Nistkasten Kongopapageien

Diskutiere Nistkasten Kongopapageien im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Moin LF-Gemeinde, was haltet Ihr von den beiden Nistkästen (noch ohne Inspektionsluke). Momentan nur zum "knabbern" gedacht ;-) Version...

  1. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Moin LF-Gemeinde,

    was haltet Ihr von den beiden Nistkästen (noch ohne Inspektionsluke).

    Momentan nur zum "knabbern" gedacht ;-)

    Version 1: Hochkant 25x25x50 mit 10cm Einflugloch, Sitzstange außen, Aufstieghilfe innen.

    Version 2: Liegend 60x25x25, mit 23x8er Einflugöffnung und mittelwand mit 8,5cm Durchgang zum 28x23er Brutbereich (Idee habe ich in Holland bei einem Züchter abgekupfert und etwas abgewandelt)

    Hier erst mal die Fotos von Version 1
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Version 2

    Grüße,

    Frank
     

    Anhänge:

  4. #3 Nina33, 31. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2010
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Frank,

    hast Du die selbst gebaut? Wenn ja...sind toll geworden! :beifall:

    Ich persönlich finde die Variante 1 besser, weil sie bessere Fluchtmöglichkeiten aus der Box bieten, falls im Kasten Aggressionen auf-
    kommen sollten. Langflügel sind manchmal kleine Rauhbeine, die nicht gerade zimperlich sind. Daher könnte in solcher Situation der unterdrückte Vogel besser die Box verlassen, da der Platz nach oben groß genug ist. Empfinde ich bei Variante 2 schwieriger!

    Außerdem werden die hochformatigen Boxen wohl auch zum Brüten ganz gerne angenommen...Falls das mal zur Debatte stehen sollte (Geschlechtsreife tritt mit 2,5 - 3 Jahren ein), vorher an die in D vorgeschriebene Zuchtgenehmigung denken.
     
  5. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Ja, habe ich selbst gemacht, sind aber noch ein wenig windschief, mach ich noch mal schöner neu, wenn sie die weggeknabbert haben. Danke für die Blumen ;-)

    Ja, daran habe ich so nicht gedacht, ich teste mal die ganzen Varianten aus und sehe ja, welche sie sich aussuchen. Das Nächste wird so ein Ablaufkasten, den zeige ich dann, wenn ich ihn fertig habe.

    Die wollte ich sowieso dieses Jahr machen, wenn unsere Wellis mal zur Tat schreiten wollen will ich sie nicht hindern, soll´n ja alle mal ihren Spass haben ;-)

    Grüße,

    Frank
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Hallo Frank,

    vielleicht kannst du die Nistkästen ja noch mit etwas Baumrinde (Korkrinde?) verkleiden. Das Knabbern sollte zusätzlich animieren.

    Ich bin auf deinen Ablaufnistkasten gespannt!
    :zustimm:
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Frank,

    deine Nistkästen schauen wirklich gut aus :zustimm:.
     
  8. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Ablaufnistkasten ca. (HxLxB) 500x800x250mm

    Hallo zusammen,

    das mit der Baumrinde ist ne gute Idee, das würde die Kästen dann auch richtig schön machen, muss ich mal sehen, wo ich sowas her bekomme.

    In dem Ablaufkasten, den ich heute fertig bekommen habe und hier zeige ist auch Fluchtmöglichkeit gegeben. Trotzdem scheinen sie den liegenden Kasten mit der Zwischenwand zu bevorzugen, zumindest beachten sie die anderen beiden Kästen erheblich weniger. Nur in den liegenden Kasten sind sie bislang ganz hinein gegangen.

    Grüße und nen schönen Sonntag noch.

    Frank
     

    Anhänge:

  9. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Hier noch mal in aufgehängter Form, ganz hinten und ganz oben in der Voliere.
     

    Anhänge:

  10. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Frank,

    die Kästen als solches finde ich sehr schön. Erfahrungsgemäss sollten sie ab Akzeptanz und Benutzung mindestens 1 Jahr halten, spätestens dann, wenn Sie mitbekommen, dass man den Kasten auch zerlegen und "fressen" kann :D - wird dieses vermutlich ihre Hauptbeschäftigung werden. Das sollte derzeit aber auch kein Problem für Dich sein, da Du diesen Kasten aktuell eh nur als Schlaf-, Spiel- und Kanabberkasten benutzen lässt.

    Vielleicht hast Du aber auch Glück, dass Deine beiden ganz anders ticken. Soweit ich sehen konnte, hast Du weiches Naturholz verbaut. Meine beiden schreddern gerade solches Holz am liebsten und deshalb schaue ich mich demnächst nach einem Naturstamm um, damit ich die jetzige Ruine :zwinker: ersetzen kann.

    Gruss Frank
     
  11. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Hallo Frank,

    im Moment halten sie sich noch zurück mit dem Schreddern der Kästen, da gehts den Holzplatten mit denen ich alle Schränke abgedeckt habe um diese zu schützen anders. Die sehen mittlerweile aus, als hätten wir Biber zu Besuch gehabt :zwinker:

    Sie interessieren sich außerordentlich für den liegenden Kasten mit der Zwischenwand, sind mittlerweile Beide drinn gewesen, hauptsächlich aber unser Sam, der Candy auch schon mal ziemlich ruppig vertreibt, sie andererseits manchmal auch neben sich im Kasten duldet.

    Sam entwickelt ein ziemlich starkes Revierverhalten wie wir finden, er lässt uns nicht an sich ran, wenn er im Käfig ist, verteidigt ihn regelrecht, draußen ist er handzahm.

    Grüße,

    Frank
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Frank,

    dann scheinen die beiden wohl wirklich Gefallen am neuen "Liebesnest" zu haben, wenn sie nun noch mehr ihr Revier abstecken. Wer weiß, vielleicht wirst du ja bald stolzer Kükenbesitzer :D.
     
  13. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    laaangsam laaangsam ;-)))

    sind ja noch nicht so weit, knapp 10 Monate alt. Also ich finde Sie bereits wie ein paar Halbstarke, die mal son bisschen rumprobieren, was so geht ;-). Vielleicht ja auch schon ein bisschen frühreif? Ich denke es wird noch einige Zeit dauern, den Kasten haben sie bis dahin sicherlich zerlegt, aber davon mach ich dann Fotos, wenn Sie sich ihre Fenster selber einbauen.

    Ist schon erstaunlich, was die für eine Kraft im Schnabel haben, das Holz ist zwar relativ weich, aber dabei zuzusehen wie sie so 2cm durchnagen, iss schon beeindruckend.

    Unsere Wohnzimmertür hats auch schon Knüppeldicke zu spüren bekommen, so schnell kann man gar nicht schauen, wie sie sich das nächste Opfer aussuchen. Die Kästen und Holzauflagen sollen sie von den wichtigen Wohnungseinrichtungen abhalten ;-)

    Grüße,

    Frank
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Na dann wird es wohl doch noch etwas dauern. Aber du weiß ja....früh übt sich :D.
     
  16. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Ja klar, war ja auch mal jung ;-)))
     
Thema:

Nistkasten Kongopapageien

Die Seite wird geladen...

Nistkasten Kongopapageien - Ähnliche Themen

  1. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  2. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  3. Nest für Diamanttauben

    Nest für Diamanttauben: Hi, ICH wollte fragen ob jemand weiß welche/s/n Nest/Nistkasten ich für Meine Diamanttauben verwenden soll?
  4. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  5. Wieder einmal: Nistkasten Anleitung

    Wieder einmal: Nistkasten Anleitung: Liebe Vogelfreunde, ich weiß, eigentlich gibt es gefühlt eine Milliarde Anleitungen um Nistkasten zu bauen, aber immer wieder bleiben bei mir die...