noch einige Fragen offen geblieben und ich hatte gehofft, dass ihr mir vielleicht weiter helfen könnt.

    Die Tiere werden zusammen mit den Wellis den ganzen Tag frei im (Vogel-) Zimmer sein. Nur abends müssen sie in den Käfig (ist bei uns so üblich!). Die beiden werden einen extra SChlafkäfig mit Höhle bekommen. Hattet ihr Schwierigkeiten sie nach dem Freiflug in den Käfig zu bekommen oder suchen sie immer freiwillig Höhlen zum SChlafen auf?

    Wie sieht es aus mit dem Eingewöhnen? Die Tiere sind ja scheinbar scheuer als Wellensittiche, muss man da was anders machen? Bzw. ist es überhaupt möglich, die Tiere zu zähmen? Meine Wellensittiche sind alle soweit zahm, dass sie zum Fressen auf dieHand kommen und mich auch mit dem Gesicht recht na an sich ranlassen. Mehr finde ich, ist auch nicht wichitg, es sind ja Vögel und keine Schmusetiere, allerdings fände ich es schon sehr schön wenn auch die Kathis mich nach einer gewissen Zeit in ihrer Nähe akzeptieren würden.
    Wie zutraulich sind denn eure Tiere? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Ich denke, das reicht erstmal für den Anfang
    Aber ich werde sicher demnächst öfters hier vorbei schaun und dann auch mal Photos von den Wellis und den Kathis reinstellen

    Vielen vielen Dank schon mal

    Liebe Grüße
    Melanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Melanie!

    Willkommen :0-

    Das ist klasse!

    Zu Beginn solltest du die beiden für etwa eine Woche in diesem Käfig lassen, damit sie sich in Ruhe an die neue Umgebung und an die Wellensittiche gewöhnen können. Bei einigen Kathis kann diese Eingewöhnung aber auch länger dauern. In der Regel suchen sie gegen Abend ihren Käfig freiwillig auf. Sind sie jedoch der Meinung, dass der Käfig der Wellensittiche (falls die einen haben) interessanter als ihr eigener ist, wirst du sie nur schwer davon abhalten können, dort hinein zu ziehen :p
    aber das wirste ja dann merken.
    Mit "Höhle" oder ähnlichem wäre ich bei Kathis auch vorsichtig. Alles, was nen Dach und nen Boden hat, wird früher oder später zum Brüten aufgesucht, sollte es sich bei den beiden Kathis um ein Paar handeln. Solltest du also net brüten wollen, ist es besser, ein "bodenloses" Häuschen mit Sitzstangen oder ähnliches anzubieten, was also Schutz, aber nicht die Möglichkeit der Eiablage bietet.

    Die Eingewöhnungszeit KANN länger sein als bei Wellis, muss aber net. Je nachdem, wo du die beiden herholst. Wenn sie schon oft Kontakt zum Menschen hatten, sind sie wohl eher neugierig auf ihren neuen Futtergeber als die meisten Kathis aus dem Zoofachhandel. Auf Dauer, also nach einer Eingewöhnungszeit, sind sie dann aber mindestens genauso neugierig wie Wellis, wenn nicht sogar noch neugieriger. Kathis kann man mit Geduld und Hirse recht gut zähmen, auch als Paar. Ich hatte da bei meinen keine Probleme :)
    Mein erstes Paar war nicht zutraulich, sie hatten leider zuviele schlechte Erfahrungen gemacht :( Bo und Luna kommen auf die Hand (wenn sich Hirse in dieser befindet :~ ). Sie habe ich zusammen bekommen und dann auch zusammen gezähmt.
    Gizmo ist schon zahm gewesen, als ich ihn bekam. Nele hat mal Hirse aus der Hand genommen. Da ich sie aber leider aufgrund ihrer gesundheitlichen Leiden oft "verarzten" und dafür greifen muss, mag sich mich nu net mehr so doll :s naja, und Feebee nimmt ebenfalls Hirse aus der Hand ...

    Auf die Fotos freu ich mich schon :)

    Grüssle,
    Siggi
     
  4. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Hallo Melanie,
    bist ihnen auch verfallen?
    Jetzt gibt es kein entkommen mehr, ich hab mit 2 Grünmonstern angefangen, jetzt tummeln sich 6 Kathis bei mir :D

    Meine Racker fliegen erst spät abend zurück in die Voliere, zur Zeit so gegen 21.30 Uhr, ist von der Helligkeit draussen abhängig.

    Gezieltes Einfangen oder so ist nur eine nervenaufreibende Raserei, hab ich 2x probiert und nie wieder gemacht.
    Die sind alle so wild auf ihre Schlafhölen, irgendwann zieht es sie rein...

    Zahm finde ich, sind sie schon, kommen zwar nicht auf die Hand (erst einmal, das war ein tolles Gefühl, haben sie aber nur für Sonnenblumenkerne gemacht :D ) haben aber auch keien Angst vor mir... erobern mein ganzes Zimmer und haben vor nichts und Niemandem Respekt, nicht mal vor den Katzen ;)

    ... lass ihnen anfangs Zeit, sie sind so schrecklich neugierig...

    Von wo kommen deine zwei?
     
  5. Meli

    Meli Guest

    Da bin ja echt mal gespannt, was die beiden dann bei uns alles anstellen!:D

    Sie werden auf jeden Fall ihren Schlafkäfig neben der Welli-Voliere bekommen, dann steht es ihnen natürlich frei sich bei den beiden einzunisten. Ich dachte nur nachdem die zwei Wellis ziemlich lebhaft sind, wollen die Kathis vielleicht einen Platz mit Höhle bzw. Häuschen an dem sie sich zurück ziehen können.

    Die Tiere kommen höchstwahrscheinlich von einem Züchter hier aus der Datenbank in der Nähe von Aufhausen. Bei mir in der näheren Umgebung konnte ich leider keine mehr auftreiben für September und ich will die Tiere unbedingt selbst abholen. Kein Versand!!! Mit dem Züchter hab ich schon email Kontakt und könnte so wie es aussieht ein Pärchen grün und oliv bekommen.

    Mir sind wildfarbene Tiere immer am liebsten. Ich finde sie einfach schöner (auch wenn mein Dicker hellblau ist:p ). July ist auch wildfarben.

    Vielen vielen Dank auf jeden Fall
    Ich fürchte mir werden sicher noch ein paar Fragen einfallen... :p

    und danke für den Tip mit der anderen Internetadresse! Ich werd da mal vorbeischaun!

    Liebe Grüße
    Melanie
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

neu hier und bald Kathi-Besitzer

Die Seite wird geladen...

neu hier und bald Kathi-Besitzer - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...