Schnupfen bei Fasanen

Diskutiere Schnupfen bei Fasanen im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, hab ein kleines Problem, welches jedes Jahr von neuem auftritt. Ich halte Jagdtfasanen in Freihaltung. Wohne in einem Randbezirk von...

  1. #1 Fasanenkönig, 02.09.2007
    Fasanenkönig

    Fasanenkönig Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab ein kleines Problem, welches jedes Jahr von neuem auftritt.
    Ich halte Jagdtfasanen in Freihaltung. Wohne in einem Randbezirk von einer
    Kleinstadt, mitten in einem Dorf. (8000) Einwohner. Hier verfügen die Häuser
    alle mehr oder weniger über einen kleinen bis großen Garten. Da ich schon
    immer Freude an Fasanen hatte, hab ich irgendwann angefangen, welche
    groß zu ziehen, und sie nicht einzusperren. Jedes Jahr holte ich dann 20
    Eintagskücken und zog diese groß. In den ersten 6 - 8 Wochen hab ich sie
    dann im Stall gehalten, und dann die Türe nicht mehr zugemacht. Manch-
    mal waren sie sehr zahm, was nicht unbedingt von ihrem Vorteil war. Wie
    ich später erfuhr sind etliche in Kochtöpfe verschwunden. Inzwischen wissen
    alle hier bescheid und lassen die Fasanen größenteils in Ruhe. Andere wurden
    von Hunden gefangen (Fasanen sind doof denn bevor sie fliegen laufen sie
    meistens erst am Draht hin und her. Wieder andere waren so schreckhaft,
    daß sie alle auf einen Schlag hoch gingen und nie wieder gesehn wurden.
    Inzwischen haben es aber einige geschaft, sich in den Gärten wohlzufühlen
    und seit 2 Jahren vermehren sie sich auch dort. Dieses Jahr haben es soweit ich das bis jetzt verfolgen kann, ungefähr 23 bis 30 Jungtiere geschaft groß gewerden. Nur was mir auch damals bei meinen Fasanen schon aufgefallen
    ist, haben etliche Schnupfen. Ich habe an drei Stellen ungefähr in Abstand
    von 300/400 Metern Wasserstellen einrichten können. Diese werden sehr
    gerne angenommen, so das ich hier die möglichkeit hätte sie zu behandeln.
    Die Wassermenge kann ich regeln von 2-70 Litern. Weis jemand Hilfe, wie
    ich sie behandeln kann.

    MfG.

    Fasanenkönig
     
  2. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    0
    Zum Behandeln muß man erst einmal wissen gegen was.
    Möglichkeit 1.: Luftröhrenwürmer
    Dürfte übers Wasser zu entwurmen sein.
    Möglichkeit 2.: Mykoplasmen
    Jetzt wird es etwas heikler, Antibiotika über das Trinkwasser über mehrere Tage
    Möglichkeit 3.: einfach mal Schnupfen
    geht normalerweise von alleine wieder weg. Etwas Vitamine können dabei unterstützen.

    Dumm ist lediglich nur, das diese Fasane nunmehr als Wild zählen. Die Arzneimittelgabe an Wildtiere ist gesetzlich geregelt und in dem Moment wo du nun etwas tust, machst du dich strenggenommen Strafbar.
     
  3. #3 webgirl87, 05.09.2007
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo Fasanenkönig,

    kannst du uns mal bilder deiner fasanenschar zeigen? :)

    Viele liebe grüße,

    Jasmin
     
  4. #4 Fasanenkönig, 06.09.2007
    Fasanenkönig

    Fasanenkönig Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für eure Antworten.
    Bin jetzt mit einem Fasan beim Tierarzt gewesen. Er hat diesen untersucht
    und meinte es müßten Mykoplasmen sein. Er hat mir ein Mittel (Bytril) mit-
    gegeben, welches ich 8 Tage ins Trinkwasser geben soll. Ich werde so viele
    Fasanen wie möglich festsetzen damit sie in der Zwischenzeit kein anders
    Wasser aufnehmen können. Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Medi-
    kament gemacht? Es ist Bytril 2,5%.

    Webgirl ich habe mit 76 Jahren nicht soviel Ahnung, wie man hier Bilder her-
    ein zaubert. Mein Nachbar hat mir aber zugesagt, das er mit seiner Kamera
    ein paar Bilder in meinen und seinen Garten fotografieren wird. Er würde mir
    dann eine Karte geben, wo die Bilder dann gespeichert sind. Diese widerrum
    müßte ich dann in den Computer schieben und könnte die Bilder dann hier-
    hochladen. Nun meine Bitte an Dich. Erkläre mir bitte genau was ich dann
    tun muß, aber keine englischen Ausdrücke verwenden. Wenn du es mir Schritt
    für Schritt erklärst, werde ich es bestimmt auch schaffen.
    Bilder auf dem Computer speichern kann ich, mein Sohn schickt mir alle paar
    Monate eine Compactflash aus Kanada, mit Bildern von meinen Enkelkindern.

    MfG.

    Fasanenkönig
     
  5. #5 julian87, 06.09.2007
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Baytril ist ein gängiges Antibiotikum, welches in vielen Fällen oral oder auch per Injektion verabreicht wird.
     
  6. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
  7. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fasanenkönig,

    Baytril 2,5% für orale Anwendung? Ist etwas ungewöhnlich, normalerweise nimmt man bei Geflügel Baytril 10%. Ist nicht gerade günstig und liegt ca. bei 50Cent/ml (10%), aber verdammt gut!
    http://vptserver1.unizh.ch/TAK/04000000/00049682.02
    Alternativ kann Erythromycin verwendet werden. Früher war Tetracyclin das Mittel der Wahl, aber leider nicht mehr zugelassen.

    Baytril gehört eigentlich in jede "Stallapotheke", natürlich nur wenn man damit umgehen kann. Verwenden due ich es nur bei extremen Härtfällen in der Quarantäne-Voliere. Komplette Bestände behandele ich lieber je nach Erkrankung mit Erythomicin oder Sulfonamiden.
     
  8. #8 Fasanenkönig, 19.09.2007
    Fasanenkönig

    Fasanenkönig Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, erstmal wollte ich mich bedanken für eure Antworten.
    Ich habe jetzt 8 Tage Bytril in Wasser beigegeben. Interessant wäre es einmal
    zu wissen, wie ihr dieses im Trinkwasser dosiert. Habe 8 ml Bytril 2,5% auf ein Liter gereicht. Soweit ich es bis jetzt überblicken kann, haben es alle bis auf eineHenne geschafft. Nachdem ich zuerst mit dem Gedanken gespielt hatte, dieFasanen während der Zeit einzusperren, hab ich den Versuch nach einem Tag aufgegeben. Es war einfach zu viel Unruhe in der Voliere. Die alten Hähne
    scheuchten die jungen Hähne extrem. Die Versuche meines Nachbarn mit
    Irfanview die Bilder hier hoch zuladen sind leider gescheitert. Wir konnten die
    Bilder dort nicht Hochladen. Habe jetzt selbst eine Kamera gekauft und auch
    ein Programm gefunden, welches mir die Bilder auf die gewünschte Größe KB
    runterreduziert. Habe diese als Anhang dran gehängt. Hab jetzt noch eine
    Frage. Hier im Forum finde ich auch Bilder, die über die gewünschte Größe
    und wenn ich bei Eigenschaften nachsehe, auch eine höhere KB Zahl haben.
    Diese Bilder sind natürlich klarer und schärfer. Wie wird dieses gemacht. Ich
    hoffe ihr seit mit der Qualität meiner Bilder zufrieden. Für Verbesserungsvor-
    schläge bin offen und dankbar.

    Gruß Fasanenkönig

    Ps. Warum muss ich mich obwohl ich angemeldet bin, bei verschiedenen
    Fenstern wieder neu anmelden?
    Sehe gerade bei Hochladen der Bilder das diese hier mit einer höheren
    KB angegeben werden. Bei mir am Computer sind sie alle unter 31 KB
    gespeichert. Bin halt noch nicht so fit hiermit, bitte um Hilfe bzw.
    Erklärungen.
     

    Anhänge:

Thema: Schnupfen bei Fasanen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnupfen fasane

    ,
  2. schnupfen bei fasane

    ,
  3. Behandlung Schnupfen beim Fasan

    ,
  4. Schnupfen bei fasan,
  5. fasane im garten halten,
  6. goldfasan mykoplasmose,
  7. goldfasan schnupfen
Die Seite wird geladen...

Schnupfen bei Fasanen - Ähnliche Themen

  1. Schnupfen bei Vögeln

    Schnupfen bei Vögeln: Hallo kurze Frage: was ist die Standartbehandlung bei einen Schnupfen bei Vögeln und wie "dramatisch" ist das ganze? Ich hab eine...
  2. Schnupfen bei Amazonen

    Schnupfen bei Amazonen: Guten Morgen, wir haben 1 Amazonenpärchen, das Männchen ist jetzt 3 Jahre alt, seine kleine Freundin 2 Jahre. Die kleine hat in letzter Zeit...
  3. Abhilfe bei Schnupfen

    Abhilfe bei Schnupfen: Meine beiden Maximilianpapageien haben Schnupfen; gerötete Nasenlöcher, aus denen Flüssigkeit austritt. Man hört es auch wenn sie versuchen...
  4. Heuschnupfen bei Amazone??

    Heuschnupfen bei Amazone??: Hallo, könnte es sein das meine Venezuela-Amazone an Heuschnupfen leidet?? Jedes Jahr um die Zeit des Fluges der Birkenpollen hat meine...
  5. Könnte mein neuer Welli einen Schnupfen haben?

    Könnte mein neuer Welli einen Schnupfen haben?: Hallöchen, ich habe gestern meinen neuen Welli Stitch abgeholt und eben ist mir aufgefallen, dass seine Nase ein bisschen verstopft aussieht....