Verletzter Fuß

Diskutiere Verletzter Fuß im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Braunohrsittich hat sich gestern den Fuß geklemmt und konnte den Fuß dannach gar nicht belasten. Heute scheint es zumindest so, als ob alles...

  1. #1 pantera22, 12. Mai 2011
    pantera22

    pantera22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Braunohrsittich hat sich gestern den Fuß geklemmt und konnte den Fuß dannach gar nicht belasten. Heute scheint es zumindest so, als ob alles wieder in Ordnung ist, zumindest belastet er den Fuß wieder. Meint ihr es ist trotzdem notwenig mit ihm zum TA zu fahren. Da er nicht wirklich zahm ist und ich etwas weiter fahren müsste, will ich ihm den Stress eigentlich nicht antun.
    Hat jemand von euch schon Erfahrung mit solchen Verletzungen? Könnte es ein Bruch sein, obwohl er ihn wieder belastet?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    61
    Wenn das Beinchen wirklich wieder belastet wird und die Krallen um eine Stange greifen, würde ich einen Bruch eher nicht annehmen. Kannt Du den Vogel herausnehmen und das Bein von oben bis unten incl. Krallen abtasten?

    Auch eine Quetschung tut weh, wenn Du Arnika hast, gibt ihm 5 Globuli oder ersatzweise creme Beinchen/ Füßchen mit Traumeel- oder Calendulasalbe ein.

    LG astrid
     
  4. #3 pantera22, 12. Mai 2011
    pantera22

    pantera22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Tasten ist echt schwer, weil er zwar auf die Hand kommt, wenn man ihn lockt, aber er lässt sich dabei nicht anfassen und ich mag ihn eigentlich nicht einfangen, weil er dann vollends das Vertrauen verliert :-(
    Danke für den Tipp
     
  5. #4 Alfred Klein, 12. Mai 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.500
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Da er den Fuß wieder belastet und wenn er mit den Zehen noch greifen kann ist es kein Bruch. Beobachte mal ob und wie er mit dem verletzten Fuß sitzt, ob er damit richtig um die Sitzstange greift. Wenn ja ist es halb so schlimm.
    Was Astrid geschrieben hat ist richtig, so eine Quetschung ist schmerzhaft. Deshalb würde auch ich zu Traumeel raten, das nimmt ein wenig den Schmerz. Gibts in der Apotheke und kostet nicht viel, hilft aber.
     
  6. #5 charly18blue, 12. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Hallo pantera22,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    ein Bruch ist es sicherlich nicht, bei einem Bruch hängt der Fuß schlaff herab und wird überhaupt nicht mehr benutzt. Da er den Fuß wieder benutzt, wird es so schlimm nicht gewesen sein.
    Du kannst Dir für solche Fälle aus der Apotheke Traumeel und/ oder auch Arnika besorgen. Traumeel kannst Du gegen Schmerzen jeder Art geben, es hilft bei Verstauchungen und Prellungen. Es ist eine Kombination aus homöopathischen Mitteln. Arnika Globuli (ich gebe immer das D4 wenn nötig) hilft ebenfalls bei Stauchungen, Quetschungen, Blutergüssen. Es ist ebenfalls rein pflanzlich.

    Beobachte ob er den Fuß weiterhin ohne Probleme benutzt, dann würde ich sagen, kannst Du Dir den TA Besuch sparen. Ansonsten würde ich es schon mal abklären lassen. Bitte achte darauf, dass Dein TA auch vogelkundig ist, ansonsten schau mal in unserer TA Datenbank nach einem spezialisierten TA in Deiner Gegend. In meiner Sigantur findest Du den Link direkt zur Datenbank.
     
  7. #6 pantera22, 12. Mai 2011
    pantera22

    pantera22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also er kann die Sitzstange auf jeden Fall umgreifen. Aber man merkt ihm an, dass er dabei doch noch ein wenig Schmerzen hat. Ich habs mal mit einem ganz dünnen Zweig versucht. Er kann ihn umkreifen, verlagert aber sein Gewicht doch etwas auf den gesunden Fuß.

    Ich werd dann mal die Traumeel-Salbe holen.

    Vielen Dank für eure Ratschläge
     
  8. #7 pantera22, 12. Mai 2011
    pantera22

    pantera22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ist gar nicht so leicht ihm den Fuß damit einzucremen, da er ja nicht so richtig zahm ist. Wie oft würdet ihr ihm die Salbe auftragen?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Leonard

    Leonard Guest

    Die Salbe nur ganz fein und dünn auftragen. Alles andere saut nur das Gefieder voll. Ich würde sagen 2mal (Morgends und Abends)

    Traumeel ist übrigens Homöopathisch (nur so als Hinweis)
     
  11. #9 claudia k., 12. Mai 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    hallo pantera,

    mein aga bekommt auch traumeel. aber über das trinkwasser - gesunde vögel können das bedenkenlos mittrinken. ich hole immer die 5 ml injektionsampullen für tiere aus der apotheke. für agas ist das mischungsverhältnis: eine ampulle auf einen liter wasser. dieses gemisch hält sich mehrere wochen im kühlschrank.
    ist vielleicht stressfreier für einen scheuen vogel.

    das mischungsverhältnis für deinen sittich müsstest du allerdings erfragen.

    gruß,
    claudia
     
Thema:

Verletzter Fuß

Die Seite wird geladen...

Verletzter Fuß - Ähnliche Themen

  1. 87435 Kempten - Verletzte Stadttaube - HELP?

    87435 Kempten - Verletzte Stadttaube - HELP?: Hallo! Ich habe vorher auf meinem Heimweg eine Verletzte Taube eingesammelt... aber was mache ich jetzt mit dem guten Tier? Es ist nicht mein...
  2. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  3. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  4. verletzt ?

    verletzt ?: Mein Sky Sitzt jetzt schon seit ich von der Schule nach Hause gekommen bin mit dem Fuß angewinkelt da ich weiß nicht... dass kommt mir seltsam vor...
  5. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...