Resoplanplattenbemalung

Diskutiere Resoplanplattenbemalung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu, ich habe mal wieder eine Frage !:D Aus Sicherheitsgründen :? hat mein Mann den Innenraum der Voli mit Resoplanplatten ausgekleidet !...

  1. #1 Monika.Hamburg, 27. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu,

    ich habe mal wieder eine Frage !:D

    Aus Sicherheitsgründen :? hat mein Mann den Innenraum der Voli mit Resoplanplatten ausgekleidet !

    Mit was für einer Farbe kann ich die Dinger bemalen ??
    Vorbehandeln ?

    Vielen Dank :) schon mal für die Antworten !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mojo

    Mojo Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    was sind Resoplanplatten - und wieso zur Sicherheit? :? :zwinker:
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Resoplan sagt mir auch nix, könnte es sich um Resopal handeln?

    Zitat:
    "Hauptbestandteil des Werkstoffes Resopal (auch HPL: „High Pressure Laminates“) ist Papier. Das wird in Harz getränkt und anschließend getrocknet. Die dunkle Kernschicht wird mit Phenolharz und das helle Overlay-Papier mit Melamin imprägniert. Dieses Harz hat den höchsten Härtegrad. Die Oberfläche wird dadurch extrem widerstandsfähig, hitzebeständig und kratzfest."

    Nimm ungiftige, bunte Fingerfarben. Damit lässt sich dann auch immer wieder mal was Neues pinseln. :)
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oder nimm Latexfarbe und mische sie mit Abtönfarben ab.

    Das wird ja wieder ein Spaß für Sven:D :D

    Resoplanplatten?????
     
  6. #5 Monika.Hamburg, 28. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Reginsche,

    So steht es z. B. im Internet :
    Dachunterspannbahn erneuert, Konterlatten und Traglatten erneuert, Dachüberstände
    aus verrottungsfreien Resoplanplatten hergestellt. ...

    Ihr verunsichert mich richtig, mein Mann - Dachdecker- sprach von Resoplanplatten - :?
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Resoplanplatten ist richtig - gibt es auch gleich in bunt. Wird auch als Balkonverkleidung genutzt.
    Monika mal nicht falsch beschrieben/ausgedrückt hat.....:trost: :D
     
  8. #7 Rudi und Rita, 29. Oktober 2005
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo Monika,
    ich kenn jetzt zwar die Platten nicht, aber da es Metallplatten sind, nehme ich mal an, dass die Oberfläche glatt ist.

    Sollte es so sein, dann müsstest du vor einem Farbanstrich erst mit einer rauen Grundierung, wie Putzgrund, vorbehandeln.

    Erst dann kann Farbe halten und du könntest wie schon empfohlen Latexfarbe streichen. Bemalen kannst du sie auch mit Latex- oder Acrylfarben.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  9. #8 Monika.Hamburg, 29. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu Elke,

    nee, sind keine Metallplatten , sind einfach nur weisse Platten !

    Ich werde Montag mal zum Maler gehen und mich dort schlau machen aber ich glaube auch, dass ich eine Grundierung brauche und dann kann ich bestimmt mit umweltfreundlicher Farbe darauf malen lassen !
    (Macht meine kleine Tochter, damit überhaupt jemand erkennen kann, was dort gemalt wurde, denn wenn ich male lacht Ihr Euch tot !:D )

    Sven - vielen, vielen Dank :bier: :D :zustimm: :freude:
    Ach, Sven -gestern haben wir das Fenstergitter aus V2 A bekommen - hihi
    Harald hat ganz schon tragen müssen, das Ding war tierisch schwer !:D
    Da das Fenster von der Voli von aussen zu öffnen ist, mussten wir aus versicherungstechnischen Gründen dieses Fenstergitter anbringen !
    Wusste gar nicht wie schwer Edelstahl ist :?

    Sehen so aus die Paltten- falls Ihr etwas erkennen könnt Rita und Rudi:
     

    Anhänge:

  10. fisch

    fisch Guest

    Monika,

    das Edelstahlgitter ist nunmal letztendlich Stahl - und das wiegt zufällig etwas mehr als Alu :D :trost:
     
  11. #10 Monika.Hamburg, 30. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Sven,

    ich habe aber nicht geglaubt, dass das kleine Teil so schwer sein kann - völlig verschätzt - :D
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. fisch

    fisch Guest

    Welche Maße hat denn das Gitter? Sicher von der Rolle? :zwinker:
    Meins lag so bei 7,5 kg pro Platte (2mx1m, 3mm Drahtstärke, 30er Maschung) und ließ sich vom Gewicht ganz gut händeln, da einzeln :)
     
  14. #12 Monika.Hamburg, 31. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Sven,

    das Gitter ist Handarbeit , die Stäbe haben einen Durchschnitt von 2,5 -

    Fenstergrösse 90 x 170 m .

    Da war nichts mit händeln - lol- :D

    Ich hätte ihm die letzen Wochen Spinat ohne Ende geben können und auch dann hätte Harald das Ding nicht locker getragen !:zwinker:
     
Thema: Resoplanplattenbemalung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. resoplan

    ,
  2. dachüberstand mit latexfarbe streichen