Paprika mit oder ohne Schale?

Diskutiere Paprika mit oder ohne Schale? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo!Ich gebe Chicco täglich frischen Apfel,Paprika,Weintraube,Karotte,Apfelsi, usw.Sollte man die Schalen entfernen,wenn man sich nicht sicher...

  1. #1 Manfred Debus, 29. Dezember 2010
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!Ich gebe Chicco täglich frischen Apfel,Paprika,Weintraube,Karotte,Apfelsi, usw.Sollte man die Schalen entfernen,wenn man sich nicht sicher ist,ob das Obst oder Gemü.gespritzt ist?Würde mich wie immer wieder über antworten von euch freuen.Lg.Manni!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Wie willst du denn bei Paprika die Schale entfernen ?:?

    Allgemein gilt bei Obst/Gemüse, welches sich schwer bis gar nicht schälen lässt: Mit heissem Wasser "abwaschen".
    Ich persönlich schäle nichts. Und bei Paprika kannst du gern auch die Kerne mit verfüttern, diese sind meist sehr beliebt bei den Vögeln.


    Geierhirte
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    apfelsinnen und bananen schale ich.
    Bei paprika und weintrauben ist ja nichts zu schalen.
    Apfel hatte ich dieses jahr bio ansonsten schale ich sie nicht, idem fur karotten.
    Das beste ist die unschalbaren zu waschen vielleicht mit GSE (grapefruitseed extract)
     
  5. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich wasche und schäle jedes Obst, was schälbar ist.
    Weintrauben und Paprika verfüttere ich nicht, ist mir zu belastet.
     
  6. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Wenn Du konventionelles Obst und Gemüse kaufst, kannst Du davon ausgehen, dass es gespritzt ist. Der stärkste Gehalt an Pestiziden und Fungiziden ist auf der Schalenoberfläche und dicht darunter, daher wird durch schälen eine gewisse Menge der Substanzen entfernt.

    LG astrid
     
  7. #6 Manfred Debus, 29. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2010
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!Ich habe bisher den frischen Paprika immer geschält!Ganz einfach iin dem ich Streifen geschnitten habe,und die Schale mit einem normalen aber scharfen Messer oder auch genannt Schälerchen,Kneipchen usw.hauchdünn abgeschält habe.Ist bei frischem Paprika ganz einfach,da er ja knackig ist.Lg.Manni!
     
  8. #7 Manfred Debus, 29. Dezember 2010
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!Was ich noch vergessen hab!Ich arbeite im Einzelhandel für Lebensmittel.Ich bekomme täglich frisches Obst und Gemüse.Zur Zeit nehme ich Öko Weintrauben mit,die ich wie vorher gefragt nartürlich nicht schäle.Die werden nur gewaschen,und geviertelt,und die Körner nehme ich immer raus,das sie eh,nicht gefressen werden.Ich habe auch schon Paprika mit Schale gefüttert,aber die Schale hat Chicco noch nie gefressen,und da es ja immer heist,das in der Schale die meisten Vitamine sind,wollte ich nur einmal wissen,wie ihr Obst und Gemüse zufüttert.Also werde ich den Paprika weiterhin schälen.Lg.Manni!
     
  9. #8 Green Joker, 30. Dezember 2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Es gibt ja auch Bio-Paprika, die verfüttere ich ohne sie zu schälen.
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hi Manni
    bei unseren Edlen ist es genau umgekehrt, die futtern nur die Kerne und schmeissen die Trauben weg. Mit kernlosen Trauben brauchen wir also nicht zu kommen. Aber du könntest doch solche anbieten?
     
  11. Kikis

    Kikis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75XXX
    Also ich schäle die Paprika auch nicht, da ich auch finde man sollte es mit dem "entkeimen" auch nich übertreiben.
    In freier Natur fressen Papageien auch von Bäumen, nagen an Rinde und lecken an Lehmsteinen zur Mineralienaufnahme.
    Ich bin mir sicher, dass diese Umwelt nicht Keimfrei ist, in Bezug zum Thema Bio oder nicht muss ich natürlich auch sagen, dass man eher
    Bio-Produkte kaufen sollte.

    In wie weit die Belastung tatsächlich den Vogel schaden würde bei gespritzen Früchten wär schon mal Interessant.
    Bedenkt man aber gerade im Fall von Graupapageien dass in Afrika diese Vögel nicht gern gesehen werden, aufgrund dessen
    dass diese einen großen Teil der Ernte vernichten, und ich mir sicher bin, dass dort mit schlimmeren Mitteln gespritzt wird,
    haben es unsere Vögel hier schon besser.

    Man sollte das Immunsystem nicht völlig "unterfordern", eine gesunde Mischung sollte glaub ich wie beim Menschen auch vorhanden sein.
    Das ist zummindest meine persönliche Meinung, ich kann schließlich auch nich jedes Korn aus einem Paket auf Pilzbefall kontrollieren.
     
  12. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das ginge schon mit einem scharfen Kartoffelschäler, der Methode "erst mal erhitzen" oder einfach durch Raspeln, dabei bleibt die Schale bei mir auch immer an der Raspel hängen.
    Allerdings können sich die Vögel dann damit schminken!
     
  13. #12 Tanygnathus, 26. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    und bei mir gibts meistens nur dann Paprika wenn ich selber einen aus meinem kleinen Gewächshaus habe,da ist garantiert nichts dran.
     
  14. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Ganz aktuell:

    Die Umweltorganisation Greenpeace auch in den Geschäften von Tengelmann und der Edeka Tochter Netto hohe Rückstände des Wachtstumsregulators Ethephon in gelben und roten Gemüsepaprika gefunden. Erst am Wochenende (15./16. Januar) hat Lidl seinen "Spanischen Paprika Mix" aus den Geschäften in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen zurückgerufen.

    Quelle: Paprika stark belastet

    Ethephon ist bei überhöhten Mengen gesundheitsschädlich und kann Reizungen auf der Haut und den Schleimhäuten auslösen. Kunden, die das Paprikagemüse bereits gekauft haben, bat das Unternehmen, dieses nicht zu verzehren. Das Gemüse könne in den Filialen zurückgegeben werden.

    Quelle: Lidl Rückruf

    Fazit, wenn Paprika, dann nur Bio oder selbstangebaut. Seit Jahren wird immer wieder vor belastetem Paprika gewarnt, ähnlich ist es bei den Trauben. Ich gehe lieber auf Nummer sicher.
     
  15. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    gerade während der Winterzeit kaufe ich kein Gemüse und Obst, was aus den Mittelmeerländern, insbesondere Spanien, kommt. Gerade in Spanien werden doch auf Teufel komm´ raus in an und für sich staubtrockenen Gegenden Obst und Gemüse (insb. Tomaten) angebaut > natürlich unter Hilfe etlicher chemischer "Hilfsmittel" und Grundwasservergeudung. Muss ich nicht unterstützen.
    Mein Motto: Gemüse und Obst nach Saison aus heimischen Gefilden, was man ja auch entsprechend einfrieren kann. Für mich muss nichts durch halb Europa oder von noch weiter weg angekarrt werden.

    Ach ja, meine "Spechte" sind nicht darauf angewiesen, jeden Tag eine (große) Auswahl an Gemüse oder Obst bekommen zu müssen.
     
  16. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    also ich wasche paprika auch nur heiß ab. mein ältester rosenkopf erfreut sich noch mit 16 bester gesundheit. allerdings habe ich das innenleben immer rausgeschnitten.
    wenn man die kerne drin lässt, bleibt ja auch dieses weiße bittere zeugs drin. dürfen sie das auch?

    und da fällt mir noch ein: dürfen sie eigentlich zwiebeln? ich habe nämlich beim kochen bei freunden beobachten dürfen, wie ein graupapagei ohne mit der wimper zu zucken eine halbe kleine zwiebel genüßlich gefuttert hat.
     
  17. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Gerade die Kerne sind sehr beliebt bei den meisten Papageien (hatte ich in Beitrag #2 bereits erwähnt ;) ). Kannst du ohne Bedenken geben. Und auch Zwiebeln kannst du anbieten. Wird eigentlich auch gern genommen. Ebenso wie Chilischoten. Alles gesund und unbedenklich.

    Geierhirte
     
  18. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi geierhirte,

    ja, hast du. habe ich auch nicht überlesen. ;) und meine agas lieben es kerne irgendwo rauszuoperieren.
    ich war mir nur nicht sicher wegen dem bitteren weißen zeugs.

    dann kriegen sie absofort die "unzensierte" paprika. :zwinker:

    gruß,
    claudia

    p.s. in einer der letzten wp's war auch ein bericht über paprika für vögel drin, wie gut sie ist, weil sie so viel vitamin C enthält. den suche ich am wochenende mal raus.
     
  19. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    ...und anschließend kann man damit einen Hund bewerfen, der arglos vor der Voliere schläft...:D
    Paprika nehm' ich vorsichtshalber auch nur Bio.

    Tina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wladimir

    Wladimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fruer Kazachtan jezt Munchen-Schwabing
    Wen ich esse paprika imer one schale dise.
    Wen ich gebe paprika dise an papagei dise esse. paprika imer komblet mit schalle
    Korner unt schalle mache nix an papagei.

    Wladimir
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Bei zwiebel gibt es aber bedenken. Es war hier schon diskutiert worden und es gab auch aussagen von TA.
    Wurde ich nicht so leicht empfehlen.


     
Thema:

Paprika mit oder ohne Schale?