Schnabelwachstum beim Welli

Diskutiere Schnabelwachstum beim Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo. :0- Ich habe eine Frage, unser Welli hat einen sehr schnellen Schnabelwuchs. Gibt es ein hömöopatisches Mittel was man geben könnte. An...

  1. #1 Sabine Dormann, 18. Oktober 2005
    Sabine Dormann

    Sabine Dormann Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. :0-

    Ich habe eine Frage, unser Welli hat einen sehr schnellen Schnabelwuchs. Gibt es ein hömöopatisches Mittel was man geben könnte. An einen Wetzstein ist er nie gegangen, aber seit er mit meheren in einer Voliere lebt, habe ich beobachtet das er Ihn ab und zu benutzt. Sie bekommen auch Äste zu knabbern. Habe gehört das ein Leberschaden dafür verantwortlich sein könnte.

    Über Tipps würde ich mich freuen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine :blume:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallo Sabine,

    ja, ein Leberschaden kann eine der möglichen Ursachen sein.

    Wie alt ist Euer Wellie und hat er das starke Schabelwachstum immer schon so?

    Meine sind übrigens auch zu blöd für die Sepiaschale und Wetzsteine. Aber Äste und Holzscheiben beknabbern sie.

    :0-
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Habhier einen Beitrag gefunden, wäre für dich vielleicht interresant ;)
     
  5. #4 Sabine Dormann, 18. Oktober 2005
    Sabine Dormann

    Sabine Dormann Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Er wird jetzt 3, er hat es nicht von anfang an gehabt, ca. seit einem Jahr. So ist er putzmunter, außer das er etwas dick ist. Aber seit er in der Voli mit meheren ist bewegt er sich auch mehr. Habe mit einem Züchter gespr. er meinte es ist die Leber.
    Viele Grüße
    Sabine
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Besser zum VK TA gehen und abchecken lassen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo, ich hab vor einem Jahr nen Sittich als Abgabevogel bekommen, und es hieß, er habe diesen schnell wachsenden Schnabel auch erst seit kurzem. Inzwischen gehts flott voran, er muss jede zweite Woche den Schnabel geschnitten bekommen, trotz mehreren Knabbersteinen, Naturholzästen, gesunder und vitaminreicher Ernährung etc.

    Wir haben uns von unserer TAin eine extra Schere besorgen lassen. Die ist eigentlich dazu da, um Tierkrallen ( Hunde ) zu schneiden, aber sie schneidet von oben herab, so daß, wie sie sagte, der Schnabel beim Schneiden nicht irgendwie splittern kann. Wir haben es uns ein paar Mal zeigen lassen und zu zweit funktioniert es ganz gut ( obwohl wir zur Sicherheit blutstillende Mittel im Haus haben ).
    Bei Willy ist es vermutlich auch was mit der Leber - er ist jetzt 5 und bekam es, wie gesagt, ca. mit 4 Jahren.
     
  9. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hört sich wirklich danach an, daß es mit der Leber zusammenhängt. Das ist nicht gut, hab so auch nen Wellie verloren.

    Es gibt aber homöopathische Mittel zur Unterstützung der Leber, ich hab hier irgendwo davon gelesen, das wäre sicherlich ein sinnvoller Weg. Ich würde es beim nächsten Mal ausprobieren.Viele Wellies haben irgendwann Probleme mit der Leber und sterben auch daran.

    Ansonsten hab ich noch unangenehm in Erinnerung, daß mein Großer erst abnehmen sollte und fliegen sollte - dann aber, ein paar Monate später, hörte es sich so an, als ob ich ihm damit etwas Böses getan hätte. Bei bestimmten Lebererkrankungen bringen Diäten nichts - außer daß das Tierchen weniger Futter bekommt als es braucht. Also würde ich das nächste Mal stärker auf die Lebensqualität achten.

    Es kann aber auch andere Ursachen (Parasiten?) haben. Deshalb besser bald zum vk TA und abchecken lassen.

    Ich drücke Euch die Daumen!

    :0-
     
Thema:

Schnabelwachstum beim Welli

Die Seite wird geladen...

Schnabelwachstum beim Welli - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...