Nymphenfamilie

Diskutiere Nymphenfamilie im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo @ all Die ganze zeit zeige ich nur Bilder von den "Neuen" Küken. Dabei kommen die Eltern und die "Alten" Küken zu Kurz. Das möchte ich...

  1. Piper

    Piper Guest

    Hallo @ all

    Die ganze zeit zeige ich nur Bilder von den "Neuen" Küken.
    Dabei kommen die Eltern und die "Alten" Küken zu Kurz.
    Das möchte ich hiermit nachholen.
    Im voder grund sieht man meine Henne Lucky und kurz dahinter meinen Hahn Jacky.
    Gruss
    Marc

    :0-
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piper

    Piper Guest

    Bild Nr: 2

    Jacky & Lucky auf ihrem Lieblings platz die Gardinenstange.
    Gruss
    Marc
     

    Anhänge:

  4. Piper

    Piper Guest

    Bild Nr: 3

    Lucky & jacky wieder auf der Gardinenstange und Cooky im Ring.
     

    Anhänge:

  5. Piper

    Piper Guest

    Bild Nr. 4

    Lucky & Jacky auf dem Spielplatz.
    Gruss
    Marc:0-
     

    Anhänge:

  6. Piper

    Piper Guest

    Bild Nr. 5

    Cooky im Ring als "Fledermaus."
    Das war ein schnapp schuss. Ist etwas unscharf aber ich find es zum schiessen.
    Gruss
    Marc:0-
     

    Anhänge:

    • 100.jpg
      Dateigröße:
      6,9 KB
      Aufrufe:
      82
  7. Piper

    Piper Guest

    Bild Nr. 6

    Hier ist Cooky als erster dann Jacky und dann kommt Lucky.
    Liebe Grüsse
    Marc :0-
     

    Anhänge:

  8. Cynthia

    Cynthia Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo Marc!

    Eine süße Nymphie-Familie!:D :D :D
    "Cooky, the batman" gefällt mir besonders gut:) !
    Liebe Grüße, Cynthia, Chico, Buddy, Jacky und "Nr.4." (mir ist immer noch kein passender Name eingefallen:( ....)
     
  9. Piper

    Piper Guest

    Hallo Cynthia

    Ja ne das ist das Bild schlecht hin. Das war wirklich ein glückstreffer. Aber da sieht man die ähnlichkeit zur Mutter.
    Die kann auch gut Fledermaus spielen

    Wie dir ist noch kein Name eingefallen. Dann wird´s aber zeit.:D :D
    Gut ich habe für die Küken auch noch keine aber die sind ja auch noch Klein.:p :)

    LG
    Marc:0-
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Namensgebung.............

    ist eine Wissenschaft für sich.

    Am Dienstag waren wir schon ganz verzweifelt, bis nach einiger Zeit entschieden wurde das er Louis heißen soll.

    Er tanzte auf dem Sitzseil rum und machte so lustige Verenkungen, fast wie der King Louis aus dem Dschungelbuch.

    Bei Henry war es ganz anders. Ein Blick in die Voliere des Züchters und der Ausruf: Das ist Henry. Der Züchter lachte und meinte, dann kann er den ja direkt rausholen, da die Wahl wohl schon getroffen sei.
     
  11. #10 Karinetti, 19. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Piper,

    wie niedlich deine Nymphenbande! Werde hoffentlich auch bald welche haben und dann kann ich ja auch Fotos machen. *juhu*

    Sind deine Nymphen zahm?

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  12. Piper

    Piper Guest

    Hallo

    @ Krabbie

    Ja manchmal sieht man einen Nymphen und bumm so soll er heißen. Oder man leitet den namen aus sachen ab die er anstellt.
    Aber bei so kleine süssen Küken den richtigen zu finden ist SCHWER;)

    @ Jillie

    *Ja Fotos dann sehen will*

    Was heisst Zahm. Die Handaufzuchten von meiner ersten Brut sind total Zahm. Die sitzen wenn es möglich ist den ganzen Tag bei einem und wollen gekrault werden. Meine Hahn ist auch "Zahm". Er kommt auf rufen auf die schulter oder den Kopf geflogen.(auf rufen nur wenn er nen guten tag hat)
    Die Henne ist genauso. Sie bleiben auch sitzen wenn ich an ihnen vorbei gehe oder was in ihrer nähe mache.
    Nur auf die Hand kommen sie nicht.
    die Henne hat es ganz am anfang als ich sie bekamm gemacht.
    Seit sie aber mit jacky verpaart ist macht sie das auch nicht mehr.

    Liebe Grüsse
    Marc
     
  13. #12 Karinetti, 20. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi,

    zahm wäre für mich, dass sie nicht panisch wegfliegen wenn ich Futter bringe, sie problemlos nach Freiflug wieder in die Voliere setzen kann, sie auch mal was aus der Hand fressen oder sogar vielleicht auf die Hand steigen.:)
    Handaufzuchten möchte ich allerdings nicht.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  14. Piper

    Piper Guest

    Hallo Jillie

    Genau das was du beschrieben hast kann man mit viel zeit erreichen.
    Am anfang werden sie immer aus Angst davon fliegen aber mit viel liebe und zuwendung legt sich das nach einer gewissen zeit.
    Was von Tier zu Tier unterschiedlich ist.
    Manche sind nach 3 Tagen so das sie nicht mehr panisch wegfliegen.
    Andere fliegen noch nach 3 wochen davon.
    Aber du machst das schon:)

    LG
    Marc:0-
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Karinetti, 20. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Danke Marc! Ich hoffe ich halte durch und die Kleinen veräppeln mich nicht. *haha*
     
  17. Piper

    Piper Guest

    Hallo Jillie

    Das glaube ich nicht so gut wie du schon Informiert bist;) ;)

    Gruss
    Marc:0-
     
Thema:

Nymphenfamilie