Verhalten sich auch weibliche Graupapageien in der "Pubertät" anders?

Diskutiere Verhalten sich auch weibliche Graupapageien in der "Pubertät" anders? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen! Rico (weiblich) ist jetzt genau 1 Jahr und 9 Monate alt. Bislang habe ich von männlichen Graupapageien gehört, dass sie sich...

  1. fiffi

    fiffi Guest

    Hallo alle zusammen!
    Rico (weiblich) ist jetzt genau 1 Jahr und 9 Monate alt. Bislang habe ich von männlichen Graupapageien gehört, dass sie sich im Alter von circa 1,5 Jahren z. T. angriffslustig und irgendwie unvorhersehbar verhalten. Nun tritt aber genau dieses Verhalten seit einigen Tagen auch bei Rico auf. Er wird zum Beispiel sehr schnell wütend, wenn er "seinen Willen" nicht kriegt und beißt dann auch schon mal heftiger zu. Ist das normal? Bislang hat er das noch nie gemacht. Wie verhalte ich mich jetzt richtig? Vielleicht habt ihr ein paar Tipps!
    Gruß, fiffi!:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo fiffi

    Die Partnerin von Alfred ist auch in dem Alter. Sie ist extrem zickig und vertreibt ihn öfter von seinem Platz damit sie ihn ein nehmen kann, obwohl es genügend andere Plätze gibt:~ . Aber bissig ist sie keineswegs, uns Menschen gegenüber auch mehr zurück haltend.
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Fiffi,
    ich kann da auch nur schreiben, dass meine Grauen immer wieder mal solche Phasen haben.
    Ich versuche ihnen zu zeigen, dass es mich nicht beeindruckt, denn zurückweichen würde sie in ihrem Machtbestreben stärken.
    Wichtig nach meiner Meinung ist, sich besonders da mit ihnen intensiv zu beschäftigen und auch mal zu zeigen wer bei bestimmten Sachen das Sagen hat.
    Ist auch bei meinen Mohren so, manches da lass ich dann den Vögeln den Willen aber bei anderem , z.B. wenn sie was tun was ich nicht will, dann zeige ich mit Stimme usw. dass es nicht ok ist.

    Manche meinen aber auch, durch solche Reaktionen werden die Vögel dorthin getrimmt noch mehr zu tun, z.B. zu beissen.

    Das muss wohl jeder Halter selber entscheiden, und seine Vögel dann sobehandeln, dass es für seine Situation zum Ziel führt.
    Auch Nichtbeachten kann manchmal helfen.
     
  5. Rappy

    Rappy Guest

    Guten Morgen.

    Mein Grauer ROcco (eineinhalb Jahre) testet zur Zeit auch aus, wie weit er gehen kann und beißt dabei heftigst um sich! Meine Versuche, ihn mit einem heftigen "NEIN!!!" zur Raison zu bringen, hatten zur Folge, dass er jetzt jedesmal ERST beißt und DANN NEIN ruft :D :D

    Super! Jetzt versuche ich einfach mich nicht beeindrucken zu lassen (auch wenns manchmal weh tut!), ihm nicht die Gelegenheit zu geben mein Gesicht zue rwischen und ihn notfalls einfach IN den Käfig zu setzen und NICHT zu beachten! Das mag er nämlich gar nicht :D

    Ist bei einem ehemaligem Rupfer nicht ganz so einfach, da immer eine gewisse Angst vor trotzreaktionen bleibt, aber ich denke so überstehen wir die Phase - ers wird sicherlich auch mal wieder anders.. :D
     
  6. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine hat in der Pubertät auch gerne gebissen
    und konnte später Aua und ein empörtes Timmy von
    sich geben.
    Aufgehört hat es, nachdem ich, wenn sie zubiss,
    den Schnabel leicht festhielt
    (nachdem sie merkt das sie in der Zange ist,
    wieder los lassen).
    Das ist halt ein Machtkampf, den ich versuchte
    auf ihre Weise zu lösen :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Fiffi!
    Auch weibliche Graue können in der "Pupertät" genau wie Mänchen ein agressiveres Verhalten an den Tag legen.
     
  9. fiffi

    fiffi Guest

    Na, da bin ich ja beruhigt, dass es euch mit den weiblichen Grauen auch so geht bzw. ging. Danke für eure Tipps!
    Gruß, fiffi!:0-
     
Thema: Verhalten sich auch weibliche Graupapageien in der "Pubertät" anders?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sind weibliche oder männliche graupapageien gelehriger

    ,
  2. mit wie vielen Jahren Kommen graupapageien in die Pubertät

    ,
  3. papagei weiblich verhalten

    ,
  4. graupapagei pubertät,
  5. graupapageien pubertät