Serinol

Diskutiere Serinol im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich habe mir Serinol besorgt. Das scheint aber furchtbar zu schmecken! Es wurde nur e i n kleiner Schluck getrunken - dann Schütteln und...

  1. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Ich habe mir Serinol besorgt.
    Das scheint aber furchtbar zu schmecken!
    Es wurde nur e i n kleiner Schluck getrunken - dann Schütteln und minutenlanges Schnabelputzen.... bähhhh...

    Frage an Aga und andere Verwender:
    Wie dosiert ihr das (z.B. wieviel Tropfen in einen Edelstahlnapf/eine Badehäuschenwanne voll Wasser)?
    Ist es ratsam die Dosis langsam zu steigern, damit sie sich daran gewöhnen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Minimax
    :D das machten meine auch immer am Anfang oder nach einer Pause!;)

    Die Dosierung sollte laut Gebrauchsanweisung (Flaschenaufschrift) 10-15 Tropfen je Einzelnapf betragen!

    Du kannst aber auch nur die Hälfte nehmen oder je nach Größe der Wasser Schale.

    Meine Agas bekommen 1 Kaffeelöffel voll auf einen halben Liter Wasser und das 2 x am Tag.
     
  4. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Danke für deine Antwort, Walter.

    Ich konnte mit dem Begriff "Einzelnapf" in der Gebrauchsanweisung nichts anfangen.
    Wie groß ist denn ein "Einzelnapf"?

    Ich gebe Wasser in einem 0,2 l Gefäß. Da sollen dann 10 -15 Tropfe rein? Meine Vögel haben sich schon bei 5 Tropfen geschüttelt! Und ganz ehrlich, so wie das riecht, würde ich das auch nicht trinken :k .Aber wenn es hilft, müssen sie da durch.
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Minimax,

    das sind die äthrischen Öle die so richen und schmecken!

    Belasse es mal die ersten Tage bei 5 Tropfen und wenn der Wassernapf nicht zu sehr verunreinigt ist, brauchst Du das Wasser ja nicht sofort zu wechseln.

    Die gewöhnen sich schon daran, wenn du ihnen jeden Tag 2 x 5 Tropfen Serinol ins frische Wasser gibts und wenn Sie mal 1 Tag nichts trinken ist es auch nicht schlimm.


    Meine Baden mittlerweile darin und weichen sogar die Weidenrind darin auf.
     
  6. knuppel

    knuppel Guest

    Ganz blöde Frage!

    Das Serinol ist doch so etwas wie Ergänzungsfutter, oder? Ihr gebt es eueren Vögeln töglich, oder?

    Muss man das denn geben? Meine Agas bekommen super Futter, jeden Tag frisches Obst und ins Wasser Vitamintropfen. Reicht das aus?
     
  7. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Re: Ganz blöde Frage!

    Hallo Knuppel,

    Serinol ist Arzneimittel für Ziervögel und Kleinnager!

    Man muß es nicht täglich geben! Da aber bestimmte Vogelarten wie Agaporniden, Wellensittiche usw. bis zu 3 Tagen ohne Wasser auskommen, ist es daher sinnvoll es täglich zuverabreichen. Dies muß aber jeder Halter selbst entscheiden.

    Serinol habe ich als erstes an einer Henne von mir ausprobiert, da diese sich immer die Federn abgebissen hatte und kein Mittel half.

    Da habe ich als letztes Mittel Serinol probiert und nach ca. 4 Wochen bemerkte ich eine besserung des Gefieders der Henne.
    Seit dem bekommen es alle Vogel mit dem Trinkwasser verabreicht und konnte feststellen das auch diese besser durch die Mauser kamen .


    Hier mal ein Auszug vom Flaschenetiket1:

    Serinol ist auf Grund seiner ausgewogenen Zusammensetzung ein seit Jahrzehnten bewährtes Arzneimittel für Ziervögel und Kleinnager. Auserdem geeignet als Stärkungs- und Aufbaupräparat für schwächere und kranke Tiere.

    Bei täglicher Anwendung steigert Serinol das Wohlbefinden und die Abwehrkräfte. Serinol entspricht ernährungsphysiologischen Erfordernissen aufgrund seines Gehaltes an Spurenelementen und ätherischen Ölen.

    Zusammensetzung:

    1000 ml enhalten: Kupfersulfat 2,09 g; Natriumsilicat 7,29 g; Glycerin 14,42 g und ätherische Öle 4,17 g.
     
  8. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Hallo Tanja,

    einer meiner Pfirsichköpfchen rupft sich.
    Alle Behandlungen (Tierarzt und Heipraktiker) haben bisher keine Besserung gebracht. Da es bei Walter (bzw. seinem Vogel) offenbar geholfen hat, will ich es auch probieren.

    Es wäre schön, wenn es klappt.
     
  9. knuppel

    knuppel Guest

    Hallöchen!

    Hier habt es aber alle erst angewandt bei einem kranken Vogel.
    Dei meine kerngesund sind, bzw. keine Krankheitssymptome aufweisen halte ich es nicht als erforderlich.

    Wie gesagt, meine beiden bekommen töglich ihr Futter von Futterkonzept (premium), dazu frisches Obst und Wasser mit Vitamintropfen.
    Wenn ich jetzt noch das andere gebe, dann bekommen sie wahrscheinlich noch einen Gesundheitsschock *hi hi*

    Aber wenn es mal einem Vogel schlechter gehen sollte, dann werde ich auf das Serinol betimmt zurück greifen.
     
  10. Guido

    Guido Guest

    Danke Tanja
    Sonst wäre ich explodiert.
    Lasst diese sch... Medi aus euren Vögeln raus. Ernährt sie RICHTIG lasst sie FLIEGEN so viel es geht. Gebt ihnen viel Gemüs und Obst und Schredderzeug. Immer WIEDER. Meine futtern auch drei tagelang Bananen, und dann, null Bock:? Dann sind eben Apfelsinen dran. Äpfel gehören sowieso in jeden Käfig, auch wenn sie nur lutschen. Sepiaschale reingeklemmt ist doch wohl auch klar. Warum sollte dann ein Vogel krank werden, wie er in der Natur auch werden würde.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  11. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Guido!

    Nichts zu danken. Ich selbst mache mir ja auch viele Gedanken über meine Agas, ob sie ja auch gut versorgt sind. Wie du bereits gelesen hast, habe ich mir jetzt erst eine Lampe besorgt. Man lernt halt immer wieder dazu.
    Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass zuviel Zeugs gut für die Agas ist. Sie bekommen ja eine ausreichende Ernährung und jeden Tag frisches Obst und Gemüse. Warum dann noch das andere Zeugs?
    Gut, da meine nicht so die Obstesser sind, mach ich die Vitamintropfen mit ins Wasser. Ich gebe es aber immer noch nicht auf mit dem Obst. Ich biete es ihnen täglich und in den verschiedensten Formen an. Irgendwann werden sie noch auf den Geschmack kommen. Vielleicht nehme ich es aber auch gar nicht so war. Vielleicht schnäbeln sie bloß dran und fressen es nicht auf. Wer weiß!

    Ich bin aber wie gesagt auch gegen soviel Zeugs. Wer weiß ob das alles gut ist. Ist ja wie bei den Menschen, oder nimmt jeder zusätzlich Calcium, Magnesium oder Vitamintabletten zu sich?
     
  12. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Guido,

    ich hoffe das keiner der Aga-Halter hier seine Vögel falsch ernährt oder zu wenig fliegen lässt!

    Auch meine Vögel bekommen täglich ihre Weidenzweige, Äpfel ( alles andere Obst wird nicht angeschaut ), Vitamincompex V, Salat und Möhrrüben.
    Sepiaschalen bekommen Sie wöchentlich neu, während der Brut und Jungenaufzucht 2-3 mal wöchentlich.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Guido

    Guido Guest

    Hi Walter
    Dat Obst oder Gemüse musste nicht nur EINMAL anbieten, sondern immer wieder, aber wem sag ich dat überhaupt ? IMMER IMMER wieder.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Giudo,

    das Obst und Gemüse wird seit ich Agas habe täglich frisch angeboten!

    Leider sieht es so aus, das ich seit dem "mehr Geld zum Fenster raus werfe", als die lieben Vitaminverächter fressen. :k

    Der einzige Moment wo wirklich Obst und Gemüse geferessen wird ist in der Aufzuchtszeit der Jungen und das nur wenn ich es geraspelt unter das Keim,- Eifuttergemisch gebe.

    Sobald die Jungen selbständig fressen wird nichts mehr angenommen! Weder von den Jungen, noch von den Alten, egal wie ich es anbiete Sie gehen nur an Äpfel und geraspelte Mohrrüben.:? :?
     
Thema: Serinol
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. serinol

    ,
  2. serinol für vögel

    ,
  3. http:www.vogelforen.deagaporniden-allgemein50373-serinol.html

Die Seite wird geladen...

Serinol - Ähnliche Themen

  1. SERINOL - Aufbewahrung nach Anbruch - und in welcher Stärke verdünnen ??

    SERINOL - Aufbewahrung nach Anbruch - und in welcher Stärke verdünnen ??: Ihr Lieben, für meine Kanarienvögel möchte ich SERINOL (1000 ml) kaufen. Wie bewahre ich das Mittel nach Anbruch am besten auf? Kühlschrank...
  2. Serinol Dosierung

    Serinol Dosierung: Guten Tag Zusammen, wer kann mir genauere Angaben (eure Erfahrung) zu der Dosierung von Serinol im Trinkwasser machen? Mit der Angabe auf der...
  3. Serinol in Berlin

    Serinol in Berlin: Hallo zusammen Kann mir einer sagen wo in Berlin man Serinol kaufen kann. Ich werd da nicht fündig und für ne Flasche zu 3€ will ich nciht...
  4. Serinol für Nestjunge?

    Serinol für Nestjunge?: Hallo! Ich habe ein nestjunges Küken (ca. 14 Tage alt) mit einer Erkältung. Darf ich ihm schon Serinol verabreichen oder ist das Mittel noch zu...