Neu hier, und unsere Agas sind neu bei uns!

Diskutiere Neu hier, und unsere Agas sind neu bei uns! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, wir haben seit letzter Woche 2 Schwarzköpfchen. Seit dem habe ich nach Infos gesucht und bin hier fündig geworden. Desswegen hoffe ich auch...

  1. #1 Vincent70, 17. Juni 2004
    Vincent70

    Vincent70 Guest

    Hallo, wir haben seit letzter Woche 2 Schwarzköpfchen. Seit dem habe ich nach Infos gesucht und bin hier fündig geworden. Desswegen hoffe ich auch daß mir jemand der mehr Erfahrung mit Agas hat, helfen kann.

    Bei unseren Beiden (Mia und Vincent) ist der Eine (Mia) immer wesentlich aktiver als der andere :dance: . Also ich hoffe schon daß das normal ist, oder?

    Ist das auch normal, daß sich die beiden zeitweise durch den Käfig treiben.... also eigentlich auch immer die aktive Mia unseren Vincent. Leider manchmal auch mit "Schnabeleinsatz". Sie folgt Ihm dann immer und treibt Ihn richtig an. Später kuscheln Sie aber wieder und kraulen sich. Ist das auch normal?

    Wir haben die beiden jetzt seit gut einer Woche. Beim Füttern und sonstigen Aktionen am Käfig, sind sie immer noch in "Habachtstellung" (schlank und doppelt so groß). Wie entspannt sollten die beiden eigentlich sein, damit man Sie mal zum Fliegen raus lassen kann? (Mia hat gestern angefangen auf der Stange zu flattern.

    Ich vermute mal ihr habt diese Anfängerfragen schon oft gelesen, aber wie immer ist aller Anfang.....

    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße... :0-

    Vincent70
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. netpillo

    netpillo Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo vincent, :0-

    ich bin auch erst seit einigen monaten vogelpapa von zwei schwarzköpfchen - kann aber vielleicht (schon) ein paar der fragen beantworten:

    vermutlich habt ihr die namensgebung recht gut hinbekommen, weil die henne - mia - auch meist der aktivere part in der vogelehe ist! also normal, würd' ich sagen.

    rabiat werden die kleinen auch schon mal, auch mit schnabeleinsatz :honks: (in ermangelung von ellenbogen) - hab ich schon sehr oft gelesen.

    (machen meine auch, obwohl das kein typisches sk-pärchen, weil 2 hennen ist - und kuscheln/kraulen dann ebenso wieder, mindestens alle 2 stunden :bia: . )

    über den ersten freiflug gabs vor 2, 3 wochen hier einen beitrag im forum mit recht vielen tips. ich würds mal wagen, nach einer woche. aber dann nicht ausserhalb der voliere füttern - dann gehen sie auch brav wieder zurück, wenn's genug ist. du kannst dir ja vorher die "potentiellen landezonen" mal anschauen - wegen der vogelsicherheit aber auch der sicherheit der dinge, die evtl. zu bruch gehen könnten :hammer: . nach meiner meinung solltet ihr unbedingt fenster bekleben o. abdecken, bis die kleinen ihr terrain besser kennen.

    macht doch mal ein paar fotos!

    viele grüße von netpillo :0-
     
  4. Martin1

    Martin1 Guest

    Servus Vincent! :0-

    Herzlichen Glückwunsch zu deinen SK.
    Haben auch 2 SK mit Nachwuchs. Kann aber von unseren Elvis behaupten das er eindeutig des aktivere ist.
    Zum Thema "Habachtstellung" kann ich von unseren nur das gleiche sagen.
    Obwohl wir sie jetzt schon 3 Monate haben.
    Unsere fliegen erst seit gut 2 wochen frei, und das auch nur sehr zögerlich.
    Aber die Neugier packt sie immer wieder aufs neue.

    Bis denne danne, Martin! :cheesy:
     
  5. #4 Vincent70, 20. Juni 2004
    Vincent70

    Vincent70 Guest

    Danke dür die Tipps

    Tach auch :0- ,

    erstmal vielen Dank für die Tipps. Is schon erstaunlich wie die beiden Geier von Tag zu Tag mutiger (und auch lauer :jaaa: )werden. Mia ist Vincent natürlich immer einen Schritt voraus. Na ja, so sind sie unsere "Argonauten".

    Ich schätze den Wecker kann ich mit ab jetzt schenken. Ab 5:30 - 5:45 geht's richtig los :rockon:

    Mit dem Freiflug bin ich mir nicht so sicher aber ich schätze so in 2 Wochen werden wir uns mal nen Sonntag Zeit nehmen.

    Ach ja, ich werd jetzt demnächst mal meine Digicam anschmeißen und ein paar Bild reinstellen.

    Also vielen Dank nochmal....bis später
    Gruß Vincent 70
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Ha,Ha, Hallo Vincent
    Es gibt keine Agas die sich nicht streiten oder jagen. Dann knuddeln sie aber wieder zusammen. Dat sind eben Agas, kannste nix dran ändern.
    Zu Freiflug
    Du musst einfach denken, dat sind Babys. Alles zumachen. Der einzige Unterschied ist, Du musst die Fenster kenntlich machen. Also irgendwat davor kleben, damit die Kleinen sehen < och, da ist doch wat >
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Micka

    Micka Guest

    Hey Vincent,

    ich habe das seid kurzem auch bei meinen Vögeln beobachtet, dass sie sich teilweise heftig jagen....

    Einer ist dabei der wird ständig verjagt, und der darf auch nicht mit den anderen kuscheln. :heul:
    Ich werde das noch eine weile beobachten und wenn alle stricke reissen muss ich entweder noch eine Henne besorgen und/oder ihn dann mit partnerin in eine andere Voliere setzten.

    Ich wünsche dir noch viel spass mit deinen Schwarzen Geiern

    lieben gruss

    Micka und die Geier
     
  9. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Vincent,

    > Ist das auch normal, daß sich die beiden zeitweise durch den Käfig treiben.... also eigentlich auch immer die aktive Mia unseren Vincent. Leider manchmal auch mit "Schnabeleinsatz". Sie folgt Ihm dann immer und treibt Ihn richtig an. Später kuscheln Sie aber wieder und kraulen sich. Ist das auch normal?

    Grundregel bei Aga-Ehepaaren: "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich ;-) Wir hatten auch schon Paare, bei denen der Gatte von seiner Holden mehrmals täglich vom höchsten Ast geschmissen wurde, um sich dann unangespitzt in den Volierenboden zu bohren - aber sonst waren die beiden ein Herz und eine Seele :-)))

    > Wir haben die beiden jetzt seit gut einer Woche. Beim Füttern und sonstigen Aktionen am Käfig, sind sie immer noch in "Habachtstellung"

    Normal. SK sind da auch vorsichtiger als RK.

    > Wie entspannt sollten die beiden eigentlich sein, damit man Sie mal zum Fliegen raus lassen kann? (Mia hat gestern angefangen auf der Stange zu flattern.

    Spielt keine Rolle. Du kannst die Tiere sofort raus lassen, wenn du die nötigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen hast (Fenster verhängen). Die gehen dann schon von ganz allein wieder rein. Und falls nicht, wartest du die Dunkelheit ab und kescherst sie. Das lernen sie ganz schnell und gehen dann nach ein paar Tagen brav freiwillig rein, wenn du ihnen den Kescher zeigst ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema:

Neu hier, und unsere Agas sind neu bei uns!

Die Seite wird geladen...

Neu hier, und unsere Agas sind neu bei uns! - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...