Politik

Diskutiere Politik im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ein Importverbot fuer Wildvoegel kann aus 3 Gruenden erfolgen: 1. Krankheit 2. Artenschutz 3. Tierschutz Das im Augenblick bestehende...

  1. #1 grundlersus, 20. Oktober 2006
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Ein Importverbot fuer Wildvoegel kann aus 3 Gruenden erfolgen:
    1. Krankheit
    2. Artenschutz
    3. Tierschutz
    Das im Augenblick bestehende Importverbot ist wegen Punkt 1.
    Die Mitgliedstaaten der EU als auch die Bundesumweltminister entscheiden darueber. Wann und wo ?
    Fuer den Artenschutz ist Cites zustaendig. Wer ueberprueft die Bestaende der Wildvoegel in den jeweiligen Laendern, um ueber die Einfuhrquoten entscheiden zu koennen ? Welche Politiker sind daran beteiligt ?
    Wer entscheidet ueber Importerlaubnis oder Verbot aus tierschutzrechtlichen Gruenden ?
    Ich brauche soviel Information wie moeglich ueber dieses Thema, zum Beitrag eines informativen Artikels fuer eine Zeitung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Und dann fragst du hier im Forum?
    du meinst wohl eher einen tendenziösen Artikel :k
    Sorry, das mußte jetzt mal sein, nimm es bitte nicht persönlich.
     
  4. #3 grundlersus, 20. Oktober 2006
    grundlersus

    grundlersus Guest

    Warum nicht ?

    [/QUOTE]
    Es ging mir HIER eigentlich nur darum in Erfahrung zu bringen wie die oeffentliche Meinung zu der Stelle gelangt, die die Entscheidungen trifft.
    Wer sie trifft, wann, wo und warum.
    Gerade heute habe ich von einem Freund in Bolivien eine email erhalten darin stand:
    "In Bolivien werden die Entscheidungen der Regierung von der gesamten Bevoelkerung befuerwortet, nur nicht von den Bauern, die sich in der Mehrheit befinden."
     
  5. Polarfalke

    Polarfalke Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Wildfangverbot

    Wir brauchen in der modernen Vogelhaltung und Zucht keine Wildfänge mehr.
    Einzige Ausnahmetatbestände die aktzeptabel sind für minimale Naturentnahmen wären Wildfänge oder Nestlinge für wissenschaftlich begründete Forschungszwecke oder bei kontrollierten Zuchtprojekten die der Arterhaltung dienen zur Vermeidung von Inzuchtdepressionen und Erhaltung von "Genmaterial":idee:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Politik