verhalten

Diskutiere verhalten im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi,bin neu in diesem Forum. Habe nun seit 12 Jahren einen Rosellasittich. Leider wurde uns beim Fachahndel nur Blödsinn erzählt (singt schön,...

  1. #1 servus, 26. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. September 2008
    servus

    servus Guest

    Hi,bin neu in diesem Forum.
    Habe nun seit 12 Jahren einen Rosellasittich. Leider wurde uns beim Fachahndel nur Blödsinn erzählt (singt schön, größerer Wellensittichkäfig ausreichend). Weis ja inzwischen das dem nicht so ist. Aber wer gibt den Liebling freiwillig wieder her. Dennoch unserm Gino geht es gut. Hat die Möglichkeit den Käfig zu verlassen - will aber nicht.
    Hat seit ca.2/3 Jahren die Angewohnheit, bei Ansprache, den Kopf zutraulich zu nicken bzw. den Schnabel an die Sitzstange zu drücken (ist ansonsten nicht sehr zutraulich).
    Gibt es dafür eine Erklärung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    ich schiebe das mal zu den plattschweifsittichen.

    meiner meinung nach, wäre aber ein größerer käfig und besonderst ein partner das wichtigste, denn ich vermute er sucht einen ersatz im menschen und das kann fatal sein.
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    Erstmal Herzlich Willkommen im VF .Schön das Du zu uns gefunden hast .

    Wichtig ist zuerst das Dein Gino rauskommt und fliegt .

    Vögel haben den Rundumblick und sehen den Ein/ausgang des Käfigs anders als wir Menschen.

    Befestige außen ein Ast , und habe Geduld . Mit Kolbenhirse kann Dein Gino es schaffen .

    Fliegt er sicher ? Ein Kletterbaum in der Nähe des Käfigs kann helfen . Rosellas sind von Natur aus hervorragende Flieger. Man rechnet in der Volierenhaltung min 5 m Länge .

    Ein gr. Käfig braucht der Gino . Dazu Freiflug von min 15/18 Stunden am Tag .

    Mit 12 Jahren ist dein Gino noch jung . Rosellas können über 25 Jahre alt werden .

    Gino braucht auf Dauer ein Weibchen , was einige Jahre alt ist. Älrere Rosellaweibchen gibt es häufig als Abgabevögel.

    Beide müssen vorsichtig integriert werden. Bitte nie einfach zusammensetzen.

    Was fütterst Du - Großsittichfutter - ObstGemüse ?
     
Thema:

verhalten

Die Seite wird geladen...

verhalten - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  4. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...
  5. Henne verhält sich komisch

    Henne verhält sich komisch: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen... wir hatten uns dieses Jahr zwei Rosenköpfchen gekauft, die dann auch...