Unsere Wellis....

Diskutiere Unsere Wellis.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Zusammen, habe heute auch mal eine Frage. Unsere Zwei (Maja und Willi) rufen bzw. schreien die letzte Zeit immer sehr viel und laut,...

  1. maja2108

    maja2108 Die mit dem Leckerchen...

    Dabei seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe heute auch mal eine Frage.

    Unsere Zwei (Maja und Willi) rufen bzw. schreien die letzte Zeit immer sehr viel und laut, es ist dieser Kontaktruf. Teilweise schmerzt es ziemlich in den Ohren.
    Woran kann das liegen, oder ist es normal?
    Brauchen die Zwei vielleicht Verstärkung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Nö, ich denke, die beiden sind einfach guter Laune:dance:


    Aber wenn ich mir diesen Satz so anschaue...
    Kann es sein, dass du gerne noch mehr Vögel hättest und jetzt eine Ausrede suchst?
    Dann ist das laute Piepen bestimmt ein Schrei nach mindestens zwei Artgenossen mehr, den du ihnen unbedingt schnellstmöglich erfüllen solltest:zwinker:
     
  4. maja2108

    maja2108 Die mit dem Leckerchen...

    Dabei seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hm, vielleicht sollte ich etwas zu den Umständen schreiben.

    Wir haben sie Anfang Juli, im Alter von ca. 8 Wochen (sind also jetzt ca. 8 Monate alt) aus einem großen Schwarm gekauft. Wir sind noch nicht ganz sicher, ob sie wirklich ein Weibchen ist. Die Nasenhaut ist zwar am Rand beige, geht dann aber ins hellbläuliche über und die Nasenlöcher sind am Rand ganz hell.
    Die Beiden leben bei uns im Wohnzimmer, können die ganze Zeit frei rumfliegen. Sie gehen nur zum Fressen und zum Dösen in den Käfig und der ist mit Körnerfutter und Leckerli gut bestückt.
    Sie haben einen fast 3 Meter hohen Vogelbaum mit diversem Spielzeug (mit Glöckchen, bändern etc., eine Klopapierrolle, eine Schaukel mit Glöcken und divers. Sachen aus Sisal) zur Verfügung. An der Decke hängt eine Vogelschaukel auch mit einem Spielzeug (drei Bälle mit Glöcken) bestückt.
    An der Gardinenstange hängen verschiedene Sitz- und Schaukelgelegenheiten.
    Seit ein paar Wochen bekommen sie auch meist Abends - zwar nicht jeden Tag, obwohl sie es einfordern bzw. betteln - Hirse per Hand. Sie zwitschern, schnäbeln zusammen, füttern sich und der eine geht nicht ohne den anderen z. B. zum Fressen oder zu uns.
    Aber was soll dann das Rufen bzw. Schreien? Mir ist schon klar, dass sie das zeitweise machen, aber seit einigen Wochen kommt es vermehrt vor, manchmal stimmt der andere dann mit ein und sie machen es im Duo. Suchen sie unsere Aufmerksamkeit? Brauchen wir uns gar keine Gedanken machen? :traurig:
     
  5. maja2108

    maja2108 Die mit dem Leckerchen...

    Dabei seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    @Manuela1

    Du hast Recht, wir überlegen schon noch Zwei dazu zu holen. Haben aber vor umzuziehen, und wollen es dann wahrscheinlich in der neuen Wohnung angehen, da wir dann auch einen größeren Käfig bräuchten und lieber eine Voliere selber bauen möchten,die dann auch in die neue Wohnung paßt.

    Wahrscheinlich hast Du mit guter Laune auch Recht, sie hüpfen und zwitschern gerade auf dem Vogelbaum rum.
    Da ich die Beiden meist nur am Wochenende den ganzen Tag um mich herum habe, fällt es mir wohl besonders auf.
     
  6. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Meine machen es zum Beispiel vermehrt wenn die Sonne ins Vogelzimmer scheint...8)
     
  7. befe

    befe Guest

    Mein Welli dreht durch, wenn die Balkontür aufgeht und er die anderen Vögel draußen hört.
    Er schreit zurück und hüpft rum
    manchmal stell ich dann den käfig ins Balkon, damit er sich austoben
    kann
     
  8. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Er hat ja auch sonst keine Vogelgesellschaft - kein Wunder :(
     
  9. carinam

    carinam Putzfrau der wellivilla

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    kauf ihm einen Partner!
    Ich kann das gar nicht lesen,.........der Arme tut mir echt leid.......
    Er spielt verrückt, weil er zu den anderen wilL!:nene:
     
  10. befe

    befe Guest

    Er tut mir auch Leid
    Der Züchter, wo ich mein welli gekauft habe, ist nicht da
    Ich habs eh schon gesagt, dass ich mir einen kaufen werde
     
  11. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Echt? Das ist ja toll! :prima:
    Du wirst sehen - zwei Wellis, doppelt soviel Spaß :zustimm:
     
  12. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Maja,
    nach Deiner Beschreibung ist es sicherlich eine Henne. Sie ist noch jung, die Wachshaut wird erst später braun und krustig.
    Ich würde mir wegen der Schreierei keine Sorgen machen, sie haben immer mal solche Phasen, sie sind gesund und voller Lebensfreude ;).
    Zu den Leckerlis, ich nehme mal an, Du meinst Knabberstangen ect.: Nicht so viel davon anbieten, am besten solche Sachen gar nicht. Macht dick und kann sogar die Organe (Leber, Nieren) schädigen durch zuviel Fett bzw. Eiweiß. Eine Wellensittichmischung aus Hirse und Glanz, ab und zu etwas Grünzeug/Obst, Kolbenhirse, Äste zum beknabbern ist völlig ausreichend.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. maja2108

    maja2108 Die mit dem Leckerchen...

    Dabei seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea 62,

    wir haben zwar eine Biskuitstange mit Grassamen und eines dieser Körnerherzen mit Glöckchen dran im Käfig, aber wirklich drangehen tun sie nicht. Werfe diese Art Leckerchen eigentlich nach drei Wochen fast unangetastet weg. :~ Im Moment gehen mehr oder weniger gerne an diese Toppers von Trill, da brauchen die Zwei für ein kleines rundes Teil aber auch mindestens eine Woche für. Hirse gibt es nur ca. alle zwei Tage per Hand in Maßen.
    Sie fressen sozusagen fast nur ihr Körnerfutter und Grünzeug, wie Basilikum und Petersilie bzw. im Sommer auch Vogelmiere . Gestern durften sie sich mal am Gooliwoog austoben.
    Nur an Obst gehen sie immer noch nicht ran, versuche es schon seit Monaten. Sie sind wirklich nicht zu überzeugen. :nene:
     
  15. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Maja,
    diese Fertigprodukte aus dem Handel s.o. kannst Du ruhig weglassen und das Geld sparen ;), die Vögel brauchen das nicht. Achte auch darauf, eine Wellensittichmischung zu füttern, die nur aus Saaten besteht und keine künstlichen Vitamine, Bäckereierzeugnisse ect. enthält.
    Dass sie im Wesentlichen Grünzeug als Beifutter fressen ist völlig ok. Wellensittiche sind von Natur aus Grassamenfresser und sind an karge Gegenden (Steppen, Buschland) angepasst, im Gegensatz zu Arten aus tropischen Regenwälderen, deren Futter zu großen Teilen auch aus Obst/Gemüse besteht. Deine Vögel fressen also instinktiv das Richtige ;) und es ist nicht schlimm, wenn sie kaum Obst fressen. Meine fressen auch nur Grünzeug, mal ein Stück Möhre, Apfel weniger gern und das wars schon.
     
Thema:

Unsere Wellis....