Rußköpfchen

Diskutiere Rußköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle zusammen! Ich hab mal ne frage.Ich habe mir heute von meinem Züchter zwei Agapornis "Personata" geholt.Nun sehe ich im Lexikon ,daß...

  1. snark

    snark Guest

    Hallo alle zusammen!
    Ich hab mal ne frage.Ich habe mir heute von meinem Züchter zwei Agapornis "Personata" geholt.Nun sehe ich im Lexikon ,daß das Rußköpfchen aber den Namen Agapornis "Nigrigenis" trägt.Wer kann mir den Unterschied sagen,den auf den Foto´s kann ich kein Unterschied erkennen?
    Danke
    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sv-le

    sv-le Guest

    Hallo !!

    Rußköpfchen gehören mit zur "personata" Gruppe sowie Pfirsichköpfchen,Erdbeerköpfchen und die eigentlichen "Agapornis personata personata" sprich : Schwarzköpfchen.
    Du kannst also ganz beruhigt sein, wenn du wirklich Rußköpfchen hast heißen die vollständig: "Agapornis personata nigrigenis"
    Allerdings meint mann in mit "Agapornis personata" in Vogelhändlerkreisen meist nur die Schwarzköpfchen.

    gruß
    sv-le
     
  4. #3 Papageienfreak, 3. Mai 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    "personata" beschreibt doch die Obergruppe MIT AUGENRINGEN oder liege ich da falsch ?
     
  5. snark

    snark Guest

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.Mich überrascht es immerwieder was hier in diesem Forum für ein Fachwissen vorhanden ist.Kompliment.Hier habe ich ein Foto von meinem Neuerwerb.Ich finde sie Bildhüpsch!Nur habe ich noch keine DNS Analyse gemacht wegen den Geschlechtern.Also noch ungewiss.
    Gr. Kai
     

    Anhänge:

  6. snark

    snark Guest

    Noch eins

    ;)
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      28 KB
      Aufrufe:
      102
  7. sv-le

    sv-le Guest

    Hallo !!

    Das sind aber Schwarzköpfchen auf deinem Bild, somit hat dir der Händler wiklich agapornis personata verkauft und nicht agapornis nigrigenis (Rußköpfchen).

    gruß
    sv-le
     
  8. snark

    snark Guest

    Nee,nee,beim Händler stand Personata,also er hat es richtig ausgeschildert,nur ich hatte Foto´s aus dem hiesigen Lexikon herrausgesucht und war der Meinung es seien Rußköpfchen,da der Kopf nicht so eindeutig so schwarz gefärbt ist wie auf dem Foto aus dem Lexikon.Und der Hals ist nicht so stark gelblich gefärbt.Aber ich denke mal das es keine reinen Schwarzköpfchen sind,oder?
    Gr. Kai
    ;)
     
  9. sv-le

    sv-le Guest

    Hallo !!

    ob es reine Schwarzköpfchen sind kann sowieso keiner sagen. Aber das ist bei diesen Vögeln nicht so wichtig wie bei Rußköpfchen, denn Rußköpfchen sind in freier Wildbahn vom Aussterben bzw.von der Ausrottung durch den menschen Bedroht. aus diesem Grund versuchen viele Züchter sowie ich, Rußköpfchen in Artenreiner Form nachzuzüchten.

    Gruß
    sv-le
     
  10. snark

    snark Guest

    Guten Morgen zusammen
    Die erste Nacht haben meine auf einem Ast verbracht,obwohl ich ihnen ein Schlafbrett gemacht habe,aber vielleicht hatten sie beim Züchter keines.Na,ja mal sehen,eventuell entdecken sie es noch.Ab welchem Alter sind sie Paarungsbereit?Dann muß ich natürlich noch das Glück haben das sie ein Pärchen sind.Aber meine Voliere ist groß genug um 4 Vögel darin zu halten.Also kann ich gegebenfalls das passende Geschlecht dabeisetzen.
    So nun muß ich aber weg.
    Also bis dann.
    Gr. Kai8)
     
  11. #10 Papageienfreak, 4. Mai 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Kauf ihnen doch einen Nymphennistkasten, mach den Deckel ab und die Bodenplatte raus, und schon haben die Agas eine tolle "Höhle"... noch beliebter sind bei meinen ausgehüllte Kokosnüsse...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. snark

    snark Guest

    Danke für Deinen Tip.Werde ich auch mal ausprobieren.Ich hatte einen Nistkasten von den Zebrafinken in einer Ecke zu hängen.Dort saßen sie sehr oft drauf,also habe ich den Nistkasten weggenommen und ein Schlafbrettchen dort hingehangen,mal sehen wie ihnen das gefällt.Den Zebrafinken hat das umsetzen nicht´s ausgemacht.Habt ihr auch ein Tau für Eure Lieben?Ich bin am Überlegen ob ich eins befestige.Ich will meine Voliere eigentlich so natürlich wie möglich halten.
    Gr. Kai
     
  14. #12 Papageienfreak, 4. Mai 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    im Baumarkt gibt es rauche und weiche Sisalseile... die weichen sind perfekt für die kleine 1cm Durchmesser dürften die so haben.

    PS: die rauhen benutzt man um Katzenkratzbäume zu bauen...
     
Thema:

Rußköpfchen

Die Seite wird geladen...

Rußköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...
  2. Rußköpfchen Nachzucht 2017

    Rußköpfchen Nachzucht 2017: [ATTACH]Der Papa Die jetztigen Jungen im Kasten und die "erwachsenen" Riesenbabys (die am Gitter sind von letztem Jahr) [ATTACH] [ATTACH]
  3. 7 Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) suchen neues Zuhause

    7 Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) suchen neues Zuhause: Hallo zusammen. 7 Rußköpfchen suchen dringend ein schönes Heim. Wegen Nachbarschaftsstreit musste ich sie im letzten Jahr in eine Traumhaltung...
  4. (vermittelt) 65428 Rüsselsheim / Rußköpfchen sucht ein Zuhause

    (vermittelt) 65428 Rüsselsheim / Rußköpfchen sucht ein Zuhause: Ich habe ein dringendes Anliegen: gestern hat mir ein Bekannter erzählt, daß einer seiner Agas (wahrscheinlich ein Rußköpfchen) vor Wochen...
  5. Mischlinge

    Mischlinge: In meinen Agapornidenbüchern haben alle Rußköpfchen einen orangenen Brustfleck aber unsere Maja hat einen Orange-Gelben! Ich hab jetzt ein...