Unser Ara Benny

Diskutiere Unser Ara Benny im Aras Forum im Bereich Papageien; Zitat von carpside: Die möglichen Folgen könnten teuerer werden. Ahja? Bei der Papageienhaltung geht es also ums Geld? Nein, mir nicht!...

  1. Rosita

    Rosita Guest

    Zitat von carpside:

    Die möglichen Folgen
    könnten teuerer werden.

    Ahja? Bei der Papageienhaltung geht es also ums Geld?

    Nein, mir nicht!

    Rosita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita

    Rosita Guest

    Uhu,

    ich denke nicht, dass es die maximale Anzahl von Vögeln ausmacht, Vögel individuell zu begutachten und zu erleben, ich finde, eher das Gegenteil, mir reichen 7, und hier weiss ich, was sich bei jedem abspielt, bei 32 würde ich mich völlig überfordert fühlen, selbst einzuschätzen, wie sich nun jeder so fühlt.

    Rosita
     
  4. Rosita

    Rosita Guest

    Ich wollte auch nicht den Hya mit dem GB vergleichen sondern anhand des Gewichtes nur zeigen,dass er schon in dem Alter in etwa das Erwachsenengewicht hat.Das ist bei einem GB sicher auch nicht anders.
    Liebe Grüße,BEA

    Nein Pucki,

    hier hatte sicher keiner meiner Aras mit 5 Monaten sein Erwachsenengewicht.
     
  5. #24 gastleser02, 4. Oktober 2007
    gastleser02

    gastleser02 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    ----

    Uhu: „Auch Naturbruten können schon mit wenigen Wochen eine Hefe- oder Schimmelpilzerkrankung haben...“

    Zutreffend. Ist die Pilzlast erst auf einem pathogenen Niveau angekommen, sind Therapien dementsprechend aufwändig(er). Frühzeitige Erkennung (Diagnose) und Behandlung sind absolut angezeigt. Aspergillosen (oder Befall mit Candida spp.) sind bei Psittaziden (leider) keine Erkrankungen mit Seltenheitswert und weder an Aufzuchtform noch an Alter gebunden.

    Carpsite: „Wenn einer schreibt, dass der Vogel sich komisch verhält, darf kein Laie eine Diagnose stellen!!!“

    Ebenfalls zutreffend. Der Laie „darf“ zwar Vermutungen anstellen – aber die Abklärung sollte einer/einem Tierärztin/Tierarzt überlassen werden.
     
  6. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Es geht um Verantwortung und nicht ums Geld.
    Wenn mann aber Die Tiere kauft,muß man das nötige Kleingeld auch haben!

    Deine Kinder lässt du auch nich mit der Grippe zuhause oder? Die Ärzte bekommen auch das Geld oder ist es dir auch zu komerziel;) ?



    Gruß Alex
     
  7. Rosita

    Rosita Guest

    hi carposide,

    ja, hier gebe ich dir vollkommen recht, und wenn ich überlege, dass da manche beim Kauf um 50 Euro oder so rumfeilschen, wenn man bedenkt, was eine anspruchsvolle Haltung wirklich kostet, will man diesen Tieren halbwegs gerecht werden, dann besser Finger weg vom Kauf.

    Der Kaufpreis ist doch lächerlich in Bezug auf den Preis, ihnen ein angenessenes Leben zu bieten?
    Mal ganz von der Arbeit abgesehen?

    Grüsse

    Rosita
    ps: und wer beim Kauf schon um ein paar Euro rumfeilscht, dem würde ich keine verantwortungsvolle Haltung zutrauen.

    Dies ist im Übrigen auch einer der Gründe, dass ich nie züchten wollte und werde.
     
  8. Ramona-Ara

    Ramona-Ara Guest

    Benny

    Hallo zusammen,
    Ich wollte mich mal kurz zu dem ganzen hier äussern...
    Benny ist ein Zucker süsser und hoffentlich ganz gesunder Vogel...
    Am 12. 10 haben wir einen Termin bei Tierarzt und das ist eine Fachtierärztin für Papageie... Wir hatten ein Telefonat und waren einstimmig der Meinung, er sollte einen Scheck up machen... Weil er immer zutraulicher wird, "zu mir" konnte ich ihn mal so durchsehen und musste Feststellen ihm fehlt eine schwanz Feder zudem hat er Sämtliche Löcher im Schwanz von den Zigaretten des Vorbesitzers... Er hat also einen Baby Ara gross gezogen und ganz klar in seiner Nähe geraucht...
    Zum Brei das hat die Tierärztin mir verneint... da er alles Futtert.... Körner Samen und Früchte... Sogar Gemüse...
    Er muss auch eine ganz schlechte erfahrung mit Männer gemacht haben... Da Benny von einem Mann gross gezogen wurde und er hier ganz klar Männer meidet... sogar beisst... Bei mir kommt er schmusen und ich kann mittlerweile viel besser mit ihm umgehen... Der Rat von Bea im Umgang war Suuuper und von Rosita die Futter Sorten auch...
    Ich glaube auch ein Kontrollbesuch beim Dock kann nicht Schaden...
    Unsere Pferde haben auch Regelmäßig den Dock zu Besuch... :-)
    Ach, ja wenn meine Tochter kommt die kann genau so schmusen mit Benny wie ich...
    LG Ramona
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Waaaaaaaaas!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hi Ramona,

    Das ist jezt ein Scherz ,oder?8(8(8(8o8o8o
     
  11. Rosita

    Rosita Guest

    Hallo Ramona,

    alle Papas sind süss, vor allem, wenn sie noch Babies sind, und ja, du sprichst von deiner erwachsenen Tochter, jedes Baby wird mal erwachsen. Ich will nun beileibe nicht Papas mit Kindern vergleichen, dennoch lassen sich gewisse Parallelen feststellen.

    Ok, ich bin sicher nicht gegen einen TA-Besuch, und klar, mit einem Baby-Papa dürfte das auch kein Problem sein, sicher ist es aber doch auch kein Thema, dass ein TA auf jeden Fall gern ein Tier vorgeführt haben möchte?

    Ich halte es nun mal so, dass ich einen TA aufsuche, wenn ich meine, hier ist was nicht in Ordnung. Und ich hab keine Schmusepapas, meine sind alle erwachsen, und da ändert sich nun mal ihr Verhalten, und ich möchte, dass meine einfach Vögel sind, so anhänglich sie auch alle sind, das reicht gerade:-)

    Naja, wenn er alles futtert, und du ihm auch alles anbietest, ist das sicher gut, aber noch keine Garantie, dass er wirklich auch genug anbietet, ich denke, das kann auch eine TA nicht so einfach per Tel entscheiden. Ich würde trotzdem einmal pro Tag den Aufzuchtbrei anbieten, die Erfahurung, die ich hier gemacht habe, dass sie schnell alles andere an Nahrung interessanter finden, und den Brei wirklich nur noch nehmen, wenn sie nicht satt geworden sind, und das ist bei jedem Ara wieder sehr unterschiedlich.

    Schaden kann das auf keinen Fall, ist nun mal alles drin, was sie brauchen.

    Zu diesem altbekannten Thema: Männer-Frauenvogel, ich hab ja nun 7, und ich kann es bei keinem hier bestätigen, ich denke, es liegt auch sehr am Menschen, wie er mit den Vögeln umgeht. Hier ist es so, dass jeder seinen persönlichen Bezug hat zu mir wie auch zu meinem Mann, wir mögen sie beide gern, aber die Beziehungen sind einfach anders. Wie bei Mama und Papa vielleciht? Und ja, ich finde es hier wichtig, wie Menschen damit umgehen, wenn Menschen sowas einsehen, dann wird es in dieser Hinsicht keine Probleme geben, gab es hier nie, weil wir beide das sehr schnell verstanden haben, es sind keine Rivalitäten, es sind einfach nur andere Verhältnisse.

    Ramona, das kenne ich hier auch, dass gerade Kinder von Papageien sehr gemocht werden, egal in welchem Alter sie sind.

    Grüsse

    Rosita
     
Thema:

Unser Ara Benny

Die Seite wird geladen...

Unser Ara Benny - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...