Neues von Zim und Udo & mal wieder eine Frage

Diskutiere Neues von Zim und Udo & mal wieder eine Frage im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Morgen Ihr Lieben, es gibt mal wieder Neuigkeiten aus dem Wllihaus Zim/Udo. Wir haben ja noch ein bisschen um Dekoriert nun ist die...

  1. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    es gibt mal wieder Neuigkeiten aus dem Wllihaus Zim/Udo.

    Wir haben ja noch ein bisschen um Dekoriert nun ist die Leiter die Brücke sie ist gro0 und stabil zwei Wellis haben darauf massig Platz aber nicht für meine, Zim verteidigt den oberen Platz der Leiter und knabbert dort herum, der Udo nimmt die Rückseite der Leiter in Besitzt und gar nicht dumm er zwickt und zwackt den Zim hin und wieder in den dicken Zeh :-)))

    Wir haben 4 Näpfe an 2 hängt jeweils noch ein Stück Möhre was soll ich sagen anstatt jeder sei Napf nein wo kommen wir denn da hin wird kräftig geprügelt und einen von 3 :-) und zwar bist die Feder fliegen und es klar ist auf einen Napf nur einen Welli, hinterher sitzen wir wieder feint und kraulen, putzen und schnattern wie Wäschweiber an den besten tagen im Duett.

    Es wird dunkel und spät die Familie will schlafen gehen und die Baby bei weitem noch nicht, wer nimmt welche Schaukel für die wohlverdiente Nachruhe Das muss erst mal lauthals ausdiskutiert werden am besten noch mit einen Runde Flugschau wo man sich in der Mitte des Käfigs trifft und sich auf richtig ja um einen Millimeter größer zu sein wie der andere uns klar zu machen welche Seiten einem genehem ist. Nach ca. 10 min harten Kampfes sind die Seiten klar noch schnell einen Happen essen die Nacht ist lang auf den Schaukeln angekommen stellt man fest oje alleine auf der Schaukel graule ich mich doch so sehr schwups fliege wir zum anderen hin und stellen fest der will ja gar nicht kuscheln, traurig nehme ich auf der Stange nebenan Platz und zwitscher leise und sehr wehmütig bis der andere sich erbarmt *gg*

    Nach glückichen 25 min kehrt Ruhe im Hause ein die Familie darf schlafen gehen gg

    So nun aber zu meiner Frage:

    Darf der Weihnachtsbaum im gleichen Raum stehen wie der Wellikäfig, wenn ja was ist zu beachten die zwei haben ab nächste Woche freiflug

    Gestern kam das neue Futter dabei auch eine kleine grün Pflanze ich schneide immer pro tag ein kleine Portion ab und gieße wächst das Zeug den dann nach oder wenn alles weggeschnitten ist dann in die Tonne?

    Vielen lieben Dank schon im vorraus

    Herzliche Grüße
    Tina/Zim udn Udo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo zusammen,
    ist ja wieder eine niedliche geschichte. die beiden scheinen euch federlosen aber fest im griff zu haben :D

    nun zu deinen fragen: sind am weihnachtsbaum echte oder elektrische kerzen?
    der baum allein ist ja nicht gefährlich und kann im gleichen zimmer wie der käfig stehen.
    die wellis dürfen auch freiflug haben, wenn kein lametta im baum hängt und keine echten kerzen brennen (auch bei dem wachs wäre ich vorsichtig)

    deine pflanze sollte zeit bekommen sich zu erholen. ich nehme an, dass sie dann wieder austreiben wird.
     
  4. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    hallo Isrin,

    wir sind wohl erzogen worden in den vergangen 4 Wochen mei so lange haben wir sie schon. Kein tag will ich sie mehr missen.

    Nein am Baum werden nur Kugeln und elektrische Kerzen hängen wenn überhaupt mir mögen den normalweise nackisch.

    Verletzten können sie sich an den Nadeln nicht oder?

    Grüßle
    Tina
     
  5. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    nein, die verletzen sich normal nicht an den nadeln.
    den "nackerten" baum wirst du aber vielleicht bekommen, denn deine wellis werden mit sicherheit nadeln abknabbern (dürfen sie - ich gebe meinen auch hin und wieder tanne)
    und du wirst dich vielleicht von einigen kugeln verabschieden müssen (kugeln abhängen und fallen lassen ist soooo lustig - vor allem, wenn die kugeln kaputt gehen)
     
  6. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Lach darauf werde ich mich freuen :-)))))

    Werde dann die alten nehmen und nicht die von Schwiegermama die gute Erbstücke.

    Weiß ja gar net ob die aus dem Käfig wollen so schüchtern nd ängstlich wie die immer tun wenn wir was von Ihnen wollen.

    Wie kommt es eigentlich das manche behaupten das Tanne für Welli giftig und tödlich sei?

    Mein mann wurde von einem Arbeitskollegen ziemlich verunsichert da durch.

    Grüßle
    TIna
     
  7. #6 Isrin, 15. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2006
    Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    nein, tanne ist nicht giftig und tödlich gleich gar nicht.

    wenn du züchtest sollten die altvögel keine tanne in der zeit der aufzucht bekommen, denn das harz ist für die jungvögel schädlich.

    manche behaupten auch, dass die ätherischen öle der tanne nicht gut sind für die vögel.
    wie gesagt: ich gebe meinen auch tanne - aber nicht regelmässig und nur wenig

    ich suche dir nachher einen link zu dem thema und stelle ihn dir ein.

    hier der erste hinweis zur tanne

    und hier der link, den ich suchte
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hier habe ich etwas gefunden klick
     
  10. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Danke Isrin, für die Links habe mich nun durchgelesen und bin absolut beruhigt werden wie jedes Jahr eine kleine Tanne holen.

    Mei heute hat Zim sich schon auf Udo gesetzt das sah ulkig aus und hinterher haben die 2 sich 30 min angezickt wie zwei kleine Jungfrauen ;-)

    Heute haben die 2 die Fressnäpfchen gemeitet wie der Teufel das Weihwasser nur weil in jedem der Näpfchen ein bisschen Grünfutter war, naja wenigstens haben sie jetzt schon endeckt das unter dem grün auch noch Körner gibt al schauen ob sie heute noch was essen.

    Wünsche einen schönen Abend

    Grüßle
    Tina
     
Thema:

Neues von Zim und Udo & mal wieder eine Frage

Die Seite wird geladen...

Neues von Zim und Udo & mal wieder eine Frage - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...