Vergesellschaftung Sperlis und Kathis?

Diskutiere Vergesellschaftung Sperlis und Kathis? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Huhu Da ich bald eine große Zimmervoliere bekomme (Selbstbau ) wollte ich Fragen wie es mit der Vergesellschaftung von Katharinas mit...

  1. #1 P@p@g€n0, 4. Februar 2009
    P@p@g€n0

    P@p@g€n0 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Huhu

    Da ich bald eine große Zimmervoliere bekomme (Selbstbau ) wollte ich Fragen wie es mit der Vergesellschaftung von Katharinas mit Sperlingspapageien aussieht? Müsste doch eigentlich funktionieren oder? Zumindest habe ich auf der Katharinasittich Homepage gelesen ,dass die Sperlis mit zur Familie der Kathas gehören.
    Bin gespannt auf eure Meinungen vll auch Erfahrungen :prima:


    lG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    das die sperlis zu den kathis gehören wäre mir neu, denn es sind echte kleine papageien und keine sittiche. von daher haben die sperlis auch ein eigenes unterforum.

    von dder geplanten vergesellschaftung würde ich dringend abraten, denn sperlis können sehr aggressiv werden.

    ich würde dir hier ehr einen schwarm kathis empfehlen oder nur sperlis, was als artreine gruppe auch sehr schön zu beobachten ist.

    wie groß soll den die voli werden?
     
  4. #3 P@p@g€n0, 4. Februar 2009
    P@p@g€n0

    P@p@g€n0 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich zitier mal von www.Katharinasittiche.de
    Oder hab ich da was falsch Verstanden?
    Voliere soll 2x1x2 werden
     
  5. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    ich denke mir hier ist die gattung mit einander verwand, die art jedoch nicht direkt.

    trotzdem sind mir sperlis als aggressiv bekannt.

    die volie ist für einen kleinen artreinen schwarm ok, bei eine vergesellschaftung wäre allerdings keine fluchtmöglichkeit gegeben.

    aber warte erst mal noch auf andere antworten, denn für diese arten bin ich nicht sooo die "fachfrau" ;) .
     
  6. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo Papageno,
    dem schließe ich mich zu 100% an.

    Im Kathiforum bei Siggi (Snoere) hab ich mich aber mit meiner Meinung grad unbeliebt gemacht :p, da sind von einem Mitglied ähnliche Fragen nach der Vergesellschaftung gestellt worden. Mir geht halt net in den Kopf, wie man neben Kathis überhaupt noch andere Vögel bemerkt :D

    Kathibesessene grüne Grüße
     
  7. #6 P@p@g€n0, 4. Februar 2009
    P@p@g€n0

    P@p@g€n0 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nja 2 Käfige / Volieren hab ich halt nicht und ich finde eben beide Vogelarten sehr interessant und da sie auch irgendwie miteinander "verwandt" sind dachte ich das geht klar..
    Naja Schade :(
     
  8. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    So schade ist das gar nicht...

    Papageno,

    nicht traurig sein! Wenn du deine Kathis erst besser kennenlernst, wird sich in dir eher der Wunsch regen, einen kleinen Schwarm zu halten, als artfremde Vögel hinzuzuholen:+party:.

    Alles Liebe und grüne Grüße
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.265
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nein, das gibt Mord und Totschlag, da Sperlies auf andere Arten äußerst aggressiv reagieren ... da ist schneller ein Zeh abgebissen als Du gucken kannst.

    Also entweder ein Pärchen Sperlies oder zwei, drei Paare Kathis ... ok, ein Kathi-Paar geht auch, aber Kathis blühen halt im Schwarm erst richtig auf.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Es gibt nichts schöneres als einen kleinen Schwarm von einer Vogelart. Erlebe das gerade bei einer kleinen Gruppe von Zitronensittichen. Also ich würde auf keinen Fall Sperlinge mit Kathis mischen.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.265
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin Hans!

    Auf jeden Fall und bei Kathis wissen wir ja auch, daß die erst im Schwarm so richtig aufblühen.

    Aber wie sieht das eigentlich bei Sperlies aus? Vertragen sich da auch zwei Paare gut bzw. wie sieht es da allgemein mit der Schwarmhaltung aus?

    Du kennst Dich doch mit Sperlies gut aus. Ich könnte mir zumindest vorstellen, wenn's gut klappen sollte, daß eine Bande Sperlies auf jeden Fall merklich lauter ist ... ich finde, die sind eh ziemlich schrill.

    Vergesellschaftungen sind ja immer so'ne Sache, was bei einem klappt, kann beim nächsten scheitern. Aber Kathis und Sperlies sind halt definitiv ein No-Go.
     
Thema:

Vergesellschaftung Sperlis und Kathis?

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung Sperlis und Kathis? - Ähnliche Themen

  1. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...