Service !!!

Diskutiere Service !!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben :0- , Das muss ich Euch doch kurz berichten, denn ich bin jeden Tag auf's neue fasziniert, was die Grauen so alles lernen!...

  1. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben :0- ,
    Das muss ich Euch doch kurz berichten, denn ich bin jeden Tag auf's neue fasziniert, was die Grauen so alles lernen! Unser Julius ist jetzt fast seit 2 Monaten bei uns und mit viel Glück können wir schon am Wochenende seine Partnerin abholen!
    Nun ja, wir glauben, dass er sich sehr gut eingelebt hat und eigentlich eher eine Schmusekatze als ein Papagei ist! Da er momentan ja noch allein ist, beschäftigen wir uns sehr viel mit ihm. Ich glaube wir haben in den letzten 2 Monaten höchstens 4 mal fern gesehen, ansonsten ist unser kleiner Rocker, der absolute Mittelpunkt geworden. Jeden Tag machen wir mit ihm Flugübungen in der Wohnung, spielen mit ihm und üben natürlich auch sprechen!
    Seit 2 Wochen hat er eine Glocke in seiner Voliere hängen und wir haben ihm ein paar mal vorgemacht mit der Glocke zu klingeln und dann Service zu rufen. Danach gab es auch immer ein Leckerchen für ihn.
    Tja und jetzt haben wir den Salat!
    Jetzt ruft er immer morgens um 07:00 Uhr (das ist auch die Zeit zu der ich ihn abdecke) Service und klingelt mit der Glocke! Wenn ich ihn abdecke sieht er mich an und sagt "Na Du" und rief heute morgen sofort noch einmal Service hinterher.
    Er ist erst 8 Monate alt, ich bin mal gespannt was er noch alles lernt :D !
    Das mußte ich jetzt einfach mal berichten, denn wir sind einfach so begeistert von dem Kleinen und soo glücklich ihn zu haben.
    Was habt Ihr denn schon mit Euren Grauen erlebt?
    Allen einen schönen Tag
    Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    Hallo Kati,
    ich musste gerad echt schmunzeln.
    Es geht ja nunmal nichts über guten Service ;) Also strengt euch an...

    lg nina
     
  4. Alx

    Alx Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    hihi

    ..ich musste mehr als nur schmunzeln.... :)
    Na, da habt ihr ihm wirklich was beigebracht....
    Des fehlt mir noch bei meinen -ich mein, rennen tu ich ja eh schon (auch ohne Glocke und Ansage).

    Wirklich gut!

    Viel Spaß noch mit dem Kleinen -und viel Glück für die bevorstehende Vergesellschaftung!
     
  5. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Kati,

    da habt ihr euch ja was Schönes eingebrockt. :D
    Aber Graue sind eben einfach einen Tick schlauer - ich bin auch immer wieder erstaunt, was Arthur und Felix alles lernen und können. Sie ahmen auch ganz viel spontan nach.
    Letztes Wochenende hatten wir Besuch mit Kindern :k im Garten und die beiden Kids haben sich vor die Voliere gesetzt und aus der Kiesumrandung (unsere Gartenvoli ist 40cm tief eingekiest) "Feuersteine" rausgepopelt. Na meinetwegen. :+keinplan
    Nach einigem Beobachten ist Arthur (0.1) ebenfalls auf den Fußboden der Voliere gegangen und hat seinerseits angefangen Kieselsteine hin- und herzutragen und zu sortieren. :vogel: Ein Bild für die Götter!!!
    Auch sprachlich hat er einige Dinger drauf, die einen immer wieder zum Schmunzeln bringen: er sitzt zum Beispiel bei unserer Reinigungsfee auf der Schulter, guckt ob sie alles ordentlich macht und sagt dann: "Na jetzt komm; hopp!!" So ein Schinder! :whip:
    Du wirst sehen, vor allem zu zweit werden sie dann noch mehr aufblühen. Außerdem können sich zwei Graupapageienköpfe doppelt soviel Schabernack ausdenken wie einer! :hintavotz
    Viel Spaß noch mit deinen Eminenzen

    Azrael
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Kati,

    wir haben uns hier gerade alle schlapp

    gelacht. Du wirst noch so manchesmal darüber nachdenken müssen woher die Grauen so einiges lernen.

    Viele Grüße
    Reginsche, Coco, Cougar und dem vermissten Kater Felix :0-
     
  7. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    service

    hallo kati,
    ich lach mir einen bauchmuskelkater an,wenn ich mich euch so vorstelle wenn die bimmel ertönt und das service.....und das wird bestimmt öfter am tag ertönen...tolles trainingsprogramm für euch.
    unser woody hebt die flügel und winkt(echt)wenn wir uns von ihm verabschieden(ich winke kräftig zurück)und dabei ertönt sein"tschaau beella" und heute hat das flügel winken merlin das erste mal auch gemacht.
    viel spaß weiterhin
    beate
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr Grauebesitzer!
    Ich bin ja ein heimlicher Fan von Graupapageien und lese immer gerne bei euch.Ist aber auch zu lustig was die so alles drauf haben.Wir haben seit fast drei Wochen einen Ara und der kann seit heute lachen!Das hört sich auch super an und da er dann auch noch immer mit dem Kopf auf und nieder geht sieht es aus als würde er sich schütteln vor lachen.
    Also auch Aras sind gelehrig!
    Viel Spaß noch mit euren Grauen!
    Liebe Grüße,BEA :0-
     
  10. kokoknure

    kokoknure Guest

    Hallo Kati,
    wenn Du so einen "Sprachbegabten" hast, wirst Du sicher noch sehr viel "Überraschungen" erleben, denn die "lernen" auch das, was sie nicht unbedingt von sich geben sollen.
    Unserer (inzwischen fast 30 Jahre unser "Haustyrann") qassselt und quakt und pfeifft, was das Zeug hält. z.B.: ....!!das sind keine Erfindungen!!...
    Während eines Tierklinikaufenthaltes (er hatte Luftsackprobleme) hat er so gequakt, dass die Pfleger dachten, Enten würden durch die Räume laufen, obwohl weder in unserer Nachbarschaft welche sind, noch wir ihm das beigebracht hätten,
    einen Versicherungsvertreter hat er, ohne dass der Koko bemerkt hatte, mit "na Du alter Spitzbube" gefoppt, so dass der Verteter dachte ich hätte das gesagt,
    wenn er loslegt, denkt oft meine Frau, ich hätte mit ihr gesprochen.
    so z.B. ein Dialog mit Koko und meiner Frau:
    Koko: "Ich gehe jetzt in Keller"
    meine Frau: "Ja, ist gut"
    Koko: "Na denn tschüss".
    meine Frau: "wann kommste wieder hoch"
    ... von Koko kommt keine Antwort, ich sitze im Wohnzimmer und lese Zeitung, meine Frau kommt rein und sagt: "Ich denke, du wolltest in den Keller gehen". Nein sage ich, das war Koko.
    ... und wenn wir abends nicht gleich, wenn er es will, sein "Schlafzimmer" verdunkeln, schreit er, aber richtig laut und nachdrücklich :"KOKO MUSS JETZT SCHLAAFEN".
    na usw. usw.
    also, bis dahin und noch viel Spass und Freude an Deinem Julius(???)
    viele Grüsse von
    reinier(kokoknure) und Koko
     
Thema:

Service !!!