Undankbarkeit

Diskutiere Undankbarkeit im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; :zwinker: Tja, es gab bei mir einen ganzen Baum Grünzeug - und was tun die undankbaren Geier? Vergnügen sich mit dem Karton. Wieviele sind denn...

  1. dinolino

    dinolino Guest

    :zwinker: Tja, es gab bei mir einen ganzen Baum Grünzeug - und was tun die undankbaren Geier? Vergnügen sich mit dem Karton.
    Wieviele sind denn auf den Bildern versteckt?


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pai_Chan

    Pai_Chan Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83624
    Tja so sind sie eben :D

    Also auf dem ersten Bild seh ich drei, auf dem zweiten nur eine...
    Sind aber bestimmt noch mehr verteckt^^
     
  4. maxima

    maxima Guest

    hallo dinolino


    du beklagst dich über undankbarkeit:

    ich denke du braucht sich darüber net zu beklagen, wenn du den vögeln einen karton gibst der als nistplatz dienen kann, worum sie sich dann intensiver kümmern.............??????????????

    klar oder.

    da ist bei den meisten eben so "ein bischen grün" nebensache.

    wenn du nicht die nächsten 10 tage eier haben willst und unter umständen hahnenkämpfe, würde ich den karton möglichst schnell entsorgen.

    lg meo
     
  5. Motte

    Motte Guest

    Ich sehe fünf Nysis :D

    Den Karton halte ich unter diesen Umständen auch für unangebracht. Biete ihnen meintewegen aufgekordelte Pappfollen an oder so
     
  6. birdy7

    birdy7 Guest

    hallo,
    also erstmal schöne bilder. :beifall: :zustimm:
    ich zähle auf den ersten bild vier nymphies und auf den zweiten auch nur einen. aber wer weiß wo sich die anderen versteckt haben. viel spaß noch mit dem ganzen laub. :zwinker: :D :p
     
  7. dinolino

    dinolino Guest

    @ maxima und Motte:
    Keine Angst, sie haben schon seit mind. einem Jahr ständig einen Karton oben stehen. Die beiden Eier, die wir zu Ostern bekamen, waren die ersten und letzten, haben eh keinen von Ihnen interessiert. Die lagen auch im Käfig, nicht im Karton oben. Und Kämpfe gibt es hier schon lange nicht mehr. Die gab es nur in der Anfangszeit als Thaddäus zu uns kam. Tweety ist der unangetastete, ruhige Oberboss, die Anderen wissen auch alle wo sie stehen. Hier geht es sehr friedlich zu!

    Auf dem Bild mit dem Karton sind 4, auf dem anderen nur eine.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. nicoble

    nicoble Guest

    Maxima hat recht - auch wenn es lange gut gehen kann -ein Karton ist und bleibt eine Nistmoeglichkeit ...
    Irgendwann werden die Suessen zu brueten anfangen ...

    Vorbeugen ist immer besser als heilen ...

    Gib den Suessen doch kleine Pappstuecke , die nicht gross genug sind zum Nisten - Eierkartons , Teekartons ( wo die teebeutel drin sind ) , Klorollen und Pappumverpackungen sind bei und der Hit ...
     
  10. dinolino

    dinolino Guest

    Hmmmm, meinst du wirklich?
    Sie schlafen da auch gerne drin, wenn sie draußen sind. Meint ihr wirklich, dass sie nach so langer Zeit plötzlich anfangen, den Karton als Bruthöhle statt als Spielzeug zu sehen? Ich hatte gehofft, dass das eben nicht passiert. :heul:
     
Thema:

Undankbarkeit