Phytorenal

Diskutiere Phytorenal im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Die TÄ hat mir diese Seite empfohlen, um Phytorenal für meine Vögel zu bestellen....

  1. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Die TÄ hat mir diese Seite empfohlen, um Phytorenal für meine Vögel zu bestellen.
    http://www.fuetternundfit.de/index....h&ffsearch=1&searchparam=phytorenal&x=24&y=18
    Ist das bitte der richtiger? Denn in dem Link steht für Hunde! :?
    Ich habe hier über Phytorenal F viel positives gelesen. Aber in diesem Link heißt der Phytorenal ohne F. Ist es egal? Ist das der selber Phytorenal, über welcher ich hier im Forum so viel gelesen habe?


    LG
    Lijana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    warum rufst du nicht deine Tierärztin an?
     
  4. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Auf der HP steht: Zur Unterstützung der physiologischen Leber-und Nierenfunktion.
    Meine Frage:
    Gibt es einen akuten Befund vom TA das Leber und Nieren nicht,oder nur unzureichend funktionieren?:?
    Michael
     
  5. #4 charly18blue, 5. Oktober 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Lijana,

    ja das ist das richtige, aber schau mal hier, hier ist es etwas preiswerter klick. Leider gibt es das jetzt nur noch in der 1000 ml Flasche, vielleicht findest du noch jemanden, der Dir was abnimmt.


    Ja den gibt es.
     
  6. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Susanne
    so es diesen akuten Befund gibt,wäre es an der Zeit die Ursachen zu erkunden,...
    ...nur an den Symthomen herumzudoktern,schafft auf Sicht keine Besserung!
    Michael
     
  7. #6 charly18blue, 5. Oktober 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Also einmal ist die Diagose gestellt worden von einem vk TA und nicht von mir und Du kannst sicher sein, dass das Richtige getan wird für den Vogel und wenn der vk TA Phytorenal empfiehlt, hat das sicherlich seinen Grund.
     
  8. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten.
    Susanne, vielen Dank auch für den Link! Mit der Menge..... werde ich sehen, je nach dem, wie der Phytorenal dosiert wird. Das sagt mir die TÄ, ich soll sie dann anrufen.

    OR-Michi, meine Vögel hatten vor ein paar Monaten Giardien gehabt. Damals ist bei einem Welli (welcher ich Gestern verloren habe) vergrößerte Nieren und bei den anderen vergrößerte Leber festgestellt worden. Warscheinlich sind die Giardien dafür werantwortlich. Nach der Behandlung hat der Nierenkranker Nephrostat und der Leberkranker Hepa-sol bekommen. Auf meine Frage, ob ich die Leber mit Phytorenal unterstützen darf, hat meine vk TÄ mit ja geantwortet und mir den Link empfohlen, wo ich das bestellen kann.

    Divana, mit der TÄ werde ich erst nexte Woche sprechen können aber den Phytorenal möchte ich schon jetzt bestellen.



    LG
    Lijana
     
  9. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Lijana
    lieben Dank für deine erklärenden Zeilen, freue mich auch darüber, so es deinen Vögeln bei entsprechender Behandlung besser geht!
    Was ich anregen wollte, das Krankheiten immer eine oder mehrere Ursachen haben, die es zu ergründen gäbe!

    Es nützt auf Sicht herzlich wenig, wenn die eigentlichen Ursachen nicht bekannt sind, und man im Krankheitsfall nur symthomatisch behandelt!
    de.wikipedia.org/wiki/Giardien
    Es kann nicht schaden, sich dort mal "schlau zu machen"!
    Lieben Gruß
    Michael
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Michael,

    danke, ich weiß wie Du es meinst, schließlich hast Du Recht.:)



    LG
    Lijana
     
  12. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    so, ich habe heute mit der TÄ telefoniert. Der Phytorenal wollte ich eigentlich aus dem Grunde haben, weil Hansi brauchte akut etwas für seine Nieren und dachte, für Bodrik wäre der Phytorenal für sein Leber auch gut. Der Hansi lebt aber nicht mehr, daher meint meine TÄ, für Bodrik reicht auch Hepasol, sie haben in Klinik gute Erfahrung damit. Für die Leber kann ich noch Sylimarin geben. Also den Phytorenal lasse ich erst mal.
    O.k. dann werde ich es so machen.

    Ich danke euch trotzdem nochmal für das Info.


    LG
    Lijana
     
Thema: Phytorenal
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. phytorenal

    ,
  2. phytorenal f kaufen

    ,
  3. phytorenal f

    ,
  4. phytorenal preise
Die Seite wird geladen...

Phytorenal - Ähnliche Themen

  1. Dosierung, Gabe und Anwendungsdauer von Amynin, Aminohydrose bzw. Phytorenal

    Dosierung, Gabe und Anwendungsdauer von Amynin, Aminohydrose bzw. Phytorenal: Hallo alle hier im Forum ! Ich habe mal einige Fragen zu einigen Medikamenten: Phytorenal - gut bei Leber- und Nierenerkrankungen....