Neuer Partner für Wellidame

Diskutiere Neuer Partner für Wellidame im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben :) Mein blauer Schatz ist leider Ende Oktober verstorben (Kropfentzündung) :( Für meine Schneeflocke (ca. 1 Jahr alt)...

  1. Nikipha

    Nikipha Guest

    Hallo Ihr Lieben :)

    Mein blauer Schatz ist leider Ende Oktober verstorben (Kropfentzündung) :(

    Für meine Schneeflocke (ca. 1 Jahr alt) habe ich vor ca. 3 Wochen einen Hahn geholt, damit sie nicht mehr so trauert.

    Hatte sie anfangs nebeneinander in sep. Käfigen bis sie sich etwas aneinander gewöhnt haben, anfangs dann im gemeinsamen Käfig war die Lady etwas zickig, aber es ist ja auch "ihr" Käfig :~

    Jetzt teilen die beiden seit ca. 14 Tagen den Käfig, genießen die Freiflüge aber sie schmusen nicht miteinander :nene: Meine Flocke möchte schon, aber der Grashüpfer macht immer die Fliege und hat keine Lust auf Zärtlichkeiten und Gekraule :(

    Braucht der Neue nur noch etwas Zeit (ist sehr jung, ca. 9 oder 10 Wochen) oder kann es auch mal sein dass sich zwei nicht verstehen... würde mir wegen der Schneeflocke sehr leid tun :?

    Liebe Grüße
    Niki
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Nur Geduld! Wie würde es Dir gehen, wenn plötzlich ein fremder Mensch in Deine Wohnnung einziehen müßte, mit Dir am selben Tisch isst und im selben Bett schläft...Das gibt es natürlich, dass sie sich partout nicht verstehen, aber Wellis brauchen manchmal sehr viel Zeit.
     
  4. Nikipha

    Nikipha Guest

    Vielen Dank für Deine Antwort Sigrid :prima:

    Ich hätte es eher nachvollziehen wenn die Schneeflocke den Platzhirsch gibt, da es ihr Käfig ist und sie ihren Partner vermisst, und niemand an sich ranlässt, aber sie kommt immer zu ihm und ER flüchtet :(

    Werde wohl noch etwas Geduld aufbringen müssen ... sie tut mir nur so leid.

    Niki
     
  5. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Das wird schon, die raufen sich zusammen. Und der Mann flüchtet halt gern vor der Frau, wenn sie ihm zu viel wird, das kennen wir doch!!:zwinker:

    Ich habe jedenfalls in 23 Jahren Welli-Haltung nie erlebt, dass sie sich für immer hassen. Sie haben natürlich Vorlieben, aber lieber akzeptieren sie einen nicht so tollen Hahn als das sie keinen haben. Und Welli-Damen können doch solche Zicken sein!
     
  6. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Ah, jetzt hab ich noch was gelesen. Mit 9 Wochen ist der neue Hahn ja noch ein Baby! Kein Wunder dass der vor Deiner resoluten Henne abhaut. Der weiß ja nicht, was sie von ihm will. Oh weh! Aber keine Sorge, das wird ganz bestimmt. Nur wenn sie sehr schlimm raufen, würde ich sie trennen. Ein bißchen "rumfiesen" ist normal.
     
  7. Nikipha

    Nikipha Guest

    Vielen Dank für die Info :trost:

    Sie raufen nicht, ER ist nur völlig ohne Interesse an ihr und sie kommt immer so schmusig angeflogen und will seine Nähe. Und wenn er dann nicht so macht wie sie gern hätte :p dann hackt sie ihn. Aber ich nenne ihn nicht umsonst Grashüpfer, so schnell wie er immer weg ist... da hat die Lady keine Chance ihn zu erwischen :D

    Ab welchem Alter ungefähr ist der Hahn dann in der Lage zu wissen wo es langgeht bzw. was die Henne von ihm will? Gibt es da sowas wie "Geschlechtsreife"?

    Niki
     
  8. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Die "Marke" für die Geschlechtsreife variiert bei Vögeln wie auch bei Menschen. Ich hatte immer das Gefühl, dass sie mit einem Jahr "fertig" sind und wissen, worauf es im Welli-Leben ankommt. Geschlechtsreif sind sie natürlich eher.
     
  9. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Niki,

    Deine Schneeflocke ist schon erwachsen und Dein Grashüpfer noch im Altersbereich Kleinkind. Meist ist es zwar anders herum, dass die älteren Wellis mit den Babys anfangs nichts anfangen können, allerdings meist, weil sie viel zu verspielt und aufgedreht sind und den älteren Wellis ständig hinterherfliegen und sie nerven.

    Lass den Beiden noch etwas Zeit, der Junior, weiß ja noch nicht mal richtig, was die Dame da von ihm will. ;)
    Wenn sich die Beiden ganz und gar nicht grün wären, dann hättest Du Dich mit ganz anderen Problemen hier gemeldet. Da hätte es dann fast nach Mord und Totschlag ausgesehen.

    Bzgl. der Zeit, die manche Wellis brauchen, um nen Partner zu akzeptieren, gab hier vor kurzem mal nen Thread.
    Mein erstes Pärchen hatte sich gebildet, als wir unsere Geier (4 Wellis, 1m&3w) schon etwa 4-5 Monate hatten. Einer unserer Wellis hat in seiner Eingewöhnungsphase, die ging sogar knapp über 1/2 Jahr, bis auf den Kumpel, mit dem er bei uns ankam, alles weggehakt, was ihm näher als 3-10 cm (je nach Laune variierte der Abstand) kam.
    Also lass den Beiden etwas Zeit und Deine Schneeflocke hat ja überhaupt gesehen ja schon mal nen Ansprechpartner. Auch wenn er noch nicht mehr von ihr will, so ist sie doch nicht mehr ganz alleine.

    Info zur Geschlechtsreife, die geht im Allgemeinen mit der Jugendmauser einher und das ist - je nach Pieper - zwischen dem 3. und 9. Monat.
     
  10. Nikipha

    Nikipha Guest

    Vielen Dank für die Infos Saskia :beifall:

    Dann werde ich die zwei weiterhin geduldig beäugen und nicht jeden Tag darauf warten dass sie schmusend auf der Schaukel sitzen :)

    Werde Euch berichten und Fotos machen sobald der Grashüpfer weiß wo es langgeht :D

    Liebe Grüße
    Niki
     
  11. dolphinbird

    dolphinbird Guest

    da schließ ich mich mal an:zustimm: :trost:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    :zustimm: genau so und nicht anders ist es das Beste! :beifall:
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    es dauert bestimmt nicht lange und der kleiner Mann weis was er zu tun hat :D
    Unser Baby hat mit ungefähr 12 Wochen angefangen meine Hennen anzubaggern :zwinker:
     
Thema:

Neuer Partner für Wellidame

Die Seite wird geladen...

Neuer Partner für Wellidame - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...