Tasse als Partnerersatz???

Diskutiere Tasse als Partnerersatz??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo @ll Ich habe bei meinem Nicky WF 12 Jahre alt folgende Beobachtung gemacht. seit mehreren Tagen wenn Nicky seinen Freiflug hat,fliegt er...

  1. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo @ll
    Ich habe bei meinem Nicky WF 12 Jahre alt folgende Beobachtung
    gemacht.
    seit mehreren Tagen wenn Nicky seinen Freiflug hat,fliegt er
    sofort zu seiner Tasse auf dem Boden und versucht diese
    zu besteigen.Dabei macht er sich dick wie eine Kugel und breitet
    die Flügel weit aus.
    Seit gestern balzt er diese Tasse auch an und füttert sie:?
    Er verhindert jeglichen Kontakt zu Merlin und Lori durch fauchen
    und zubeißen.
    Eine Verpaarung wurde schon zweimal durchgeführt leider
    immer Erfolglos:(
    Was soll ich jetzt tun? Nicky die Tasse wegnehmen?
    könnte es sein das jetzt wo Merlin und Lori da sind Nicky unter
    seiner Einsamkeit leidet?
    Hat einer von Euch schon ähnliche Erfahrungen in dieser
    Hinsicht mit seinem Grauen gemacht?
    wäre toll wenn Ihr mit einen Rat geben könntet:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Rosita!
    Tut mir Leid aber bei der Vorstellung das dein Grauer eine Tasse anbalz kam mir doch ein Lacher aus.
    Aber Ich hatte mal ein ähnliches Problem,meine Bonnie hatte sich mal fürchterlich in meine Zehen verknallt.
    Abends ging das dan soweit das er wehemend die Socken runterzog und dan sich auf den Fuß hockte was fürchterlich gekitzelt hat.
    Danach fing er zu grunzen und zu würgen an und ich hatte bald einige Körner zwischen den Zehen kleben.
    Wenn er heute noch nackte Füße sieht kommt er meisten wieder in Stimmung.
    Vielleicht spiegelt sich in der Tasse dein Grauer wieder was ihn anmacht.
    Ich würd mal ein wenig abwarten wie sich das entwickelt vielleicht verliert er ja das interresse wieder an der Tasse.
    Viele Grüße Sandra
     
  4. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Rosita,

    Der Arme ...

    Ich denke da auch wie Sandra.
    Ich würde die Sache noch ein bißchen beobachten und Ihm die Tasse lassen, vieleicht verliert er das Interesse an Ihr.
    Es kann wirklich sein, das er sich etwas einsam fühlt.

    Ich bin momentan auch ein Balzopfer, meine Butschi (Kakadu Henne) hat mich auch auserkoren.
    Ich muß halt noch solange Ersatz spielen, bis ich für Sie einen Partner habe.
    Es ist aber nicht mehr so intensiv wie vor ein paar Tagen.
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Graue sind Fußfetischisten,

    Moin Rosita!
    Obwohl Alf zwei Weibchen um sich hat, sich mit diesen abwechselnd krault und füttert, überkommt es ihm beim Anblick nackter Füße und bestimmter Schuhe auch immer mal wieder.
    Ich würde auch noch abwarten, wie es sich weiterentwickelt.
     
  6. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Tja Rosita,

    da haben wir`s mal wieder.......................
    .....................diese dummen Geier haben zwar die "passenden" Partner
    um sich, suchen sich jedoch "Ersatz"

    Meine Carmen hat heute auch meine Füße inkl. Socken gefüttert !!8o

    Ich würde ihm auch erst einmal die Tasse lassen und hoffen,
    daß er darauf kommt, daß da noch nette Damen sind.

    Lieb Grüße
    Petra
     
  7. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Halloa
    erstmal danke für eure Antworten
    Dann werde ich Nicky mal seine geliebte Tasse nicht weg nehmen
    obwohl ich sagen muß das mir das schon echt leid tut
    wenn ich ihn da so sitzen sehe.Auserdem ist es doch wohl auch
    nicht so gut wenn er diese ständig füttert nicht das er irgendwann
    deshalb eine Kropfendzündung bekommt:(
    Lieben Gruß Rosita
    Oh ich sehe gerade bin zum Guru aufgestiegen:D
     
  8. #7 Gaby Winter, 24. Januar 2002
    Gaby Winter

    Gaby Winter Guest

    Auf die Socken....

    Hallo,

    also ich habe ja schon viel gesehen und gehört, aber das übertrifft alles was ich je erlebt habe....:D :D
    Da werden Socken und Zehen missbraucht und Tassen vergewohlwurschtelt....:D :D :D
    Wenn man das so liest glaubt man es kaum ...:D :D
    Entschuldigt wenn ich lache aber wenn ich mir das so vorstelle...rauf auf die Socke und los geht´s...oder ran an die Zehen wir reiten nach texas....oder du Tasse du komm doch mal rüber ich zeig dir wie es geht....muahaaahaaahaaa
    HERRLICH!!!!:D :D :D
    Seit mir bitte nicht böse aber könnt ihr nicht mal Bilder von den eben erwähnten Szenen mache? Dafür könnt Ihr dann ein extra Thema aufmachen unter dem Motto.....Tierliebe einmal anderst....oder so!!! Ich glaube da melden sich dann noch viel mehr Leute denen es eben so geht.
    Also meine 2 haben solche Marotten noch nie an den Tag gelegt, obwohl beide geschlechtsreif sind.

    Lachende Grüße

    gaby
     
  9. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Gaby, mit Fotos sieht es schlecht aus, in solchen Situationen ist meist kein Apparat bei der hand, aus naheliegenden Gründen kann man ihn auch nicht holen.;) Abgesehen davon, dass ich bei dem Fußfetischismus schon versuche, es zu unterbinden.
    Die Situation ist ja auch etwas anders als Rositas Nicky, da Alf sich kein anderes Ersatzobjekt sucht.

    Rosita, dies ist aber gerade das, was ich bei Nicky befürchte, wenn man ihr einfach die Tasse wegnimmt. Wobei Dein Argument mit der Kropfentzündung natürlich auch bedenkenswert ist:
    ob das zum Tragen kommt, hängt von der Häufigkeit und Intensität ab, mit der Nicky versucht, die Tasse zu füttern.
    Ich weiß jezt aber nicht, wo man die Grenze ziehen sollte: wenn er es ein- zweimal am Tag mit füttern versucht würde ich ihn weitermachen lassen. Häufiger? Hm. Stündlich? Weg mit der Tasse!
    Was meinen die anderen
     
  10. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Rosita,

    Wie oft begattet er den die Tasse ?
    Ich denke wenn das nicht so oft am Tag ist, ist wegen einer Kropfentzündung nichts zu befürchten.
    Ich würde Ihm die Tasse noch lassen und die sache beobachten.
     
  11. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo @ll
    Also seine Tasse begattet er solange er draußen ist.das heißt
    täglich 3-4 Std.Das Anbalzen und draufklettern ist ja noch OK
    aber er würgt auch ständig das futter dabei hoch.Heute habe
    ich versucht ihn ab zulenken mit Spielsachen aber was macht mein
    Nicky? er befördert seine Tasse unters Sofa und macht munter weiter.
    Dann hab ich ihn die Tasse weggenommen das brachte aber
    auch nichts,denn nun fing er an hinter mir her zu rennen mit
    balzenden Gräuchen und hängenden Flügeln bis zum Boden.
    Auch bei mir würgt er ständig Futter hoch um mich zu füttern
    Manchmal denke ich es wäre besser Nicky zu einem Züchter
    zu geben der eine große Voliere hat.Das dumme ist man merkt
    ja das Nicky ein Weibchen sucht aber die Verpaarung bei mir
    klappt einfach nicht.
    Bin im Momment wirklich Ratlos:?
     
  12. Utena

    Utena Guest

    Hallo Gabi!
    Ich hab so ein Foto wo Bonnie gerade an meinen Zehen lutscht!
    Viel Spaß Viele Grüße Sandra
     

    Anhänge:

  13. #12 Gaby Winter, 25. Januar 2002
    Gaby Winter

    Gaby Winter Guest

    bin begeistert....hihihi

    Hallo Ute,

    Bei diesen schönen Füßen kann ich Deinen Vogel durchaus verstehen...:D :D :D
    Ich bin ja mal gespannt ob noch mehr solche verrückten Geschichten kommen. Danke schön für dieses durchaus seeehr interresante Bild. Aber ich habe gestern etwas zu erwähnen vergessen....!
    Auch ich habe einen Fußfetischisten zu Hause.....:D :D :D
    nämlich meinen Kater....der liebt meine Füße auch, besonderst wenn sie frisch aus den Schuhen kommen in denen ich vorher 12 Stunden drin war....:D :D :D

    Kichernde Grüße

    Gaby
     
  14. Kuni

    Kuni Guest

    hallo rosita!

    es hört sich lustig an, aber das ist es ja leider nicht. sag mal was wäre denn wenn man nicky in einen schwarm geben würde sodaß er sich selber einen partner aussuchen kann? vielleicht war bis jetzt einfach noch nicht der richtige dabei.

    wenn ja, würdest du denn einen 2, auch nehmen? auch wenn der vielleicht nicht zahm wäre? die züchterin von der ich meine amazonen habe hat auch viele graue, und oft werden tiere an sie abgegeben, weil es bekannt ist, daß sie tiere aufnimmt die der halter entweder nicht mehr wollte oder nicht mehr halten konnte.

    ich könnte sie fragen, ob sie bereit wäre es auf diesem wege zu versuchen aber ich könnte es mir schon vorstellen, denn sie liebt die papas wirklich.

    liebe grüße
    kuni
     
  15. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Kuni
    Aber sicher wäre ich bereit Nicky in einem Schwarm zu geben,
    um sich seinen Partner selbst auszusuchen.Leider habe ich in
    dieser Richtung noch keinen Züchter gefunden der mehrer
    geschlechtsreife Graue hat.Ich wäre echt froh wenn auch Nicky
    ein Weibi an seiner Seite hätte.Wäre ja toll wenn das mit
    deiner Züchterinn klappen würde:D
     
  16. Kuni

    Kuni Guest

    hallo rosita!

    habe eben schon mit ihr telefoniert (wegen was anderem) habe sie schon mal gefragt.

    sie hat sowas schon öfter gemacht. wir treffen uns bestimmt bald online, dann können wir das nähere besprechen.

    liebe grüße
    kuni
     
  17. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Rosita,

    Das würde mich aber freuen, wenn sich Nicky bald selbst eine Partnerin aussuchen darf ... :)
    Dann braucht er wenigstens nicht mehr die Tasse anbalzen ... :s
     
  18. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Rosita, moin Kuni!

    Wünsche Euch und vor allem Nicky viel Glück! Es ist wirklich nicht leicht, jemanden zu finden, der eine Verpaarung im Schwarm ermöglicht.
     
  19. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hi
    Ja ich habe mich mit kuni in verbindung gesetzt und rufe morgen
    bei der züchterin an wäre echt super wenns klappt
    werde euch gleich morgen berichten:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Oh man Kuni und Rosita,

    das wäre ja oberaffeng...l wenn das klappen würde!!!!!!!!
    Laßt uns nicht so lange zappeln mit Neuigkeiten.

    Toi toi toi

    Petra
     
  22. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hi
    So dank Kunis hilfe fährt Nicky im März für ein paar Tage
    oder Wochen an die Ostsee.:)
    Um seine neue Freundinn kennen zu lernen
    hoffe das es klappt mit den beiden.
    Also müßt ihr Euch noch ein wenig gedulden aber darinn
    habt ihr ja alle Übung gelle:D
     
Thema:

Tasse als Partnerersatz???