Neu hier und dringende Frage

Diskutiere Neu hier und dringende Frage im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, bin ganz neu hier weil mir eine wichtige Frage unter den Nägeln brennt. War eben beim Tierarzt um die Ergenbnisse der...

  1. #1 Saijchick, 2. März 2013
    Saijchick

    Saijchick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin ganz neu hier weil mir eine wichtige Frage unter den Nägeln brennt.

    War eben beim Tierarzt um die Ergenbnisse der Kot-Untersuchung abzuholen und eine erneute Spritze. Mein Welli Mimi hat eine Bauchspeicheldrüsen-Krankheit und setzt nur noch weissen Kot ab. :traurig:Nunja es sei wohl irreperabel und er wird daran wohl sterben wenn er auf ein bestimmtes Pulver nicht reagiert.

    Hab mich erkundigt ob es übertragbar auf andere Vögel wäre, da ich insgesamt drei Wellis hab.Er verneinte.

    Meine Frage nun:

    Ich bin schwanger und heut morgen hat mich in den Finger gebissen (nicht bis zum Blut).Würde gerne wissen ob es übertragbar ist durch den Biss? Hab vorhin vergessen zu fragen 0l vor lauter Infos

    Und nun erreiche ich niemanden mehr! :traurig:

    Könnt irh mir vllt. weiterhelfen?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 2. März 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Ich kann Dich beruhigen, eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung ist nicht übertragbar.
    Für Deinen Welli ist es jedoch sehr schlimm. Das Medikament, das Pulver, soll die von der Bauchspeicheldrüse normalerweise gebildeten Stoffe ersetzen. In aller Regel funktioniert das auch. Allerdings muß Mimi das Pulver lebenslang bekommen. Ich drücke dafür daß es klappt die Daumen.
    Auch wenn Du schwanger bist so brauchst Du keine Angst zu haben daß Du Dir von den Wellis was holst. Vögel sind sehr saubere Tiere und zudem ist so gut wie nichts vom Vogel auf den Menschen übertragbar, da gibts nur wenige Ausnahmen.
     
  4. #3 charly18blue, 2. März 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Bitte mach Dir keinen Kopf wegen dem Biss in den Finger. Dein Welli kann Dich damit nicht anstecken.

    Warum soll Dein Welli nicht auf die Enzyme reagieren? Das wird schon, nur ohne hat er keine Überlebenschance, da er das Futter nicht mehr aufspalten kann. Lies mal hier dazu .
     
  5. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Habe auch mal einen Vogel verloren bei dem es aussah als wenn er eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung hätte...
    Nachdem er tot war und in die Sektion kam, wurde eine selbige nicht diagnostiziert.
    Interessant wäre die Kotanalyse! Solche Erkrankungen die sich optisch so manifestieren, können auch einen bakteriellen Hintergrund haben. Hat der Arzt dir diesbezüglich etwas mitgeteilt?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neu hier und dringende Frage

Die Seite wird geladen...

Neu hier und dringende Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...