unbekannter Vogel ( = Gelbsteißbülbül)

Diskutiere unbekannter Vogel ( = Gelbsteißbülbül) im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen. Ich habe da einen Vogel gesehen den ich in keinem Buch finden kann. Habe 4 Fotos gemacht...

  1. #1 UweSikora, 20. Juni 2010
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    Hallo vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen. Ich habe da einen Vogel gesehen den ich in keinem Buch finden kann. Habe 4 Fotos gemacht als er gerade einen Maikäfer zerlegte. Vielen Dank im vorraus.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 martinmiethke, 20. Juni 2010
    martinmiethke

    martinmiethke Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14715 Havelaue-Gülpe
    Hallo Uwe,

    wo sind denn die Fotos aufgenommen? Ein mitteleuropäischer Vogel ist das jedenfalls nicht. In Griechenland/Türkei käme vielleicht die Maskengrasmücke in Frage - wobei dieser Vogel in Relation zum Maikäfer dafür eigentlich zu groß erscheint.

    Martin
     
  4. #3 UweSikora, 20. Juni 2010
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    Hallo Martin
    Ja die Fotos sind in der türkei gemacht.
    Ich kann in meinen Büchern nichts finden.
    Er ist unter dem Bürzel gelb das kann man auf den Bildern nicht so erkennen.
     
  5. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ja, da stimme ich zu - das ist kein einheimischer Vogel. Allerdings scheint er auch wenig scheu zu sein, da er auf den Boden auf eine offensichtlich asphaltierte Fläche kommt. Und offensichtlich ist es ein Großinsekten-Fresser...........

    Die Bilder sind allerdings auch zu entfernt und mit zu niedriger Auflösung. Wenn du sie zuhause in höherer Auflösung hast, mach doch erst einen Ausschnitt nur des Vogels und stell ihn dann hier ein. Vielleicht ist die Qualität dann besser.

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  6. #5 UweSikora, 20. Juni 2010
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    Hallo
    also ich habe mal unter Maskengrassmücke nach Bildern gesehen das ist er eindeutig nicht. Er ist fast so gross wie eine Amsel.
     
  7. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    ..... mein Tip ginge übrigens in Richtung Bülbül...................
     
  8. #7 UweSikora, 20. Juni 2010
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    Hallo
    Hier mal ein bearbeitetes Bild vielleicht kann man da was erkennen.
     

    Anhänge:

  9. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Dann erst recht Bülbül. Häufig in der Türkei ist Pycnonotus xanthopygos.
     
  10. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ja, passt doch..
     
  11. #10 UweSikora, 20. Juni 2010
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    ja super passt. Danke habe mal google Grau Bül Bül eingegeben passt auch.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 apteryx, 20. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2010
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Graubülbül ist aber Pycnonotus barbatus, der kommt, soweit ich weiß, nur in Afrika, nicht in der Türkei vor. Gelegentlich in Spanien zu beobachten.

    Und "deiner" hat die typischen weißen Lidränder von P. xanthopygos (der ja im englischen sogar "White-spectacled" heißt), die hat barbatus auch nicht.
     
  14. #12 UweSikora, 20. Juni 2010
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    ja ist richtig. Es ist ein Gelbsteißbülbül.
     
Thema:

unbekannter Vogel ( = Gelbsteißbülbül)