Tierarzt ratlos!

Diskutiere Tierarzt ratlos! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen? Mir sind dieses Jahr zwei Kanarien, im Abstand von 3 Monaten, an den gleichen Symptomen...

  1. Poldilino

    Poldilino Guest

    Hallo!
    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?
    Mir sind dieses Jahr zwei Kanarien, im Abstand von 3 Monaten,
    an den gleichen Symptomen eingegangen, ein Hahn und eine Henne. Und zwar waren beide am Anfang quitschfidel nur haben sie immer ein Bein eingezogen. Selbst wenn sie geflogen sind, sind sie immer nur auf einem Bein gelandet, dem linken. Ich bin bei einem vogelkundlichen TA gewesen und der konnte nichts feststellen, keine Verletzung am Bein oder einen Tumor, das Bein war warm und normal durchblutet.
    Vitaminmangel konnte auch ausgeschlossen werden und an giftige Pflanzen kamen sie auch nicht dran.
    Irgendwann saßen sie auch den Tag über aufgeplustert auf der Stange. Beim Fressen benutzten sie auch nur ein Bein, auch wenn sie immer wieder mit den Flügeln schlagen mussten, um das Gleichgewicht zu halten. Und wie gesagt, sie haben gefressen und waren aufmerksam.
    Mein Kanarienzüchter konnte mir auch nicht weiterhelfen.
    Und dann wurden sie am Ende plötzlich schlapp und sind einfach umgefallen, ohne Todeskampf.
    Habt Ihr vielleicht eine Ahnung, was das verursacht haben könnte?
    Oder habt Ihr mal ähnliches Erlebt?
    Ich bin völlig ratlos!

    Liebe Grüße,
    Poldilino
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 1. Oktober 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ich denke da an eine massive Lebersache.
    Die Leber sitzt rechts, also ist das Einziehen des rechten Beines ziemlich typisch bei Schmerzen im Leberbereich.
    Was allerdings diese Lebersache, ich vermute eine Entzündung mit massiver Leberschwellung, ausgelöst hat ist mir unklar.
     
  4. Poldilino

    Poldilino Guest

    Aber der TA hatte den Vogel abgetastet und gemeint, dass keine Schwellung vorliegt...
    Wodurch entstehen denn Leberschäden beim Kanarienvogel?
     
Thema:

Tierarzt ratlos!

Die Seite wird geladen...

Tierarzt ratlos! - Ähnliche Themen

  1. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  2. Eier? Ratlos...

    Eier? Ratlos...: Hallo! Meine Schwester hat sich am Donnerstag ein Sperlingspapageien Pärchen zugelegt. Es sind die ersten Vögel in unserem Haushalt, somit sind...
  3. Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen

    Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen: Hallo Community, ich war heute zum ersten mal bei einem anderen Tierarzt, um die krallen meines Wellensittichs schneiden zu lassen. Dabei schnitt...
  4. Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!

    Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!: Guten Tag, Ich war mit meinem Wellensittich beim Tierarzt, da er Milben hatte. Der hatte mir jetzt ivermectin (2 mal) als Spot on gegeben und...
  5. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker

    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker: Da ich zur Zeit die TA Tabelle nicht bearbeiten kann, hier ein weiterer vk TA, Rüdiger Mauhs und Partner, Lindenstraße 12, 01640 Coswig, Telefon...