Neue "Tricks"

Diskutiere Neue "Tricks" im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; So ich hab mit meinen beiden wellis ganz schön gecklickert. Doch nun fällt mir nichts mehr ein was ich ihnen bei bringen könnte. sie kommen auf...

  1. Sachmet

    Sachmet Welliliebhaber

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    So ich hab mit meinen beiden wellis ganz schön gecklickert. Doch nun fällt mir nichts mehr ein was ich ihnen bei bringen könnte. sie kommen auf die hand folgen dem ts und fliegen auf ihre Sitzsatange ( stuhllehne)
    Also wer hat noch ein paar Ideen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    einen Thread, in dem einmal Ideen für den weiteren Verlauf gesammelt wurden, findest du hier. Du musst schauen, was davon am ehesten ''wellensittichtauglich'' ist.
    Ansonsten einfach mal die Suchfunktion benutzen, denn über die gelangst du auch an viele Threads, die sich bereits mit deiner Fragestellung auseinander gesetzt haben.

    Momentan liegt das Clickertraining bei mir brach. Ob ich noch einmal anfange, weiß ich nicht. Mit Vögeln, die schon einmal etwas weiter waren, habe ich folgende Dinge gemacht: Komm-Kommando und Hochheben einer kleinen Papierkugel. ^^

    Viel Erfolg!
     
  4. #3 Hafi Frau, 2. Juli 2007
    Hafi Frau

    Hafi Frau Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Das Laufen auf dem Boden ist ganz gut für sie.

    Und was Pferde lernen können ... über Hindernisse stiefeln... das können Wellis mit Sicherheit auch. Dummes Zeug kann man ihnen fix beibringen, wette ich. Meine haben das aber immer ganz von alleine gemacht....

    Versuchs doch mal mit ... tanzen!
     
  5. #4 DeichShaf, 22. Juli 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Eine ganz hervorragende Idee, die bei uns überhaupt erst den Ausschlag gegeben hat, mit dem Clickern anzufangen, ist, die Tiere über das Clickern an einen Transportkäfig zu gewöhnen und sie damit auch in den Transportkäfig zu locken.

    Wenn das klappt, sind Tierarztbesuche ein Kinderspiel: Vogel per TS in den Transportkäfig und Clickern, belohnen (wenn er im Krankheitsfall fressen kann/darf) und dann ab zum TA.
     
  6. WRAITH

    WRAITH Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    hm... könnt ihr mir mal sagen was klickern ist?
     
  7. #6 Saskia137, 29. Juli 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo WRAITH,

    Clickern ist eine Trainingsmethode, die nur über positive Bestärkung arbeitet, d.h. die größte Strafe, die es beim Clickern überhaupt gibt, ist es, wenn Du Dein Tier völlig ignorierst, wenn es etwas böses (z.B. zwicken/beissen oder etwas kaputtnagen) tut.
    Man verwendet zum Clickern einen sog. Clicker (bekommt man im Zoofachhandel meist in der Hundeabteilung) und einen sog. Targetstick (bei Vögeln kann man je nach größe Schaschlikspieße oder chin. Essstäbchen verwenden).

    Mehr Infos zum Clickern, wie man anfängt (konditioniert), ... findest Du in den FAQs.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neue "Tricks"