Schwarzköpfchen Nachwuchs

Diskutiere Schwarzköpfchen Nachwuchs im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ! Kann man den Nachwuchs in der selben Voiliere lassen oder würde das Elternpaar sie nicht akzeptieren. Wenn ja wieviele kann ich in meinem...

  1. jeth

    jeth Guest

    Hallo !
    Kann man den Nachwuchs in der selben Voiliere lassen oder würde das Elternpaar sie
    nicht akzeptieren.
    Wenn ja wieviele kann ich in meinem Käfig (1x1m, 1,80hoch) halten.

    Antwort bitte an jeth@wolford.com

    Gruss Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Thomas,

    hoffe sehr, Du liest doch weiter das Forum!
    In aller Regel ist es besser, die Jungvögel
    rauszusetzen, besonders dann, wenn die Agas
    eine zweite Brut planen. Dann kann es schon leicht passieren, daß das Schwarzköpfchenmännchen die Junge als Rivalen ansieht und vertreiben will (selbst bei einer Voliere dieser Größe) und dabei kann es auch zu Verletzungen kommen.
    Allerdings habe ich bei meinen Agas auch individuelle Unterschiede bemerkt: bei einigen wäre es vielleicht nicht notwendig gewesen, die Jungen rauszusetzen, weil sie
    ignoriert wurden trotz neuer Brut. Und bei einer großen Voliere sind dazu die Chancen natürlich noch besser. Aber darauf kann man sich natürlich nicht verlassen und auf jeden Fall ist es notwendig, die Situation genau zu beobachten und darauf vorbereitet zu sein, die Jungen seperat zu setzen.

    ------------------
    Tschüss Rüdiger

    [Diese Nachricht wurde von Rüdiger am 28. Januar 2000 editiert.]
     
  4. Silke

    Silke Guest

    Lieber Thomas,

    Rüdiger hat ganz recht, die Jungen sollten besser getrennt werden.

    Abgesehen davon ist die Voliere mit 1 x 1 m Grundfläche sehr eng, um die Vögel dort auf Dauer zu halten, denn richtig fliegen können die Tiere erst ab 2 m Länge. Die Höhe ist unwesentlich, denn gerade der ständige Vertikalflug ist physisch ungünstig für die Tiere, wichtiger ist der horizontale Flug, der auf Ausdauer und Geschwindigkeit abzielt, was selbst in einer 2 m-Voliere nur kläglich machbar ist, aber eben gerade noch so im Bereich des Akzeptablen liegt, wenn man Möglichkeiten des Halters und die Bedürfnisse des Vogels abwägt.

    Außerhalb der Brutzeit ist auch möglich, mehrere Agapaare in einer solchen Voliere zu halten, kommt aber Brutlust auf, ist man oft gezwungen, die brutwilligen Paare zu separieren.

    Gruß, Silke.
     
Thema: Schwarzköpfchen Nachwuchs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwarzköpfchen nachwuchs

Die Seite wird geladen...

Schwarzköpfchen Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  4. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  5. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...