Neues futterbenehmen

Diskutiere Neues futterbenehmen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Freu mich sehr diesen herbst denn meine papas, graue und WHK akzeptieren etwas neues zum futtern.. Bei beinem spaziergang sehe ich immer wieder...

  1. #1 papugi, 6. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2014
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Freu mich sehr diesen herbst denn meine papas, graue und WHK akzeptieren etwas neues zum futtern..

    Bei beinem spaziergang sehe ich immer wieder wilde apfelbaumedie die kleine apfel tragen;
    ein riesenbaum, der sehr schon im fruhjahr in blute steht, hat miniapfel.

    Ich habe all diese miniapfel probiert. Der erste geschmack ist suss und dann ein wenig bitter.

    Also nichts was mir gefallt.

    Zweige mit diesen apfeln sehen wirklich schon aus, so wie ein sommer weihnachstabum...und siehe da, heute morgen haben sie meinen vogeln gefallen...
    Schon vor zwei tagen probierte als erster Sony, ein WHK was mich sehr uberraschte da es kein obst o. gemusefresser ist... Eigentlich hat er mir die idee gegeben...


    Gestern habe ich auch wilde weintrauben gesammelt. Normalerweise mache ich die trauben von den zeigen ab befor ich sie den vogeln gebe...da sie schwarz sind, wurden sie bis jetzt verschmaht...aber auch diese, auf zweigen, werden gut akzeptiert (seit gestern :))) was mich sehr freut da die trauben voll von anthocyaninen sind...

    Habe bis jetzt nur fur mich gelee aus deren saft gemacht....oder saft.


    Auch fur kurbis sind endlich die vogelmeinungen offen.
    Letztes jahr haben sie kurbis in halfte geschnitten nur geschreddert aber dieses jahr fressen sie speziel die frischen korner sogar im haus.

    Melone ist ja auch ein renner mit allem fleisch und korner.

    Ja, und zucchini idem. Habe einenwirklich riesenzucchini gekauft (1$) . Dachte mir ..der ist voll korner...

    War richtig denn uberraschung ...der halbe zucchini war schnell total verschwunden...


    Nachster schritt pimbina bei vogeln ausprobieren...warte nur ein bisschen bis sie reifer werden...
    Das macht mir spass sie solches frischfutter fressen zu sehen...:))
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Celine,

    echte immer wieder interessant, wie unterschiedlich die Tiere auf die Dareichungsform reagieren.
    Äpfel und Weintrauben am Ast scheinen für deine Banausen wohl zunächst mal verlockender zu sein.
    Vielleicht schien es ihnen vertrauter, weil sie Äste vom Nagen her kennen und sie haben sich daher auch über die "komischen Dinger" am Nagezweig hergemacht und sind nun dadurch auf den Geschmack gekommen :D.

    An deinem Beispiel sieht man mal wieder schön, dass es sich lohnt verschiedenes in der Richtung auszuprobieren und dass man so auch Obst- und Gemüseverächter doch irgendwann von diesen gesunden Leckereien überzeugen kann :).
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ja, du hast recht, es lohnt sich...
    ich bin total uberrascht. Nach 18 jahren kriege ich so zwei whk Paco und Sony so ungefahr zum fruchtefressen und nach all dieser zeit, muss man sehen wie Sony von frurchten mikroskopische stucke in den schnabel nimmt und das sehr langsam als wenn es gift ware...soo langsam das ich ihm jedes mal einen dummen satz sage weil er mich nervt wenn ich ihn mir anschaue...und ER hat diesen apfel geknabbert!

    eines tages, werde ich ihn in "close up" filmen wenn er etwas probiert...so etwas habt ihr bestimmt nicht gesehen.:))

    p.s.
    dieses geschah aber in der voliere draussen und er war auf leeren magen...
    (aber nicht am verhungern)...
     
Thema:

Neues futterbenehmen

Die Seite wird geladen...

Neues futterbenehmen - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...