Ultraschallvernebler im Badeparadies.

Diskutiere Ultraschallvernebler im Badeparadies. im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Moin moin zusammen. ich bin gerade am Planen für einen neuen Käfig. Zur Zeit habe ich einen Standard Käfig mit 60x60 und 150 Hoch. Der Neue Käfig...

  1. #1 Mavericklp, 19.09.2019
    Mavericklp

    Mavericklp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin zusammen.
    ich bin gerade am Planen für einen neuen Käfig.
    Zur Zeit habe ich einen Standard Käfig mit 60x60 und 150 Hoch.

    Der Neue Käfig soll aus 2 Teilen bestehen. 77x77 und 160 hoch. Direkt daran ohne Gitter oder so dazwischen ist ein Käfig mit 77x77 und 100cm hoch. In dem kleineren Käfig soll ein Badeparadies eingebaut werden, da meine 3 Finken sich viel in der Badewanne aufhalten. Unten Drunter soll eine Art Schrank eingebaut werden für Futter und so.

    Gleichzeitig soll das Badeparadies als Zimmer Brunnen dienen. Geplant ist Berge aus Leinen und Zement zu formen. Oben sollen 4 Drachen Figuren stehen, die das Wasser aus ihren Mäulern laufen lassen. Dazu würde ich gerne Ultraschallvernebler mit einbauen, die auch noch für ein wenig dampf sorgen. Das Wasser fliest die Berge runter inklusive einer Dusche und gelangt in einen kleinen See. Von dem See läuft das Wasser durch einen Eigenbau Filter, der auch bei Aquarien benutzt wird, in ein Sammelbecken und von da aus wird das Wasser nach oben gepumpt.

    Die Ultraschallvernebler werden auch bei Reptilien eingesetzt. Sollte also für Tiere nicht gefährlich sein. Allerdings weiss ich nicht wie es bei Vögeln ist.
     
  2. #2 Alfred Klein, 20.09.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.917
    Zustimmungen:
    847
    Ort:
    66... Saarland
    Toll. Ich weiß nicht ob es Dir bekannt ist daß Vögel keine Hubschrauber sind. Die Höhe spielt nur eine recht untergeordnete Rolle, die Länge und Breite sind entscheidend. Heißt also, Dein Käfig ist viel zu eng. Wäre er auch nur 60cm hoch würde das auch nicht auffallen.
     
  3. #3 Mavericklp, 20.09.2019
    Mavericklp

    Mavericklp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurde auf mehreren Seiten gesagt, das 60x60 ausreichen soll. Und die höhe ist in erster Linie nicht fürs fliegen sondern weil die Vögel in der höhe Leben. So die Aussagen.

    Aber weil ich mir das schon gedacht habe und in einem Monat leider weniger Zeit habe und daher die Vögel nicht mehr so oft frei fliegen lassen kann, will ich den Käfig vergrößern. auf 160x77cm. An der Niedrigsten stelle ist der Käfig 90 und an der höchsten 160cm.

    Zur Zeit fliegen die Vögel pro Tag 2 Stunden. Danach sitzen die wieder im Käfig und wollen nicht mehr fliegen. Der Käfig steht im Wohnzimmer und somit haben die ca 20qm.
     
Thema:

Ultraschallvernebler im Badeparadies.

Die Seite wird geladen...

Ultraschallvernebler im Badeparadies. - Ähnliche Themen

  1. Eddies neues Badeparadies

    Eddies neues Badeparadies: Hallöchen, hier kommen ein paar Bilder von Eddies neuem Badespaß. Heute nachmittag haben wir einfach mal eine Schüssel mit Wasser aufgestellt um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden