Vergesellschaftung

Diskutiere Vergesellschaftung im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hinweis von Tierfreak: Dieses Thema wurde zur weiteren Diskussion aus dem Vermittlungsforum ausgekoppelt. Hallo Susi! Ich habe zwei...

  1. #1 Kathrin72, 6. Mai 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2011
    Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hinweis von Tierfreak:
    Dieses Thema wurde zur weiteren Diskussion aus dem Vermittlungsforum ausgekoppelt.


    Hallo Susi!

    Ich habe zwei Schönsittichmädels und einen Schönsittichjungen. Meinst Du, der Glanzsittichjunge könnte dazu passen?

    Liebe Grüße
    Kathrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Schönsittiche und Glanzsittiche soll man grundsätzlich nicht zusammen halten, da zu heftigen Streierein kommt, sobald die Vögel brutig werden. Das endet nicht selten mit dem Tod eines Vogels!!
     
  4. #3 Kathrin72, 7. Mai 2011
    Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Petra!

    Danke für Deine Antwort und Warnung - dann lass ich es mal lieber und such doch evtl. noch nach einem Schönsittichjungen.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    PS: Petra, Bourki Betty hat sich Dank DNA nun doch als Benny geoutet; seine Unterschenkelfraktur ist gut verheilt. Ebenso ist nun klar, warum Benny nicht fliegen kann - eine alte Schultergürtelfraktur. Barney ist leider tödlich verunglückt - wenn ich es nur ungeschehen machen könnte, es tut so weh. Luxor geht es super und die Federn sehen jetzt auch wieder ein wenig besser aus. Auch Schöni Aki ist super gut drauf, nur füttert er nicht eine meiner Damen, sondern den Katharinasittichjungen Rudi bzw. er versucht auch, meine Mönchis zu füttern.

    Wenn Du mehr wissen möchtest, meld Dich einfach per PN oder Mail bei mir.
     
  5. #4 geier-004, 7. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2011
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Kathrin,

    sorry, wenn ich Dich enttäuschen muss.

    Schön- und Glanzsittiche sollte man generell nur Paarweise halten, da beide Arten während der Brutzeit sehr aggressiv werden können. Schönsittiche sogar noch mehr als Glanzsittiche. D. h. einen 2. Schönsittichhahn dazu zusetzen kann ins Auge gehen.

    Darüber hinaus sollte man auch Grassittiche immer nur mit artgleichen Partner halten, d. h. Glanzsittich mit Glanzsittich, Schönsittich mit Schönsittich. Wobei mir natürlich nicht bekannt ist, ob Du dann später nicht noch eine Glanzsittichhenne dazu holen wolltest.

    Soweit mir bekannt, werden bei Züchtern Paare dieser Arten nicht mal in aneinandergrenzenden Volieren gehalten, sondern eine andere Art sozusagen als Puffer dazwischen.
     
  6. #5 Kathrin72, 8. Mai 2011
    Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also, ich hab zwei Mädels und einen Jungen - Schönsittiche. Ein Mädel sitzt nun immer etwas sehr abseits und von daher dachte ich, dass ich ihr auch noch einen Partner hinzu hole. Wenn Du sagst, nur ein Pärchen, dann hätte ich jetzt die Wahl, es so zu belassen oder ein 3. Mädel zu holen, damit die beiden Mädels dann evtl. ein "Pärchen" sind. Ja - Nein ???

    Wegen dem Glanzsittich - da ich ja nicht züchte, hatte ich gedacht, es wäre egal, ob ich nun ein Glanzi zu den Schönis setze oder nicht, Hauptsache er kommt endlich raus aus dem Tierheim, weil er dort schon länger sitzt. Ich hatte auch nicht vor, später ein Glanzsittichweibchen zu holen - ich wollte ihn für meine einsame Schönsittichdame. So viel kurz zur Erklärung.

    Was würdet ihr mir jetzt raten? Die Option, das eine Mädel abzugeben, scheidet aus - ich kann mich von keinem meiner Sittiche trennen.

    Allerdings fällt mir gerade ein, dass ich aber auch schon gehört habe, dass jemand mehrere Glanzsittiche in einer Voliere hält. Wie denn nun - sind es Einzelgänger oder kann man sie in einer Gruppe halten?

    Liebe Grüße
    Kathrin
     
  7. #6 geier-004, 8. Mai 2011
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Kathrin,

    Schön- und Glanzsittiche sollten immer nur Paarweise zusammen gehalten werden. Bei Bourke-, Schmuck- und - soweit mir bekannt auch - Feinsittichen ist eine Gruppenhaltung möglich. Wobei letzteres auch von der Volierengrösse abhängig ist.

    Wie ist es den bei Dir mit den 3 Schönsittichen: sind es evtl. Geschwister? kennen Sie sich von "klein auf"? Es gibt immer mal wieder Ausnahmen, wo so etwas gut geht, aber ich habe auch schon oft genung von verletzten und sogar toten Sittichen aufgrund von Kämpfen gehört.

    Hast Du den ggf. die Möglich die beiden Schönsittichpaare in getrennten Volieren oder getrennten Räumen zu halten? In diesem Fall wäre es evtl. ein Option für den Glanzsittichhahn aus dem TH. Wobei ich auch hier - selbtst wenn man nicht züchtet - für artgleiche Partner bin.
     
  8. #7 Kathrin72, 11. Mai 2011
    Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Geier-004!

    So, nun will ich Dir endlich antworten.

    Aber ich hab schon so oft gelesen, auch hier, dass man Neophemen auch gut in der Gruppe halten kann. Versteh ich jetzt irgendwie nicht ganz ... Aber ich lass mich gern eines Besseren belehren und ich möchte ja, den Vögeln zuliebe, auch nichts falsch machen.

    Also, meine 3 Schönsittiche sind definitiv keine Geschwister - Aki kommt aus Frankfurt, Tweety aus Meißen und Speedy kommt hier aus Thüringen.

    Ich habe keine Volierenhaltung, sondern ein Vogelzimmer bzw. im eigentlichen Sinne drei Vogelzimmer, so dass auch eine Trennung unter Umständen realisierbar wäre. Wäre dann zwar für die "Aussiedler" nicht schön, aber wenn ich sie dann irgendwann wieder zusammenführen könnte, dann wäre das rein theoretisch machbar.

    Wie gesagt, mir tut der Glanzi halt leid, weil er schon so lange und vor allen Dingen ohne Partner im Tierheim sitzt. Ich hab hier zu Hause eine Dreierkonstellation, wobei ich den Anschein habe, dass Tweety irgendwie abseits ist. Beiden wollte ich halt einen Gefallen tun und ihnen auch ein glückliches Neophemenleben anbieten.

    Liebe Grüße
    Kathrin
     
  9. #8 geier-004, 11. Mai 2011
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Wie geschrieben, funktioniert dies bei Bourke-, Schmuck- und Feinsittichen.

    Bei mir haben 4 Bourkesittiche (3,1) mit 2 Schmucksittichen (1,1) friedlich in einer Voliere gelebt, leider sind inzwischen 2 von den Bourkes verstorben, sodass derzeit bei mir 2,0 mit 1,1 zusammenleben.

    Bei Schön- und Glanzsittichen habe ich selbst keine Erfahrung, sondern kann nur das bisher gelesen und gehörte weitergeben.

    Ich finde es ja auch sehr gut, dass Du dem Glanzsittichen den weiteren TH-Aufenthalt ersparen möchtest. Wenn Du die Möglichkeit hättest "3 Vogelzimmer" einzurichten, wäre es doch sicherlich auch toll und könntest Du doch sogar "beide Fliegen mit einer Klappe erwischen". :D Leider habe ich nicht so viele Möglichkeiten ... :traurig:

    Eine Voliere für Dein Schönsittichpaar, die 2 für den Glanz aus dem TH + Partnerin und die 3 für Deinen Tweety und eine Partnerin.
     
  10. #9 Kathrin72, 12. Mai 2011
    Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer - jetzt hab ich endlich unten Deinen Namen gelesen !

    Das ist leider nicht drin - ich hab Aufnahmestop, so dass ich nicht noch 3 Vögel aufnehmen könnte.

    Aber ich habe heute das gefunden:


    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeig...ttich-ein-schoensettich-mit-kaefig-!/27028651

    Ist das tatsächlich ein männlicher Schönsittich? Wenn ja, könnte ich darüber nochmals nachdenken, denn Welli + Schönsittich und dann noch in so einem Minikäfig ist mehr katastrophal ! Keine gelungene Zusammenstellung und dann dazu in solch einem Arrest-Käfig !

    Was meinst Du ? Wäre der Kleine eine Option? Dann sitzt zwar der Glanzi nach wie vor im Tierheim, aber er soll wenigstens eine schöne Voliere haben und auch in eine Außenvoliere können, wie ich gehört habe.

    Liebe Grüße
    Kathrin
     
  11. #10 Stephanie, 12. Mai 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    OT
    Wie kann es dazu kommen, dass man einen 7 Wochen alten Wellensittich abgibt?

    Da er mit einem Vogel anderer Art zusammen lebt, wird er nicht selbst gezüchtet sein.
    Da kann er doch eigentlich gerade erst gekauft worden sein?!
     
  12. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Ich habe seit Jahren einen Schwarm von 10 Glanzsittichen. Es ist bis jetzt zu keinerlei Aggression gekommen.
     
  13. #12 geier-004, 13. Mai 2011
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hi Kathrin,

    kein Problem ...

    Als ich sage mal, das ist ein Schönsittichhahn in pastellgelb.

    Der Käfig ist wirklich eine absolute Katastrophe! 8o

    Wurden da etwas Vögel für die Kinder angeschafft und nun sind sie überflüssig??? Weil wer gibt schon einen 7 Wochen Wellensittich ab. Und der Schönsittich ist mit 1 Jahr auch noch jung. 0l

    Falls Du nur den Schönsittich übernehmen kannst/willst, dann melde Dich wg. dem Wellensittich nochmal per PN bei mir.
     
  14. #13 IvanTheTerrible, 13. Mai 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 11
    Im Februar wurde ein Glanzsittichhahn vom Dominanten in der Voliere 18m³ so gejagt, das er den Löffel abgab, innerhalb eines Tages.
    Besatz: 3 Paare Glanzsittiche, keine Nistgelegenheiten. Ist in 12 Jahren zuvor nicht einmal passiert.
    Immer nur Ratschläge geben, die keinerlei Risiko beinhalten.
    Daher: Es gibt keine pauschalen Haltungsvorgaben, besonders bei Gruppenhaltung.
    Ivan
     
  15. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Das ist ja erschreckend. Hätte ich gerade bei Glanzsittichen nicht für möglich gehalten. Ich habe meine bisher nur als sehr friedfertig erlebt. Wenn sie sich mal jagen, dann nur spielerisch. Machen auch nur die jüngsten Glanzsittiche.
    Als eine Henne nach einem Unfall verletzt am Boden saß, haben einige sich ganz dicht zu ihr gesetzt und sie gefüttert.
    So kenne ich meine, werde aber künftig mit Ratschlägen vorsichtiger sein.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Kathrin72, 13. Mai 2011
    Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephanie!

    Geben viele Züchter Ihre Sittiche nicht in dem Alter ab? Außerdem kann man nie auf die Angaben der ehemaligen Halter bauen, lieber jung und klein, denn je älter, um so schwieriger wird die Abgabe. Bei diesem Farbschlag sieht man halt nicht, ob es tatsächlich ein Jungvogel ist, denn ihm fehlt ja die Wellenzeichnung. Auch die großen, schwarzen Kulleraugen werden wohl für immer bleiben bei dem Farbschlag. Genau seh ich es aber nicht auf den Fotos. Wäre mir aber auch egal, was das Alter betrifft, da ich ja bereits Wellis habe.

    Hallo Rainer !

    Definitiv ein Hähnchen? Ich kenn mich zwar überhaupt nicht mit den Farbschlägen aus, aber mir sagte mal jemand, dass die Männchen diesen rot-braunen Flügelstreifen haben müssen. Ein Ansatz sieht man zwar, aber nicht richtig. Ich glaube, meine Tweety (Mädel) hat auch einen ganz winzigen Ansatz. Schickst Du mir mal per PN Deine Mailadresse, dann würde ich Dir mal Fotos von meinen Dreien schicken.

    Ich denke mal, dass das wieder ein Wunsch der Kinder war und sie haben gesehen, sie machen Schmutz, Arbeit und sind mal laut und außerdem tritt mit der Zeit Gewohnheit ein, also kein Interesse mehr und weg damit. Hab schon mal vorsichtshalber zurückgeschrieben - 70,00 EUR - der Käfig wäre für den Preis geschenkt und es wäre noch diverses Zubehör (Sand, Futter...) dabei - brauch ich auch alles nicht, da ich 1. keinen Sand benutze und 2. sicher auf Vitakraft getrost verzichten kann. 70,00 EUR ist natürlich happig. Ich hab ihn eine Schutzgebühr angeboten. Vielleicht kannst Du ja auch was anbieten, so dass er merkt, dass er für den Preis die beiden definitiv nicht losbekommt. Ich werde ihm jetzt auch nochmals klarmachen, dass ich nur die beiden Sittiche nehme und dafür aber auch keine 70,00 EUR zahle. Fragt sich nur, wie die beiden zu mir kommen, denn ich denke mir, dass ich eine Hilfe beim Transport nicht zu erwarten habe. Vielleicht finde ich ja jemanden im Welliforum, der die beiden erst mal dort rausholen kann und wo man dann eine Transportmöglichkeit finden könnte.

    Wenn der Welli erst mal bei mir ist, werde ich ihn sicherlich nicht mehr abgeben können, denn ich verlieb mich eigentlich immer sofort auf den ersten Blick in die kleinen schwarzen Kulleraugen und dann kann ich sie nicht mehr hergeben. Danke aber trotzdem für Dein Angebot.

    Hilfe für den Transport könnte ich gebrauchen. Jemanden, der die beiden dort erst mal rausholt, dann auf meine Kosten eine Transportbox kauft und dann mit mir zusammen den Transport zu mir per Mitfahrzentrale organisiert.

    Hallo Foenix!

    An Dich habe ich mit der Schwarmhaltung nämlich gedacht und warum soll es immer nicht klappen; es kann klappen, es kann aber auch nicht klappen und dann sollte man eine Ausweichmöglichkeit haben, die ich eigentlich hätte.

    Hallo Ivan!

    Du hast Recht, bei dem einen geht die Vergesellschaftung gut, bei dem anderen geht sie in die Hose. Man kann es vorher nie sicher voraussagen, wie sich die Gruppe zusammenfügt. Ich hab bei mir so viele Beispiele, wo man immer sagt, das klappt nicht und die darf man nicht vergesellschaften - bisher konnte ich alle vergesellschaften, bis auf einen Steinsittich und je einen Sonnen- und Jendayasittich - die drei konnte ich bisher nicht in meine Gruppe integrieren. Glücklicherweise haben sich der Sonnen- und Jendayasittich lieben gelernt, so dass diese beiden in einem separaten Zimmer vergesellschaftet sind, nur der kleine Steinsittich ist nach wie vor ein Einzelgänger und sehr auf mich fixiert (9 Jahre lang Einzelhaltung, wahrscheinlich Handaufzucht...). Aber wie viele schreiben, Sing-, Ziegen-, Mönchs- und Rotschwanzssittiche kann man nicht vergesellschaften, bei mir klappt es - die Mönchis kraulen die Singsittiche, die Nymphensittiche, die Rotschwanzsittiche, die Nymphis kraulen die Singsittiche, ein Welli begattet eine Nymphidame und krault sie auch...

    Also, wer kann mir helfen, die beiden dort rauszuholen?

    Liebe Grüße an alle
    Kathrin
     
  18. #16 Kathrin72, 14. Mai 2011
    Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    So, Hilfe beim Abholen und "Zwischenparken" habe ich schon zugesichert bekommen.

    Jetzt brauch ich noch Hilfe beim Preisdrücken.

    Hilft mir jemand von Euch, damit die Kleinen dort rauskommen?

    Liebe Grüße
    Kathrin
     
Thema:

Vergesellschaftung

Die Seite wird geladen...

Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...