Pallid

Diskutiere Pallid im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Habe gerade den Artikle in der AZ über die neue Glanzsittichmutation Pallid durchgelesen. Entstanden aus der Zimtreihe nur in Holland aus...

  1. #1 axochef, 7. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2015
    axochef

    axochef Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade den Artikle in der AZ über die neue Glanzsittichmutation Pallid durchgelesen. Entstanden aus der Zimtreihe nur in Holland aus deutschen Mutationsvögeln erzüchtet. Wenn ich mir hier die "Zimt" Nachzuchten aus dem letzten Jahr ansehe kann ich auch hier extreme Unterschiede in der Farbausprägung feststellen. Ich habe hier mal drei gleichalte Hennen in Oberseite Flügel, Unterseite Flügel und geschlossen photographiert. Die Unterschiede sind doch sichtbar ?
    Den Anhang Henne eins Oberseite.jpg betrachten
    Den Anhang Henne eins Unterseite.jpg betrachten Den Anhang Henne eins geschlossen.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. axochef

    axochef Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang Henne zwei geschlossen.jpg betrachten Den Anhang Henne zwei Unterseite.jpg betrachten Den Anhang Henne eins Oberseite.jpg betrachten

    Ich finde, dass amn bei den drei Vögeln, die alle drei als Zimt gelten, deutliche Unterschiede in der Farbausprägung und Sichtbarkeit, sowie in der Reduktion des Braunen Farbtons feststellen kann, genauso, wie für die Mutation Pallid beim Glanzsittich beschrieben. Henne zwei müßte also Pallid sein. Haben wir hier also schon eine neue Mutation und müssen sie nur noch richtig Herrauszüchten ? Vielleicht haben wir Züchter auch schon die Aufmerksam für die kleinen Mutanten verloren, ganz auf der Suche nach den den "großen" Mutationen Blau, Weiß und deren Scheckung.
     
  4. axochef

    axochef Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
  5. #5 sittichmac, 7. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    das sieht schon fast nach spängle bzw. gesäumt aus :zwinker:

    ps: ich habe mal auf einer ausstellung einen recht passenden ausspruch gehört: nicht jede fehlfarbe muss unbedingt einen neue mutation sein!

    ansonsten hat zimt auch immer einen intensivitäts spielraum - ich habe beispielsweise bei den boukesittichen schon zimter gesehen die wie wf mit roten augen aussahen.
     
Thema:

Pallid