Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

Diskutiere Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...

  1. #1 Welli-Niklas, 21.11.2017
    Welli-Niklas

    Welli-Niklas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen.
    Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen Kongopapageien und die Rostkappenpapageien, weil ich diese einfach
    schön finde und ihren Charakter gerne leiden kann.

    Meine Frage nun: Welcher ist wohl besser geeignet als Einstiegspapagei. Wellensittiche halte ich schon viele Jahre.
    Welcher der Papageien ist lauter, welcher braucht mehr Aufmerksamkeit und welcher ist grundsätzlich komplizierter in der Pflege? Und alles was euch noch so einfällt, was mir bei der Entscheidungsfindung helfen kann.
    Vielen Dank :)
     
  2. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ich halte beide Arten für sehr anspruchsvoll, jeden auf seine Art. Sicher sind die Rostkappen lauter als die Grünen Kongos, diese dafür empfindlicher. Einen wirklichen Tipp für die Entscheidungsfindung kann ich dir nicht geben :zwinker: - aber sicher kommen noch ein paar Beiträge von Haltern der jeweiligen Arten.

    VG Evy
     
  3. #3 Welli-Niklas, 22.11.2017
    Welli-Niklas

    Welli-Niklas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Nur aus Interesse: Welche wäre denn die einfachste Papageienart? Ich meine ich werde trotzdem zwischen den beiden Papageienarten wählen, aber interessieren tut es mich immerhin.
     
  4. #4 charly18blue, 22.11.2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.781
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Hessen
    Hallo Niklas,

    Es gibt keine einfache Papageienart. Jede Art hat ihren Anspruch und es kommt immer drauf an wie man es sieht. Genausowenig gibt es Anfängervögel. Belies Dich zu den Arten die Dich interessieren und frag hier nach, besuch Halter und schau Dir die Papageien vor Ort an.
     
    Geiercaro gefällt das.
  5. #5 Tanygnathus, 22.11.2017
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Niklas,

    wie schon die anderen geschrieben haben hat jede Art ihren Anspruch, das ist echt schwer zu sagen.
    Wenn ich jetzt an die grünen Kongos denke, das sind eher ruhigere Vögel allerdings brauchen diese Vögel unbedingt eine Außenvoliere,
    da sie gerne an Aspergillose erkranken.
    Ich kann dir nicht sagen warum das so ist, aber die sind was diese Erkrankung angeht anfällig.
    Kann man auch hier im Forum immer wieder nachlesen.

    Rostkappen sind kleiner und richtige Clowns.
    Die turnen und spielen sehr viel und brauchen sehr viel Beschäftigung.
    Sind lauter und schriller.

    Was du auf jeden Fall beachten solltest, egal welche Papageien bei dir einziehen werden, Wellensittiche sind leider sehr oft Träger von ansteckenden
    Viruserkrankungen wie PBFD und Polyoma.
    Das wird durch Gefiederstaub und Kot übertragen, heißt selbst bei getrennten Käfigen reicht es aus wenn die Papageien im selben Raum sind um sich anzustecken.
    Diese Info einfach noch am Rande, ich weiß ja nicht wo du die Papageien halten wirst, vielleicht sind die Wellis ja auch draußen in einer Außenvoliere.
     
    charly18blue gefällt das.
  6. #6 Welli-Niklas, 22.11.2017
    Welli-Niklas

    Welli-Niklas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Außenvoliere von 4 mal 2 mal 2 Meter gebaut. Ein Schutzhaus kommt noch dazu. Würde das für Grüne Kongopapageien reichen?
    Habt ihr vielleicht noch Vorschläge welche Papageienarten noch interessant für mich sein könnten?
     
  7. #7 Welli-Niklas, 23.11.2017
    Welli-Niklas

    Welli-Niklas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Und ist der Rostkappenpapagei lauter als der Sonnensittich?
     
  8. #8 charly18blue, 23.11.2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.781
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Hessen
    Nein, Sonnensittiche sind viel lauter. Aber leise sind Rostkappen auch nicht wenn sie loslegen. Es gibt eigentlich keine leisen Papageien. Und auch hier ist es immer so, dass es im Auge des Betrachters liegt was laut und leise ist. Da haben die Nachbarn oftmals eine andere Sichtweise :zwinker: . Auch sind die Lautäußerunge sehr unterschiedlich, Graupapageien Pfeifen und Quatschen oftmals, Amazonen schreien sehr laut, genau wie Edelpapageien. Viele empfinden die hellen Stimmen der Agaporniden als störend. Mich stört gar nichts, aber ich bin auch Tierpflegerin und betreue seit mehr als 10 Jahren nur Vögel :D .
     
  9. #9 Tanygnathus, 23.11.2017
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Oberschwaben
    Sonnensittiche sind wie die meisten Südamerikaner sehr laut, auf jeden Fall lauter als Rostkappen.
    Diese Größe der Außenvoliere würde für ein Paar grüne Kongos reichen, das Schutzhaus muss man dann aber beheizen können,
    damit sie im Winter ca. 10-15 Grad haben.
    Es gibt so viele tolle Arten, kommt auch drauf an was du dir in etwa vorstellst?
    Mohrenkopfpapageien, Goldbugpapageien,Grünzügelpapageien,diverse Amazonenarten da gibts ja auch ganz viele verschiedene.
    Bei den Aras gibt es ja auch kleinere Arten die aber oft sehr laut sind, vor allem die Hahns Zwergaras.
    Wie laut dürfen sie denn sein?
    Bei einer Außenvoliere muss man wirklich an die Nachbarn denken, nicht dass man nacher Ärger bekommt.
    Papageien hört man immer, aber eben..es gibt Arten die sind extrem laut.
    Und dann kommts drauf an wie die Nachbarn empfinden.
    Ich empfinde Mohrenkopfpapageien nicht wirklich als laute Vögel, ab und an mal ein schriller Schrei.
    Aber andere kann schon das Geräusch stören...ist schwierig.
     
Thema: Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kongopapagei alter

    ,
  2. Grüner Kongopapagei leise

    ,
  3. Grüner Kongopapagei lebenserwartung

    ,
  4. timneh oder kongopapagei welcher ist lauter,
  5. sind grüne Kongopapageien winterhart,
  6. grüner kongopapagei sind die laut,
  7. grüner kongopapagei preis
Die Seite wird geladen...

Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei - Ähnliche Themen

  1. Meine Rostkappenpapageien schreien laut .. Angst ? oder Normal?

    Meine Rostkappenpapageien schreien laut .. Angst ? oder Normal?: Guten Tag miteinander, Ich habe seit kurzem 2 Rostkappenpapageie aufgenommen ( Chico und Adonis ). Die beiden sind Brüder und wurden vorher nicht...
  2. Rostkappenpapagei meldepflichtig ja oder nein

    Rostkappenpapagei meldepflichtig ja oder nein: Hallo zusammen, habe mir vor 3 Tagen einen jungen rostkappenpapagei gegönnt, der Verkäufer hat mir aber keine Herkunftbescheinigung ausgehendigt,...
  3. Rostkappenpapagei Männlein und Weiblein

    Rostkappenpapagei Männlein und Weiblein: Hallo. Ich habe ein 3 Jahre altes „handzahmes“ Weibchen. Bin jetzt auf der Suche nach einem Partner. Hab nun ein 1-jähriges Männchen in der...
  4. Rostkappenpapageien Lotti und Chico

    Rostkappenpapageien Lotti und Chico: Hallo Zusammen, wir sind, oh Wunder, neu in diesem Forum und auch frische Besitzer zweier Rostkappenpapageien, Hahn und Henne. Beide haben wir...
  5. 2 Hennen Rostkappenpapagei

    2 Hennen Rostkappenpapagei: Hallo meine lieben nachdem wir uns seit über 1 Jahr mit dem Thema Papagei beschäftigen haben wir uns für den Rostkappenpapgei entschieden ... nun...