Rezept für Handaufzucht

Diskutiere Rezept für Handaufzucht im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle, in ein paar monat is sicherlich wieder soweit mit dem Kleinen. Ich habe meine Oswald mit seine drei Dame........ Wenn bei eine...

  1. #1 alessandrojazz, 10. Januar 2006
    alessandrojazz

    alessandrojazz CANARINO

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo an alle,
    in ein paar monat is sicherlich wieder soweit mit dem Kleinen.
    Ich habe meine Oswald mit seine drei Dame........
    Wenn bei eine brut etwas schief gehen sollten kann ich vielleicht eine Rezept für eine Handaufzucht brauchen.
    Habe keine lust gleich eine 1/2 Kilo zu kaufen wie letzten jahr und dann praktisch das ganze wieder wegschmeisen wegen verfaltsdatum.
    Kann mir jemand weiterhelfen:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    In den Vogel-FAQ's findest Du Tipps zur Ernährung. Dises ist allerdings nur für den Notfall gedacht. HA-Futter ist auf die Bedürfnisse des Vogelkörpers gemacht und sollte deswegen auch verwendet werden
    .
     
  4. viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    da muss ich doch mal nachfragen:
    macht es einen unterschied, ob die henne das eifutter an die küken weitergibt oder man einfach etwas flüssigeres eifutter für handaufzucht verwendet? nicht, dass ich mir zutrauen würde ein küken selber aufzuziehen, es interessiert mich einfach.
     
  5. #4 harzer-roller, 10. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2006
    harzer-roller

    harzer-roller Guest

    Aufzuchtfutter für Kanarien
    1. ein Ei mind. 12 min kochen, davon nur das Eigelb nehmen.
    2. das Eigelb mit einer Gabel richtig zerdrücken bis keine Klumpen mehr da sind
    3. dazugeben: 2 Eßlöffel zermahlener Zwieback (am besten ist der von Aldi), eine Messerspitze Vitakalk oder Mykostin, 1/2 Teelöffel Blaumohn (wichtig weil er Durchfall wegen zu viel Flüssigkeit verhindert), (eventuell zermahlen), 5-10 Tropfen Lebertran (gibts in der Apotheke).
    4. das Ganze gut mixen, ist im Kühlschrank in verschlossenen Becher mind. 4 Tage haltbar
    5. vor dem verfüttern mit der Spritze entsprechende Menge mit etwas Wasser verflüssigen, damit es durch die Spritze geht und keine zu kleine Spritze verwenden oder das Loch mit einem feinen Bohrer vergrößern.
    6. Ob fertig gekauftes Aufzuchtfutter besser ist, wage ich zu bezweifeln. Dieses nützt meist nur einem, dem Hersteller!
    7. Wenn die Jungen selbst anfangen zu fressen gibts das Eifutter 1:1 mit gemahlenen Sommerrübsen als Übergang zum Körnerfutter

    So mach ich das seit vielen Jahren wenns denn mal sein muß,
    Gruß Jörg
     
  6. #5 alessandrojazz, 11. Januar 2006
    alessandrojazz

    alessandrojazz CANARINO

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Jörg,
    danke für deine rezept, ich meinte aber eine Handaufzuchterfutter, wenn mann mit kanule o.a. die kuken futtern.
    Deine Rezept ist sicher gedacht statt normalen auzuchtfutter..... denke ich.
    Ciao Alessandro
     
  7. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo,

    ich verwende das Handaufzuchtpulver von Quiko. Du kannst es problemlos einfrieren, dann hält es länger als auf dem Verfallsdatum steht.

    Viele Grüße,
    Anke
     
  8. #7 harzer-roller, 11. Januar 2006
    harzer-roller

    harzer-roller Guest

    Ja, auch zur Handaufzucht, muss man halt so verflüssigen das es durch die Spritze geht.
     
  9. yulischka

    yulischka Guest

    Huhu Jörg!

    Kann man das auch als Auzuchtsfutter für Wellis benutzen?

    Was ist denn dieses Vitakalk genau? Ich weiß, blöde Frage! Kann man dann da auch Kieselerde nehmen?

    LG, yulischka
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Anke

    Das ist interessant, dass man das einfrieren kann.
    Jetzt muss ich nur mal ganz dumm fragen, wie du das dann auftaust.
    Ich meine, es ist doch ein Pulver und beim auftauen wirds doch sicher feucht, oder nicht?
     
  11. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo Krabbi,

    nein, wenn man das Pulver luftdicht verpackt einfriert, wird es nicht feucht, sondern es sieht nach dem Auftauen genauso aus wie vor dem Einfrieren ;)
    Ich entnehme immer von dem gefrorenen Pulver soviele Löffel, wie ich brauche und friere den Rest gleich wieder ein.

    Viele Grüße,
    Anke
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Man muss nur darauf achten, dass man kein fertiges Aufzuchtfutter nimmt, in dem Körner sind (z.B. Negersaat).
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Danke Anke :prima:
     
  15. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Handaufzuchtsfutter

    Hallo!!
    Ich benutze schon seit Jahren das Handaufzuchtsfutter von Kaytee.Habe damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
    Auch ich friere das Futter sofort nach öffnen der Tüte ein,damit es sich länger hält.Lasse es aber trotzdem nicht länger als ein halbes Jahr in der Gefriertruhe.Ich denke wenn man Papageien oder Sittiche aufzieht sollte man ihnen das möglichst beste und frischste Futter geben,das für die Entwicklung der kleinen ganz wichtig ist.
    Hatte auch schon schlechte Erfahrungen mit anderen Handaufzuchtsfutter gemacht.
    Kaytee ist in den USA mit Dr.Harrison Marktführend und über lange Zeit bei den verschiedensten Papageienstationen erfolgreich erprobt worden.
    Ich bekomme mein Kaytee immer direkt von Importeur in Osnabrück,somit ist dies immer frisch,worauf ich mich 100 %ig verlassen kann.Es ist auch immer innerhalb von 2 tagen nach Bestellung in meinem Haus.
    Du brauchst also nicht Wochen vorher das Futter zu bestellen,damit du es endlich hast,wenn du es brauchst.
     
Thema: Rezept für Handaufzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Handaufzucht Pulver zur Handaufzucht

    ,
  2. eifutter zur handaufzucht

    ,
  3. handaufzucht pulver vogel

    ,
  4. handaufzucht pulver
Die Seite wird geladen...

Rezept für Handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  4. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  5. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...