Schwanzfederdeutung

Diskutiere Schwanzfederdeutung im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe mir Juliet nochmal geschnappt und die Schwanzfedern fotografiert. Ich hoffe es gibt Entwarnung von den Experten :D [IMG] [IMG]...

  1. #1 Suppenhuhn, 19. April 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Ich habe mir Juliet nochmal geschnappt und die Schwanzfedern fotografiert. Ich hoffe es gibt Entwarnung von den Experten :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    huhu!

    Also, spontan würde ich schon sagen => Mädel

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber :D

    hier mal meine Riege

    erstmal Luna: 100000000%ig nen Mädel, denn hat Eier gelegt (tschuldigung wegen der Qualität :~ )
     

    Anhänge:

    • luna.jpg
      Dateigröße:
      25,5 KB
      Aufrufe:
      94
  4. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    noch ein paar Mädels :D :p

    Nele ....
     

    Anhänge:

    • nele.jpg
      Dateigröße:
      8,5 KB
      Aufrufe:
      91
  5. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    und Feebee


    jajaja, ich weiß .....
    aber ich wollte se nu mal so zeigen :D

    ham se nicht tolle Schwänzchen :~ :p
     

    Anhänge:

  6. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    aber nu die Männer *hohoho*

    also, erstmal Gizmo
    DNA-bestimmt, inzwischen aber auch ziemlich gut erkennbar an den Schwanzfedern.
    Dagegen ist das Rückengefieder sehr hell, daher wurde er auch als Henne verkauft ...
     

    Anhänge:

    • gizmo.jpg
      Dateigröße:
      21,7 KB
      Aufrufe:
      85
  7. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    und nu, zum Schluß, Bo 8o

    aber - festhalten - er ist 10000000000000000000000000000000000000000000000%ig nen Hahn, denn die Eier von Luna waren befruchtet (zumindest eines der insgesamt 7)

    und nu?!!!!

    Tja, soviel zur "eindeutigen" Geschlechtsbestimmung der Kathis.
    Allerdings ist sein Rückengefieder recht dunkel, daher könnte man evtl ......
    aber ....

    :~
     

    Anhänge:

    • bo.jpg
      Dateigröße:
      21,9 KB
      Aufrufe:
      89
  8. #7 Suppenhuhn, 20. April 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Ja, ich weiß :k Dein Bo erschlägt jede Logik

    Ich werde es ja sehen, wenn die beiden dann zusammen sind.

    Bin sehr gespannt, ob sie den Robin dem gelben Welli vorziehen wird. Ich hoffe es doch stark.

    Ich werde es ein wenig beeinflussen, denke ich. :p

    Wenn es denn zwei Hähne sind, wird es wohl trotzdem noch einige Zeit gutgehen und dann hab ich einen handfesten Grund, noch zwei zu holen :D

    Aber erst mal schauen.
     
  9. #8 Suppenhuhn, 20. April 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Ähm ... aber was soll man denn bei den Inos sehen?

    Wie mag es denn bei einem Hahn aussehen? Da ist doch dann auch nix schwarzes, oder?
     
  10. #9 g4eSpunky, 20. April 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Wie könnt ihr da bloß etwas deuten...?

    falls mein Bruder heute mit camera hier aufschlägt, wird er gleich nen neuen Auftrag bekommen :D

    Hoffentlioch fotografiert er nicht 4 x den selben Schwanz ;)
     
  11. Gina2

    Gina2 Guest

    so Leute, nun hat es mich erwischt.

    Angeregt durch diesen Thread hab ich mir meine Bande mal genauer angesehen... und siehe da... eine meiner Damen (laut Züchter "alles sichere Mädels") ist nun ziehmlich sicher ein Hahn :k
    Ich vermute nun, daß man nur "sicher" sein kann, wenn die Vögel auf jeden Fall älter als ein halbes Jahr sind. Meine Kobolde sind vom Juli letzen Jahres, gekauft hab ich sie im Dezember - und erst jetzt mit 9 Monaten hat sich das Gefieder richtig ausgefärbt. Die grauen Bauchfedern sind verschwunden - dafür hat einer jetzt richtig schöne schwarze Schwanzfedern. Und bei der anderen Kobold-Dame sieht der Schwanz sehr zerzaust aus (auch abgebrochene Federn) - so daß ich hier erst wieder was erkennen kann, wenn die Federn wieder nachgewachsen sind. Nur bei Mara, meiner Oliv-Dame bin ich mir 99-prozentig sicher, daß es auch wirklich ein Mädel ist. ;)

    Aber das gute an der Sache ist: ich hab nun einen Grund mir noch zwei Kathis anzuschaffen :D ;) Dann könnte ich mir ja jetzt meinen Traum erfüllen und noch eine in Mauve und eine Cremino anschaffen :~ :D Dann hätte ich einen richtig bunten Haufen :D

    @Suppenhuhn:
    Sag ich doch ;) Ganz meine Meinung :D
     
  12. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu!

    @ Suppenhuhn:

    guter Plan! :D

    Ja, die Männer sehen genauso aus, aber Gerechtigkeit muss sein, die beiden wollten nur zeigen, dass se AUCH tolle Schwanzfedern haben :p :~

    @ Spunky:
    *gggg*
    könnte passieren.
    Es wäre zumindest hilfreich, neben einem Foto nur von den Schwanzspitzen auch den Rücken mit zu fotografieren!

    @ Gina:
    tztztz :~ das nimmt ja gar kein Ende mehr :D ;)

    Grüßle,
    Siggi
     
  13. #12 Suppenhuhn, 20. April 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Wie lange kann es denn gutgehen mit zwei Hähnen?
     
  14. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    nanana, nich gleich verzweifeln *tröst*

    kommt halt auf den Charakter der beiden an.
    Schau ma, bei Gina waren Apollo und Boris auch nett zueinander, ja sogar fast verpaart. Es geht also.

    Aber wenn du wirklich sicher sein möchtest, dann lass ne DNA-Analyse machen, also bei Juliet. Dann weißtes.
    Oder du wartest, wie sich die beiden vertragen.
    Vielleicht isses ja doch nen Mädel ...

    Also, erstmal keine Panik :)

    Grüßle.
    Siggi
     
  15. #14 Suppenhuhn, 20. April 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Na ja, Panik kann man das nun nicht nennen, aber man kann's ja kaum abwarten. Und es wär halt schön, direkt ein Paar erwischt zu haben, wenn es lange so geplant war.

    Welche typischen Hahn/Hennen- Verhaltensweisen könnt Ihr mir nennen ? Ihr habt doch alle so viele Kathis.

    Verteidigen Hennen ihren Partner, bzw scheuchen andere Interessentinnen weg? (Bitte sagt ja :k) Das hat Juliet nämlich bei dem gelben Welli gemacht. Die Henne, die eigentlich die Freundin von dem gelben ist wurde verscheucht. :~

    Zur DNA-Analyse:
    Der Züchter hat mir gesagt, daß ausgefallenen Federn nichts bringen und man Pech haben kann, daß sie es unbestimmt zurückschicken, oder so ähnlich.

    Das wär natürlich äußerst blöd. Aber Federn ziehen, und dann noch Schwanzfedern (2 Stück!), das wird Juliet mir nie verzeihen. Es ist schon schlimm genug, daß ich sie in den Käfig setzen muß.

    Wenn ich ihr dann auch noch weh tue, wenn sie in der Hand ist ... 8o wird sie mich wohl nur noch meiden.



    Übrigens haben die beiden sich heute schon gehört und gerufen.
    Robin hört sich ganz anderes an, als Juliet. Wie Du schon sagtest Siggi. Das war wohl norddeutscher Dialekt :D
    Ich stand im Flur und in den Zimmern nebeneinander waren sie untergebracht. :D Jeder dachte wohl ich bin der andere Rufpartner, denn wenn ich im Zimmer war, waren sie wieder ruhig :p Ist ja auch gemein, so eine Veräppelung.

    Aber das Repertoire von Robin ist umfassender, als das von Juliet

    Na ja, es dauert ja nicht mehr sooo lang bis sie sich kennenlernen dürfen.
     
  16. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    hmmm... so wirklich Unterschiede kann ich bei meiner Truppe nicht erkennen... sind alle mal mehr, mal weniger verrückt!

    Oft sitzt ein Vogel ein bisschen abseits, dann denke ich immer, aha, das ist bestimmt der Hahn, hält Wache über seinen Harem...
    dann wird eine Flugrunde eingeschoben und schwubs sitzen sie wieder allle durcheinander oder ein anderes Tier hat den Beobachtungsposten bezogen! ... die soll mal einer verstehen :?

    das mit den Fotos hat heute leider auch nicht geklappt, waren ständig in Deckenhöhe, oben auf der Voliere oder dem Schrank... so groß ist mein Bruder dann auch nicht :D

    Wer weiss, was ich hier für eine Truppe habe... theoretisch ein Männchen und drei Hennen *grübel*
     
  17. Gina2

    Gina2 Guest

    hm, hab hier nen ganz schwierigen Fall... :D

    könnt ihr das deuten???:~
     

    Anhänge:

  18. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    klar, eindeutig ein verrückter verfressener Kathi ;)
     
  19. Gina2

    Gina2 Guest

    Bravo Spunky, korrekte Antwort :D ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    hier, schaut... von da oben haben sie auf uns runter gesehen und sich gefragt, was wir schon wieder mit diesem "Blitzdingsbums" wollen...



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    noch ein bisschen durcheinander fliegen und für Verwirrung sorgen :D


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  22. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    aber dann, mit Futter klappst mal wieder, zumindest begaben sich die 4 Herrschaften auf unsere Ebene

    [​IMG]

    [​IMG]

    es gelangen aber nur diese zwei Bilder zu Deutungszwecken.. dann mal auf ein fröhliches Rätseln ;)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Schwanzfederdeutung