Unsere Hexe

Diskutiere Unsere Hexe im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ins Forum... Unsere Hexe ist jetzt 2 Wochen bei uns... Übrigens ist sie eine Nymphe... (Wir hoffen das sie auch eine Sie ist!!) Seit 2...

  1. Der_Dirk

    Der_Dirk Guest

    Hallo ins Forum...

    Unsere Hexe ist jetzt 2 Wochen bei uns... Übrigens ist sie eine Nymphe... (Wir hoffen das sie auch eine Sie ist!!)

    Seit 2 Tagen möchte sie nu nicht mehr aus dem Käfig... Sie isst und trinkt aber noch...

    Da der Käfig den ganzen Tag auf ist, kann sie ständig wenn sie will raus... aber wie gesagt im Moment ist sie wohl zu faul um rauszukommen, oder hat jemand eine Idee woran das liegen kann?!

    Im Moment ist sie noch alleine, was sich aber im januar/februar ändern wird...

    Und ich beschäftige mich aber auch oft mit ihr... Fotos können im Moment noch nicht hochgeladen werden da ich noch keine cam habe...

    LG Dirk und Familie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Korinna

    Korinna Guest

    Hallo Dirk!

    Ich kann Dir da auch nicht weiterhelfen. Aber meine Tante hat mit ihrem Welli das gleiche Problem. Er kommt nur raus wenn sie ihn im Käfig auf den Finger nimmt. Dann lässt er sich raustragen. Dann fliegt er auch. Aber von allein geht er nicht raus. Ist schon komisch.
    Ich wünsche Dir eine Antwort auf dieses Problem, und dass Hexe bald wieder fliegt.
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Zwei Wochen sind auch noch keine lange Zeit, vielleicht hat dein Nymph noch zuviel Angst. Ist er/sie denn vorher schon von selbst rausgekommen?

    Du kannst ja versuchen ein bisschen mit Hirse oder eiem anderen Leckerli zu locken.

    Anreize zum rauskommen bietet auch ein Kletterbaum und andere Spielmöglichkeiten außerhalb des Käfigs.

    Der Käfig bietet deinem Nymphen Schutz und er fühlt sich darin sicher. Nymphen sind nun mal Angsthasen, vielleicht ist ihm seine Umgebung noch nicht vertraut genug. Hab Geduld, er/sie wird sicher den Weg nach draußen noch finden.

    Zwingen solltest du ihn aber nicht, auch wenn es schöner ist, ihn außerhalb des Käfigs zu beobachten.
     
  5. Der_Dirk

    Der_Dirk Guest

    ist alles vorhanden... spielplatz usw... vor den 2 tage war sie ständig draussen... hat sich auch nichts verändert in wohnzimmer... im moment ist sie wohl etwas faul... :D kommt schon wieder, hoff ich...
     
  6. Apollina1

    Apollina1 Guest

    Hallo Dirk,
    So wie ich das verstehe, hältst du deine Hexe alleine?
    Dann gibt es eine ganz einfache Lösung für dein Problem: Ein Partner. Alle Sittiche (@Korinna: auch Wellis) brauchen einen Artgenossen wie die Luft zu atmen! Wenn eure Hexe könnte, so bin ich mir ganz sicher, würde sie alles Spielzeug sofort gegen einen Artgenossen eintauschen!

    Denn das zärtlich kraulen und füttern mit dem Schnabel und der Plausch in der arteigenen Sprache, all das könnt ihr, ihr nicht ersetzen.

    Ich garantiere euch wenn ihr einen Partner dazusetzt, wird ihre Lebenslust sofort steigen! Übrigends werden sie auch zu zweit zahm, falls das der Grund der bisherigen Einzelhaltung sein sollte.
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dirk :0-


    Und willkommen bei uns im Nymphenforum :p 8) .

    Schön das Deine Hexe bald einen Partner bekommen soll.
    Wie schaut sie den aus :?
    Ist sie eine Naturfarbene :graue Schönheit oder ein anderer Farbschlag :~ .

    Wegen dem nicht mehr rauskommen. Kann es sein das sie sich irgendwie erschreckt hat herraussen ?
    Was anderes fällt mir jetzt spontan auch nicht ein.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Das denke ich dann auch.
    Bei so einem düsterem Wetter, wie es bei uns zur Zeit ist, sind meine selbst mit Birdlamp eher faul und dösigiger als sonst.
     
  10. Der_Dirk

    Der_Dirk Guest

    jo ein zweiter nymphie wie auch bilder folgen ...

    zum 2. nymphie geht aber erst wenn geld über ist... In Berlin wollen die alle ne schweinekohle für sonen armen süssen vogel haben...

    Thx für Eure antworten...

    LG Dirk
     
Thema:

Unsere Hexe