Neues von Gildo, Alfredo, Minou und Leonora

Diskutiere Neues von Gildo, Alfredo, Minou und Leonora im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe länger nichts von unseren "Fortschritten" geschrieben, deshalb dachte ich mir heute, daß es vielleicht den ein oder anderen von Euch doch...

  1. #1 ClaudiaKasten, 31. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Ich habe länger nichts von unseren "Fortschritten" geschrieben, deshalb dachte ich mir heute, daß es vielleicht den ein oder anderen von Euch doch interessieren könnte und ich mir die Zeit nehmen sollte, kurz zu berichten.

    Also, Gildo, mein "Ursprungsproblem", der all das hier ins Laufen gebracht hat, hat sich einfach nur suuuuuuper entwickelt. Er ist dünner geworden :D (hatte ich ja schon geschrieben), aber fidel, glücklich und wirklich fast allerliebst (mir fällt grad kein passenderes Wort ein). Er flirtet und trällert vom ersten Sonnenstrahl (am WE wirklich SEHR erfreulich.... :s ) bis zum späten Abend. Er ist verliebt! Mit all den Auswirkungen, die wir als Menschen auch nur zu gut kennen. ;)

    Seine Minou war ja von Anfang an die Supersüße! Sie hat mir mal wieder gezeigt, wie schnell Tiere lernen und erkennen. Sobald ich eine Sekunde länger auf die Volie gucke, kommt sie angedackelt. Sie weiß genau, daß ich mit Kolbenhirse daherkommen werde. Körperkontakt scheut sie noch, aber aus meiner Hand fressen ist bereits völlig "normal" für sie.

    Nun zu den beiden anderen, Alfredo zu allererst: Er war vor dem Weibereinzug eigentlich glücklicher, glaube ich. Er war ja auch nicht derjenige, der den Streß angefangen hatte, sondern Gildo. Im Moment ist es (leider) so, daß er offensichtlich noch nicht so genau weiß, wie er sich hier neu einrichten soll. Besonderes Interesse an den Weibern hat er nicht, aber er merkt schon, daß Gildo nun nicht mal mehr Wut auf ihn hat, sondern wirklich absolut gar kein Interesse mehr. Er beschränkt sich also zur Zeit darauf, z. B. die Kolbenhirse mit viel Geschrei zu verteidigen. Mit Leonora kann er nämlich auch (hoffentlich noch) nichts anfangen.

    Leonora ist einfach nur SUPERschüchtern. Sie hält sich absolut IMMER im Hintergrund. Ich hoffe, sie fühlt sich nicht einsam und taut vielleicht noch ein bißchen auf.

    Alle Vier allerdings fühlen sich - da bin ich fast sicher - wirklich wohl mit ihrem Heim. Die Volie ist den ganzen Tag offen, aber sie sitzen immer entweder auf der Tür oder obenauf oder hängen am Gitter oder sind auch drinnen. Nie sitzen sie auf den Bücherregalen oder den Blumen oder sonstwo. Und ganz ehrlich gesagt finde ich das wirklich prima. Zum einen scheint es ihnen zu gefallen und zum anderen ist das äußerst hilfreich für meine Bücher und Pflanzen :S

    Ich schau mal, ob ich noch ein Foto finde, das ich anhängen kann, aber diesen Text stelle ich jetzt erst einmal ein, bevor wieder alles verschwunden ist, weil mein Foto nicht die richtige Größe hatte oder sonst ein Problem besteht :~

    Viele Grüße aus dem Dortmunder Zoo

    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ClaudiaKasten, 31. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Ok, der lange Text steht, jetzt kann ich ja mit Fotos experimentieren :D Hier also meine Vier in der Volie. Leider hat Alfrede die Knusperstange vor dem Kopf, aber ich wollte nicht noch einmal blitzen. Auf der Wurzel sitzen Gildo und Minou, Vorne auf dem Seil Leonora.
     

    Anhänge:

  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    hallo Claudia

    Na, dass liest sich doch alles schon sehr gut.
    Besonders das Gildo sich so positiv entwickelt hat, finde ich klassse. Da hat er sich wohl die richtige Dame geschnappt.
    Süß, wenn er so verliebt ist.

    Alfredo und Leonara, dass wird auch noch was, bestimmt.
    Der eine ist da schnell, die anderen brauchen eben länger, wie bei uns Menschen.

    Sieht echt so aus, als wenn sie sich Nymphenwohl fühlen.
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-

    Freut mich das für Gildo das er endlich seinen frieden gefunden hat und ein glücklicher verlibter Nymph ist :p .

    Für Alfrodo drücke ich noch fest die Daumen das er noch gefallen an Leonora findet :) .
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neues von Gildo, Alfredo, Minou und Leonora

Die Seite wird geladen...

Neues von Gildo, Alfredo, Minou und Leonora - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...