Sonnenauf- und -untergang imitieren

Diskutiere Sonnenauf- und -untergang imitieren im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo Freunde, ich bin neu hier im Forum und habe einen Vorschlag, der vielleicht auf einiges Interesse stoßen wird. Zunächst einmal eine...

  1. #1 HermantheGerman, 18. September 2008
    HermantheGerman

    HermantheGerman Guest

    Hallo Freunde,

    ich bin neu hier im Forum und habe einen Vorschlag, der vielleicht auf einiges Interesse stoßen wird.

    Zunächst einmal eine kurze Vorstellung: Ich heiße Hans-Jürgen und lebe seit 4 1/2 Jahren in Thailand. Zur Zeit baue ich gerade ein festes Haus (normalerweise wird hier mit Holz gebaut) und möchte auf dem Grundstück auch eine Ecke mit dschungelähnlichem Charakter einrichten. Vögel dürfen darin auf keinen Fall fehlen. In Deutschland hatte ich viel Freude mit Zebrafinken und japanischen Mövchen, die ich hier auch gerne in einer Freifluganlage unterbringen möchte.

    Nun zu meinem Vorschlag: Viele Ziervögelhalter benutzen einen Käfig oder eine Voliere im Haus. Dadurch ergibt sich zwangsläufig das Problem plötzlicher "Sonnenaufgänge" und "Sonnenuntergänge". Wenn man Neuzugänge hat, reagieren diese meist sehr panisch auf die abrupt ändernden Lichtverhältnisse und können sich daher leicht verletzen.

    Weil ich mich nebenbei viel mit Elektronik beschäftige, schwebt mir ein Sonnenaufgangs- untergangssimulator vor. Er soll eine Echtzeituhr beinhalten, die programmgesteuert die Volierenbeleuchtung in einem (angenommenen) Zeitraum am Abend von 30 Minuten langsam verlöschen und am Morgen langsam erstrahlen läßt.

    Das Gerät soll folgende Eigenschaften erhalten: Echtzeituhr mit Option zum Anschluß eines DCF-77 Atomzeitmoduls (manuelle Uhrzeitkorrektur entfällt)
    2 Zeilen á 16 Zeichen Zeitanzeige, Beginn der Morgenlichtsteuerung, Beginn der Abendlichtsteuerung.

    Programmierung: Manuelle Zeitverstellung (wird automatisch abgeschaltet, wenn ein DCF-77 Modul erkannt wurde), Beginn und Zeitdauer der Lichtregelung von dunkel auf hell und umgekehrt.

    Leistungsteil: 230VAC-Ausgang für maximal 1.000W Leuchtkörper (Keine Leuchtstofflampen!)

    Die Schaltung an sich stellt kein großes Problem dar. Lediglich ein maßgeschneidertes ABS-Gehäuse erfordert eine gewisse Anzahl von Fertigungseinheiten, damit der Gesamtpreis erschwinglich bleibt.

    Interessenten mögen sich bitte hier im Forum oder per email an mich wenden.

    Vögel halte ich momentan nicht, dafür drei Katzen (alles Kater) und drei Hunde (zwei Jungen, Castor und Pollux und ein Mädchen, Lisa). Die Jungens sind sehr fleißig. Sie kontrollieren mehrmals täglich die 3km entfernte Baustelle und kehren dann nach Hause zurück.

    Viele Grüße an alle

    Hans-Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gerlinde Schmuc, 18. September 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    es wird Dich enttäuschen, aber das gibts hier schon. Für ca. 150 Euro, mehrere Glühbirnen zuschaltbar. Und Mondscheineffekt. Heißt - es bleibt ein wenig Restlicht. Allerdings nicht mit automatischer Zeiterkennung.

    Interessant wäre es, endlich mal Leuchtstoffröhren dimmen zu können. Oder wenn diese UVA/UVB-Anteil haben in einem gelben Licht anzubieten ohne dass der UVA/UVB-Anteil ausfällt. Finde die Röhren vom Licht her sehr ungemütlich. Meine sitzen lieber unter herkömmlichen Glühbirnen:zwinker:

    LG Linda
     
  4. #3 Zeitungsente, 18. September 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hi
    Es gibt schon dimmbare Leuchtstoffröhren hier unter "Dimmer" und dann "Dimmer für Leuchtstoffröhren"
    Allerdings sind die Dinger sündhaft teuer
     
  5. #4 HermantheGerman, 19. September 2008
    HermantheGerman

    HermantheGerman Guest

    Hallo Gerlinde,

    klar, daß es solche Dinger zu sündhaft teuren Preisen gibt. Ich dachte eher an eine 50€ Grenze, also auch für schmale Geldbeutel erschwinglich. Den "Mondscheineffekt" zu programmieren, ist quasi dann nur ein Nebenprodukt.

    Leuchtstofflampen lassen sich am einfachsten "dimmen", wenn man sie mit Hochfrequenz betreibt. Dabei entfällt die Wendelheizung völlig und ein Vorschaltgerät ist überflüssig. Leider habe ich keinerlei Erfahrung, ob der dadurch entstehende "Elektrosmog" unseren gefiederten Freunden schadet.

    Ohne Hochspannung und einer Elektrode entlang des Leuchtkörpers lassen sich Leuchtstofflampen überhaupt nicht dimmen. Die Hochspannung in den käuflichen Dimmern wird ebenfalls durch Hochfrequenz gewonnen. Also ist Vorsicht geboten.

    Wenn Du etwas UV-Licht beimischen willst, bieten sich UV-Leuchtdioden geradezu an. Sie arbeiten mit 400nm Wellenlänge. (UV-A liegt bei 340nm, ist aber dann bereits gefährlich wenn man in das Licht schaut, und kann dauerhafte Augenschäden verursachen.) Bei 400nm bleibt nur ein geringfügiger Teil als UV-Strahlung erhalten, der aber ausreichen dürfte, das Gefieder in allen Farben sichtbar zu machen. Ich hatte über meinem Aquarium eine Quecksilberdampflampe mit hohem UV-Anteil, die die Fische besonders farbenfroh erscheinen ließ.

    Bei Reichelt Elektronik gibt es UV-LEDs, 5mm glasklar zum Einzelpreis von €1,40. LEDs werden mit Niederspannung betrieben und erzeugen so gut wie keine Wärme.

    Falls Du die Idee weiter verfolgen möchtest, werde ich Dir gerne einen Schaltungsvorschlag und einen Platinenentwurf zuschicken. Leuchtdioden, auch UV-LEDs müssen mit Konstantstrom betrieben werden, damit sie eine lange Lebensdauer haben. Die durchschnittliche Lebensdauer einer LED beträgt 300.000 Betriebsstunden (34,25Jahre) im Dauerbetrieb.

    Grüße

    Hans-Jürgen
     
  6. #5 HermantheGerman, 20. September 2008
    HermantheGerman

    HermantheGerman Guest

    Nachtrag:

    Erfreulicherweise hat sich der Preis für UV-LEDs deutlich nach unten bewegt. Sie kosten jetzt 0,88€/Stück.

    Hans-Jürgen
     
Thema:

Sonnenauf- und -untergang imitieren

Die Seite wird geladen...

Sonnenauf- und -untergang imitieren - Ähnliche Themen

  1. Spötter?

    Spötter?: Hallo! Mich treibt immer noch die Idee um, mir ein Paar Spötter anzuschaffen, wobei ich nicht die Gattung Spötter (Hippolais) meine, sondern...
  2. Welche Vögel Imitieren eure Geier?

    Welche Vögel Imitieren eure Geier?: Hallo, in letzter zeit ist mir aufgefallen das meine Lotti irgendwelche Geräusche machte die ich nicht kannte und ich auch nicht wusste woher sie...
  3. Meisen imitieren Elster-Ruf?

    Meisen imitieren Elster-Ruf?: Hallo zusammen, Anfang November habe ich auf meinem Balkon einen Nistkasten mit Kamera installiert. Nachdem es dort in den vergangenen Tagen...