Suche Kartoffelkäfer

Diskutiere Suche Kartoffelkäfer im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Kennt jemand eine Bezugsquelle für Kartoffelkäfer? Gefrostet, wie auch immer! Über eine Info würde ich mich freuen. Gerne auch per PN....

  1. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    Kennt jemand eine Bezugsquelle für Kartoffelkäfer? Gefrostet, wie auch immer!
    Über eine Info würde ich mich freuen. Gerne auch per PN.
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Kartoffelkäfer?
    Wäre vor etlichen Jahrzehnten kein Problem gewesen, da lag die ganze Familie auf dem Kartoffelacker und sammelte sie mühsam ein......
     
  4. h.k.1949

    h.k.1949 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Hallo -AH-,

    da der Kartoffelanbau in der Pfalz noch sehr groß ist, könnte man da mal nachfragen ob es
    überhaub noch Kartoffelkäfer gibt?

    Wir über uns | Pfälzer Grumbeere

    M.f.G. h.k.1949
     
  5. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day was macht man denn mit Kartoffelkäfer (futtern) ?? Sind Mehlwürmer dann nicht besser ? Die Flügel von den Kartoffelkäfern sind nicht gesund für die Vögel.
     
  6. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    In Amerika zählen Kernknacker zu den natürlichen Feinden der Kartoffelkäfer. Diese Vögel sollen hier etwas "Heimat" bekommen. Wie sieht es in D auf den Bio- Kartoffelfeldern aus? Sind Kartoffelkäfer vorhanden oder sogar eine Plage?

    @ h.k.1949 danke!
     
  7. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    zur zeit noch etwas öde - da kartoffeln erst ab märz in die erde kommen. wenn du selber welche sammeln möchtest musst du noch bis juni warten. vorher sind die käfer nur selten zu finden.
    ich glaube kaum das irgendjemand hier kartoffelkäfer anbietet (keine nachfrage) auch wird im futtertierhandel eher käferlarven angeboten als ganze käfer. aber wenn du für kernknacker futtertiere suchst kannst du sicherlich auch käferlarven und heimchen füttern.
     
  8. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Das ist mir schon klar. Keine Pflanzzeit! Würden jetzt Kartoffeln in der Erde stecken könnten sie erfrieren. Der Geschmack, na ja.…...und Käfer sind auch jetzt nicht da, logisch.

    Ok! Mit dieser Aussage kann ich was anfangen!
    Als Alternative kann ich auch kleine Schnecken anbieten. Das war aber nicht meine Frage.
     
  9. Bianca92

    Bianca92 Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Wie sieht es alternativ mit Rosenkäfern aus? Die Larven kommen bei uns regelmäßig beim Umsetzen des Komposthaufens zum Vorschein. Lassen sich verfüttern oder auch sehr einfach bis zum adulten Käfer weiter füttern. Reicht natürlich nicht fürs ganze Jahr. Es gibt auch Zuchtansätze zu kaufen, einfach mal googeln.
     
  10. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    rosenkäferlarven gibt es aber im tierfutterhandel das ganze jahr über zukaufen.
     
  11. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    Ok! Rosenkäfer werde ich anbieten. Meine Weichfresser mochten sie allerdings nicht.
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Pachnota Aertne lassen sich mit Minimalaufwand in erklecklicher Menge züchten.
    Meine Zucht kostet mich keine 5 Minuten Arbeit in der Woche und ich ernte jeden Mittwoch 70 fette Engerlinge
     
  13. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo Ingo!
    Ich bin mir ziemlich sicher, daß ich mal einen Zuchtbericht von Dir darüber gelesen habe. Der Aufwand ist wirklich gering.
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sorry für die Typos..das Telefon klingelte gerade.
    Pachnoda marginata peregrina hat mit gelb und rot auch ähnliche Farben wie ein Kartoffelkäfer- sie haben auch ein ähnlich schmeckendes Wehrsekret, was allerdings der Grund dafür ist, dass viele Tiere die Käfer nicht gern fressen. Aber das gilt für Kartoffelkäfer ja auch.
    Die Larven sind dagegen allseits beliebt.
    Mal eine Dose zu kaufen und metamorphisieren lassen kostet aber ja fast nichts und ausprobieren ist immer der beste Ansatz.
     
  15. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Kein Problem!

    Ich werde sie u. A. anbieten. Mal sehen, was ihnen so mundet.
     
  16. Speedy3333

    Speedy3333 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommst du ausgerechnet auf Kartoffelkäfer? Bieten sie irgendeine Besonderheit gegenüber Alternativen? :)

    Gruß Speedy
     
  17. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Nun, in Amerika zählen zu den natürlichen Fressfeinden der Kartoffelkäfer die Kernknacker. Mir ist nicht bekannt, ob diese eine speziele Besonderheit in Kartoffelkäfer finden. Biologen konnten mir bisher auch nicht weiterhelfen. Meine These - Vielleicht ist der Tisch von Kartoffelkäfern dort gerade zur Brutzeit so reichlich gedeckt.
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    welche art hast du denn ...die ich kenne leben wirklich nicht dort wo es kartoffelfelder gibt...
     
  19. #18 -AH-, 26. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2016
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Aktuell Rosenbrust- Gelbbauch- und Gelbschenkel-, letztere beheimatet in Asien.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 papugi, 27. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
  22. #20 wp1954, 27. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2016
    wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    18
    hallo geli
    jetzt schon beginnen,die frischen weißen puppenn der mehlkäfer frosten,ein vorteil von denen,du weist das sie relativ sauber sind,durch das einfrieren so gut wie keine übertragung von parasiten,bazilen u.s.w. u. die panade haftet super an diesen dingern.du mußt die mehlw.nur bei ca.20-25 °halten, gut füttern mit gemüse ,bei feuchtfutter u. wärme verpuppen die sich recht schnell,bis zur brutzeit hast du da schnell was zu sammen.
    was du dir mit kartoffelkäfer einschleppst weist du nicht,in reinland-pfalz gibt es sehr viel kartoffel anbau,da müsstest du welche finden.
    mfg willi
     
Thema: Suche Kartoffelkäfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kartoffelkäfer vogel

    ,
  2. kartoffelkäfer finden

    ,
  3. fressfeinde kartoffelkäfer

    ,
  4. kartoffelkäfer junge vogel füttern
Die Seite wird geladen...

Suche Kartoffelkäfer - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...