Traumatisierter Kanarienvogel (ist gestorben)

Diskutiere Traumatisierter Kanarienvogel (ist gestorben) im Kanarienvögel Forum im Bereich Kanarien-Vögel; Hallo zusammen, vorgestern war ich mit meinen Kanarienvögel bei einem Tierazrt er hat das Trauma festgestellt und tropfen gegeben. Aber was kann...

  1. #1 _mxchxllx, 13.08.2018
    _mxchxllx

    _mxchxllx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, vorgestern war ich mit meinen Kanarienvögel bei einem Tierazrt er hat das Trauma festgestellt und tropfen gegeben. Aber was kann ich noch tun? Der Vogel ist sehr geschwächt auch dazu kam ja noch die Mauser. Ich bitte um eine schnelle Antwort. Mit freundlichem Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 SamantaJosefine, 13.08.2018
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    30***
    Einem Trauma ist oft eine Verletzung/Schock vorausgegangen.
    Du musst schon präziser werden mit deinen Ausführungen. Welche Tr. hat er bekommen?
    Die Mauser schwächt die Vögel zwar und man kann sie mit entspr. Ernährung unterstützen, jedoch ist die Mauser nicht traumatisierend.
    Bitte erkläre genau, was deinem Vogel fehlt, evt. mal Fotos hochladen.
    LG
    SJ
     
    ulrike lehnert gefällt das.
  4. #3 _mxchxllx, 14.08.2018
    _mxchxllx

    _mxchxllx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vogel hatte ein Trauma. Dies kam nicht von der Mauser. Ich habe gemeint das die Mauser noch dazu kam und sie dadurch weniger fit ist. Wir hatten die V44 tropfen, die er 3 mal täglich bekommen hat. Ich wollte wissen was ich ihm noch geben könnte (futter oder flüssigkeiten) die ihm noch helfen könnten. Leider ist mein Vogel heute morgen verstorben, da das Trauma zu stark war.
     
  5. #4 Sammyspapa, 14.08.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Von was kam denn das Trauma? Das hab ich noch nicht so ganz verstanden...
     
  6. #5 Karin G., 14.08.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.617
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    CH / am Bodensee
    dann wird wohl kaum noch eine erklärende Antwort kommen
     
  7. #6 Sammyspapa, 14.08.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Naja, ein Trauma kann sein gegen ein Fenster geflogen, Flügel gebrochen oder ein einfacher Schock.
    Das Wort Trauma wird halt mittlerweile für vieles verwendet, daher die Frage.
     
  8. #7 SamantaJosefine, 14.08.2018
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    30***
    Ich hätte auch gern gewusst, was den Vogel nun wirklich traumatisiiert hat.
    Es ist immer von Nutzen, wenn man auch für die anderen Mitglieder etwas ausführlicher wird, das kann dem nächsten schon mal helfen.
    Beisp: meine eine kleine Henne, die aus einer Marder-attackierten Voli. gerettet wurde, in welcher sie wohl zig-mal gegen das Gitter geflogen war und anschließend im Badenapf fast ertrunken wäre, hat drei Tage geschockt, bekam Wärme und Vit. wurde sogar zusätzlich gefüttert, obwohl sie es selber längst konnte.
    Dieses Tier war traumatisiert, was verständlich ist.
    Schade dass du dich so bedeckt hälst im Hinblick auf den Grund des "Traumas", wir hätten dir gern weiter geholfen.
    Dass dein Vogel gestorben ist, tut mir aufrichtig leid.
    LG
    SJ
     
  9. #8 Sammyspapa, 14.08.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Per lateinischer Definition ist ein Trauma jegliche Form einer Verletzung. Sowohl physischer als auch psychischer Natur.
    Da ist halt das Feld der Möglichkeiten unendlich und wir können halt keine ordentlichen Tipps geben, wenn wir nich wissen woher der Wind weht.
    Ist ja nicht böse gemeint, aber sinnvoll im Nachhinein zu klären finde ich. Man ist ja doch interessiert.
     
  10. #9 SamantaJosefine, 14.08.2018
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    30***
    :gimmefive Mein Reden, ich wüsste auch gern was da war. :vogel:
     
  11. #10 _mxchxllx, 14.08.2018
    _mxchxllx

    _mxchxllx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vogel ist beim fliegen gegen den Käfig geflogen und ist daraufhin direkt gefallen und so enstand das Trauma.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Sammyspapa, 14.08.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Ah okay. Danke für die Erläuterung :zustimm:
     
  14. #12 SamantaJosefine, 14.08.2018
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    30***
    Also eine Verletzung und daher die V44, welche bei Traumata verabreicht werden, jedoch auch bei Erschöpfung.
    Wir hier hätten dir wohl auch nur raten können, den Vogel zu separieren.
    Ich hoffe, du wirst nie wieder einen deratigen Verlust haben und gut auf die Tiere achtgeben.
    Wenn sie im Freiflug sind, solltest du immer vor Ort sein, nie die Tiere allein lassen.
    Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und nur noch gesunde Vögel.:trost:

    Es ist immer bitter, wenn einem ein kleines Wesen stirbt. Wenn du noch einmal Fragen hast, bitte sei so informativ die möglich, dann kann man die Situation besser beureilen und auch helfen, denn das tun hier alle gern.
     
Thema:

Traumatisierter Kanarienvogel (ist gestorben)

Die Seite wird geladen...

Traumatisierter Kanarienvogel (ist gestorben) - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel für Gartenhaus

    Kanarienvogel für Gartenhaus: Hallo an alle! Ich habe seit kurzem eine Voliere 2x2x1.5 wo ich 2 nordische Dompfaffe halte! Ich würde aber gerne noch ein Pärchen Kanarienvogel...
  2. Haltung von zwei Kanarienvögel Hähne

    Haltung von zwei Kanarienvögel Hähne: Ich habe einen Hahn und der lebte allein in einem großen Käfig und habe mir jetzt einen zweiten Hahn dazu geholt. Es gibt kein Zank aber der erste...
  3. Kunstbrutwachteln sehr schwach

    Kunstbrutwachteln sehr schwach: hallo, von meinen Wachteln (5xHenne,3xHahn) kamen vor kurzem die ersten Eier, und ich merkte dass darunter Befruchtete waren. freunde hatten mir...
  4. Ein paar Fragen zu Kanarienvögel

    Ein paar Fragen zu Kanarienvögel: Hallo, ich habe seit einigen Monaten Rotschimmel Kanarienvögel und dazu ein paar Fragen. 1. Die Vögel essen vom Kanarienvogelfutter eigentlich...
  5. Kanarienvogel mit Atemproblemen

    Kanarienvogel mit Atemproblemen: Hallo. Ich habe einen Kanarienvogel Männl. Weiß. Er macht mir ein weinig Sorgen Er sitzt da und schnappt nach Luft. Also es sieht so aus der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden