Suche Nymphen

Diskutiere Suche Nymphen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich suche die Gelbwangennymphen (am besten Lutino) und Falbe (am besten wiesskoepfig). Sind sie schwer zu erreichen? Wie teuer koennen...

  1. yotan PL

    yotan PL Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich suche die Gelbwangennymphen (am besten Lutino) und Falbe (am besten wiesskoepfig). Sind sie schwer zu erreichen? Wie teuer koennen solche Mutationen sein?
    Danke und Gruss
    y
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelfreund99, 2. September 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    lass dir pro Tier nicht mehr als 15 Euro abnehmen.
     
  4. Birdolino

    Birdolino Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Geht mich ja eh nichts an, aber find es schade das man die Suche nach Vogelfreunden am äusseren fest macht ;)
    Die liebsten von mir haben handicaps und sind so endlos dankbar hier zu sein.
    Klar anfangs ängstlich und unsicher aber nach 2 Monaten voll integriert , gehen her etc :)

    Also wer so gezielt sucht, möcht entweder gut dastehn mit extra "schönen" oder eben züchten .
    So is der Mensch *kotz und weg*
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Und warum sollte er nicht mehr bezahlen?

    Das hat Yotan jetzt wahnsinning weiter geholfen. Klasse!


    Hallo Yotan,

    ich würde es hier:

    http://www.vogelarena.com/avtentie/1/1/

    oder bei

    vogelmarktplaats.nl

    versuchen!

    MfG

    Richard
     
  6. Birdolino

    Birdolino Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Hat wahrlich war nix mit weiterhelfen zu tun, wollt ich auch gar nicht ^^ Stell dir vor .
    Wollt nur meinen Senf abgeben , is mir angeboren ;) Kann nicht aus meiner Haut
     
  7. yotan PL

    yotan PL Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Habe eine Anzeige gefunden mit Gelbwange Lutino fuer 120 Euro...

    Das verstehe ich nicht. Aber trotzdem: danke fuer Deine Muehe!

    Richard, danke Dir! Ich habe schon damit versucht. Aber die Zuechter geben keine Preise an und nach Niederlanden ist es mir zu weit. Zwar war ich 2mal in Zwolle, aber dass werde ich wahrscheinlich nie wiederholen. Und ich habe dort vor 3 Jahren eine Gelbwange-Lutino-Henne gesehen, nur hat mir ein Freund gesagt, es sei "schwaches" Lutino... Diese Henne hat damals 70 Euro gekostet...
     
  8. #7 Richard, 3. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. September 2013
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Yotan, für Kontakte, viele Niederländer sind auch mal auf dt. Vogelbörsen unterwegs.
    Ansonsten würde ich es noch hier probieren:

    http://www.lutz-nymphensittiche.de/

    PS: Die guten Vögel sind schon vor Zwolle verkauft oder reserviert.
     
  9. #8 Sittichfreund, 3. September 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Die Geiz-ist-geil-Mentalität ist erschreckend.

    ICH würde einen Nymphensittich nie für 15 € verkaufen und kaufen schon gar nicht. Denn was nix kostet ist nix wert.

    Wer so gezielt sucht ist vielleicht auch nur ein Liebhaber dieser Farbschläge oder will wirklich genau diese Farbschläge züchten.

    Wer seine Zucht mit 15-Euro-Vögeln aufbaut, der wird u.U. solche Vögel "produzieren" die gerade Du so sehr liebst.

    Aber jedem das Seine.

    @Yotan PL: klar gibt kein Züchter die Preise seiner Vögel auf seiner HP an, aber im direkten Gespräch wird er das doch tun. Und den Lutz zu besuchen könnte wirklich eine interessante Sache sein, denn dort steckt viel Erfahrung drin. Ich war leider selber noch nicht dort, habe aber Nymphenzüchter ähnlichen Kalibers besucht und deren Anlagen und Vögel gesehen.
    Ich denke aber nicht, daß man dort einen Vogel für 15€ kaufen kann.

    @Richard: wieso kommst Du jetzt gerade auf Zwolle und Holland?
     
  10. Richard

    Richard Guest

    Ich empfinde das Angebot in den dortigen Onlinebörsen als breiter und die Chance das Gesuchte zu finden, dürfte im Moment größer sein, da u.a. Zwolle vor der Tür steht. Die Angebote sind aktuell dementsprechend aus vielen europäischen Ländern. Zwolle an sich hat Yotan ins Spiel gebracht!
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf

    Da haben wir mal wieder ein schönes Beispiel dafür, warum in diesem Forum mehr und mehr Züchter verschwinden und keine wirklich interessanten Diskussionen mehr aufkommen...
     
  12. #11 Sittichfreund, 3. September 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das ist ein Argument Richard und Zwolle war ja dann auch nicht zu weit hergeholt, weil er ja dort schon war.

    Für mich ist das zwar arg weit, aber interessant wäre das schon auch mal.
     
  13. #12 Vogelfreund99, 3. September 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Es geht nicht um Geiz, aber mehr sind sie nicht wert. Jedenfalls bei uns, z.B. fragt dich einer: "Und wieviel haste fürs Pärchen bezahlt?" "20 Euro" dann lacht er dich aus und sagt "Ich würde sie nichtmal für 10 Euro kaufen. Da haste dich aber ganzschön übers Ohr ziehen lassen."

    So wars bei mir...

    120 Euro für einen Nymphen ist ganzschön viel..
    Bei uns gibt an jeder Ecke einen Halter, vielleicht sind sie auch deswegen so billig..

    Aber helft ihr lieber weiter, ich hab ja keine Ahnung.!
     
  14. #13 Sittichfreund, 3. September 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Damit will ich nicht sagen, daß Du keine Ahnung hast, sondern nur, daß die Vögel mehr wert sind. Da wundere ich mich auch nicht, daß so viele Vögel einfach mal in die Freiheit entlassen oder bei Krankheit nicht zu einem Arzt gebracht werden. Die sind ja so billig, da holt man sich doch gleich einen Neuen. Vermutlich werden deshalb auch so viele ganz junge Vögel abgegeben, weil die Vermehrer nicht zu viel Futter investieren wollen oder können.

    Ich würde z.B. keine Katze haben wollen, noch nicht einmal geschenkt und für 5 Euro schon gar nicht, weil ich sie nicht haben kann und will. Trotzdem werden für Katzen auch vierstellige Eurobeträge gezahlt. Mit so einem Viech geht man dann natürlich auch zum Tierarzt, wenn's mal sein muß und schaut zu, daß die Haltungsbedingungen stimmen und das richtige Futter gekauft wird. Da macht dann keiner Experimente. Bei einem billigen Vogel ist das aber alles nicht so wichtig, ... da holt man sich halt einen frischen Vogel.

    Statt "Katze" hätte ich hier aber auch "Hund" schreiben können. Beide kann und will ich nicht in meiner Wohnung haben. DEr Rest paßt für beide und viel mehr.
     
  15. Richard

    Richard Guest

    Der letzte Satz, ist der einzig richtige in deinem Posting. Nymphensittiche, die aus den richtigen Linien kommen, kosten mehr Geld. Da wirst du nicht ausgelacht, weil du 10 Euro bezahlt hast, sondern das du überhaupt 10 Euro bezahlt hast. So einen Vogel würden die nicht mal geschenkt nehmen. Nicht, weil so ein Vogel nicht liebenswert ist, sondern weil er ihren Vorstellungen nicht gerecht wird.
     
  16. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    mein Nymphenmännchen (wf) hat gar nichts gekostet, er ist vor meinen Füssen gelandet. Vor genau 14 Jahren und 2 Tagen ;) Mein Nymphenweibchen (geperlt) hat beim Züchter 45 Euro gekostet.
    Beide sind weder handzahm, noch können sie sprechen.

    Trotzdem: für mich unbezahlbar ! alle beide
    und ich würde sie für nichts und niemand auf der Welt hergeben :0-
     
  17. #16 Sittichfreund, 3. September 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Brav owl!

    Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden, aber Du weißt ja wie ich das meinte.

    Mein erster Nymphensittiche war auch ein Fundvogel, den ein Arbeitskollege total entkräftet auf einem Feldweg gefunden hatte. Er brachte ihn mir und sagte du hast ja eh schon irgendwelche Vögel. Nachdem der eigentliche Besitzer nicht gefunden werden konnte habe ich ihn behalten und eine Henne dazu gekauft. Das waren damals noch irgendwo um die 100 Mark. Inzwischen habe ich weitere Fundvögel aufgenommen, aber auch einige bei befreundeten Züchtern gekauft. 45 € sind ein guter Preis. Für besonders schöne Vögel muß man aber mit mehr rechnen.
    Die Nachzuchten hätte ich übrigens alle behalten, wenn ich sie für ein paar Euronen hätte abgeben müssen. Dann lasse ich die Altvögel lieber nicht mehr brüten.
     
  18. yotan PL

    yotan PL Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Eine schoene Diskussion hat sich entwickelt! Ich war 2 mal in Zwolle und werde wahrscheinlich nie wieder, denn es hat mir nicht gefallen. Ich besuche Zuechter, um mir Voegel zu holen, die ich in meiner Zucht haben will.
    Fuer 10 Euro wuerde ich keinen Voegel nehmen. Ein "guter" Vogel muss sein gutes Geld kosten.
     
  19. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    @ Sittichfreund

    Ja, danke….. einer in der Familie muss ja brav sein :D

    Wusste gar nicht, dass du auf ganz ähnliche Weise zu deinem ersten Nymphensittich kamst wie ich damals. Für uns stellte sich somit die Frage „welcher Vogel passt zu mir“ eigentlich nie, weil wir es waren, die ausgesucht, bzw. angeflogen wurden.

    Weiss ich doch, und muss schreiben „leider hast du damit Recht“
    Und ich möchte auch nicht drumrum reden, aber sollte die ZG tatsächlich ganz wegfallen, habe ich dabei kein wirklich gutes Gefühl. Jeder Tierhalter sollte sich zu seiner Tierart kundig machen….. wer züchten möchte, erst Recht. Aber ok, ist halt nur meine Meinung.

    Oh, oh, das wollen Rosi und ich aber überlesen haben :~ Sie ist doch sooo eine Hübsche.


    @ Yotan PL

    Findest du ? Ich wollte mich bereits fürs offtopic entschuldigen, aber wenn dir die Diskussion trotzdem gefällt….. umso besser :)

    Ok, ich bin halt keine Züchterin, und schreibe vermutlich deshalb: „für mich sind alle Vögel gut“ – siehe oben, mein kostenloses Nymphenmännchen. Ich finde ihn sogar sehr gut.
    Einmal hat er es mit seinem schönen Gesang sogar geschafft, dass der Tierarzt vor Lachen seine Arbeit kurz unterbrechen musste, während er das Weibchen behandelt hat. Warum Rudi damals gesungen hat ? Vielleicht dachte er, damit kriegt er sein Weibchen schneller wieder zurück. Wenn wir zum Tierarzt müssen, dann gehen meine Vögel meistens paarweise, damit sie unterwegs kuscheln können. Auch für den Daheimgebliebenen ist es ja nicht so schön, wenn man den Partner weg nimmt, auch wenn es nur für kurze Zeit ist.

    Jedenfalls konnte ich dir nicht grossartig helfen. Vielleicht bringt es ja etwas, indem ich dir bei deiner Suche viel Glück und Erfolg wünsche, und natürlich die Daumen drücke :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sittichfreund, 4. September 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Beide Aussagen bezogen sich eindeutig auf Zuchtvögel - um nicht "Zuchtmaterial" zu sagen. Den Ausdruck mag ich gar nicht.

    Wenn ich einen Vogel für die Zucht suche, dann soll der "optimal" - d.h. "perfekt" UND im Rahmen meiner finanziellen Möglichkeiten - sein. Dabei ist "perfekt" für mich vermutlich etwas anderes wie für manchen anderen Züchter, denn jeder hat ein anderes Zuchtziel und stellt andere Ansprüche.

    Mir geht es um gesunde Vögel, eine gute Statur, keine Fehlhaltung oder -bildung und eine schöne Zeichnung. Natürlich kann auch ein behinderter oder mißgebildeter Vogel ein toller Zeitgenosse sein, die tollsten Kunststückchen machen und singen wie ein Radio, ... Trotzdem würde ich den für die Zucht nicht einsetzen - wenn abzusehen wäre, daß die Behinderung z.B. vererbbar sein könnte. Ein gebrochener Flügel oder ein fehlendes Bein können natürlich von einer Verletzung stammen und sind nicht vererbbar. Da spricht dann auch nichts dagegen einen solchen Vogel für die Zucht einzusetzen. Ein vor lauter Farbenmischmasch undefinerbarer Farbschlag bekäme bei mir aber auch keine Chance seine Erbanlagen weiter zu geben.

    @yotan PL: wo lebst Du?
     
  22. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sittichfreund

    ich glaube, dich verstanden zu haben, und deine Zuchtkriterien auch nachvollziehen zu können.
    Nochmals sorry, dass ich den thread ein bissel gestört habe. Lasse jetzt euch Züchter weiter diskutieren, kann ja trotzdem für yotan die Daumen drücken ;)
     
Thema:

Suche Nymphen

Die Seite wird geladen...

Suche Nymphen - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  4. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  5. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...