Welli Maxi schließt Kralle nicht (gestorben)

Diskutiere Welli Maxi schließt Kralle nicht (gestorben) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Tag alle zusammen! Wir besitzen zwei Wellensittiche, den Maxi und die Blue! Maxi ist der ältere von beiden, er ist schon 12-13 Jahre alt....

  1. #1 simonh123, 25.05.2020
    simonh123

    simonh123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag alle zusammen!
    Wir besitzen zwei Wellensittiche, den Maxi und die Blue!
    Maxi ist der ältere von beiden, er ist schon 12-13 Jahre alt. Vor ca 10 Jahren hat der arme sich - wir wissen leider noch immer nicht wie - den Flügel gebrochen. Wir waren damals mit ihm bei einem vkTA, dieser meinte, dass es wieder wird, da er den Flügel von selbst steif hält und dieser somit wieder zusammen wachsen kann. Leider war das nicht so und er konnte nie mehr richtig fliegen, aber versteht mich nicht falsch, er war nachdem die schmerzen vorüber waren immer gut drauf und hat nur so von Lebensfreude gestrahlt! Wir haben den Käfig auf den Boden gestellt, seitdem darf er bei uns in der gesamten Wohnung umher laufen.

    Nun, gestern Nachmittag ist uns aufgefallen, dass er sich auf den Bauch legt. Wir dachten erst, dass es bald vorbei sein wird, zum Abend hin aber war er wieder recht munter auf. Als seine Federn dann seine Füße nicht mehr bedeckten, ist uns aufgefallen, dass seine Linke Kralle die Äste und Stangen nicht richtig umschließt und wie steif scheint. Auch wenn er den Fuß einzieht, bleiben die Krallen gestreckt. Zudem sitzt er sehr nach rechts gelehnt auf dem rechten Fuß. Deshalb gehen wir davon aus, dass er sich den linken Fuß gebrochen hat o.ä.
    Weiß jemand vielleicht, was es noch dein könnte? Fahren heute Mittag auch zu einem vkTA, möchte mich hier nur noch ein wenig erkundigen.

    Mit freundlichen Grüßen und danke im Voraus
     
  2. #2 KikiBaWü, 25.05.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    16
    Das kann von den Nieren kommen. Wenn ihr bis zum Tierarztbesuch Kot/Urin aufsammelt (weißes Papier unterlegen) kann das dort eventuell untersucht werden. Wenn ihr zu einem Vogelkundigen Tierarzt geht wird der eurem Welli sicher helfen können, macht euch vorher nicht verrückt!
     
  3. #3 Sam & Zora, 25.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1.556
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo und Willkommen im Forum! :)

    Es kann an den inneren Organen liegen, somit eventuell auch Gicht, zumal dein Welli schon ein beträchtliches Alter hat. Wenn er sich anlehnt oder auf dem Bauch liegt, entlastet er so sein Beinchen, könnte durchaus sein, dass es ihm weh tut. Gut, dass du heute einen Termin bei deinem TA hast (bitte den Kot nicht vergessen) , wie du schreibst ist er ja vogelkundig, es ist sehr wichtig, dass er sich mit Vögeln bestens auskennt!
    Alles Gute für euch und es wäre schön, wenn du uns auf dem laufenden halten würdest, was mit dem Kleinen los ist.
     
  4. #4 charly18blue, 25.05.2020
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.747
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Hessen
  5. #5 simonh123, 25.05.2020
    simonh123

    simonh123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo nochmal alle zusammen! Der Termin wurde aufgrund eines schweren Krankheitsfalles abgesagt... -_- Jetzt mache ich mir umso mehr sorgen. Mir ist egrade noch dazu aufgefallen, dass bei ihm die federn am Po ganz grünlich verklebt sind vom Kot. Was könnte das heißen?
    MfG
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    57078 Siegen
    Klingt das tatsächlich nach einem Organproblem. Ich würde auf was Richtung Tumor tippen, was wohl auch einen Nerv einklemmt. Deshalb der steife Fuß.

    Aber alles wie immer Blick in die Glaskugel. Da hilft dir nur ein neuer Termin beim TA.
     
  7. #7 charly18blue, 25.05.2020
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.747
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Hessen
    Sehe das auch eher als organisches Problem an. Ich würde schnellstens einen neuen Termin beim vk TA machen.
     
  8. #8 simonh123, 26.05.2020
    simonh123

    simonh123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Was soll ich sagen?
    Heute morgen hat mein kleiner Maxi die Augen zu gemacht. Er hat sich heute Nacht nochmal mit allen Kräften an seinen lieblings Platz auf dem Käfig gesetzt und hat dort die Augen geschlossen. :'( Er hatte ein tolles Leben bei uns, wenn man bedenkt, dass er bei einem Züchter oder einem TA schon lange eingeschläfert worden wäre, als er sich den Flügel gebrochen hatte. 13 Jahre hat der Racker mit uns gemacht, deshalb tut es umso mehr weh. Jetzt ist es nur noch unsere Blue.. :roll:

    Ich danke für euer aller Bemühen und die Hilfe.

    LG
     
  9. #9 Sam & Zora, 26.05.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1.556
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Welch traurige Nachricht, mir fehlen momentan die Worte....tut mir sehr sehr leid! :traurig:
     
    simonh123 gefällt das.
  10. #10 KikiBaWü, 26.05.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    16
    Oh je :heul:
    Er hat euch damit die Entscheidung abgenommen, vor die euch der Tierarzt gestellt hätte...
     
    simonh123 gefällt das.
  11. #11 simonh123, 26.05.2020
    simonh123

    simonh123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Wohl wahr.. :heul:
    Und im Endeffekt ist es schöner gewesen für ihn hier als bei Tierarzt mit Stress etc
     
    KikiBaWü gefällt das.
  12. #12 KikiBaWü, 26.05.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    16
    Genau das denke ich auch!
    Alles gute für den verbliebenen Welli
     
  13. #13 Karin G., 26.05.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.654
    Zustimmungen:
    713
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und ist Blue ebenfalls in so hohem Alter?
    (Sie wird auch sehr traurig sein, genau wie ihr)
     
  14. #14 simonh123, 26.05.2020
    simonh123

    simonh123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Nein, Blue ist erst ca 4 Jahre alt. Man merkt ihr schon an, dass sie sehr traurig ist. Sie wirkt als wüsste sie nicht wo hin mit sich :+pee:
     
  15. #15 Karin G., 26.05.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.654
    Zustimmungen:
    713
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Dann werdet ihr euch wohl rasch auf die Suche nach einem Kollegen für sie machen?
    Vielleicht findet sich in der Vermittlung etwas.
     
    simonh123 gefällt das.
  16. #16 charly18blue, 26.05.2020
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.747
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Hessen
    Es tut mir leid, aber 13 Jahre ist ein tolles Alter und er hatte sicher ein tolles Leben bei Euch. :trost:
    Ich würde Eurer Kleinen auch schnell wieder einen neuen Partner zur Seite stellen.
     
  17. #17 simonh123, 26.05.2020
    simonh123

    simonh123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Definitiv. Ein guter Freund von uns ist Züchter, da fahren wir morgen hin :)
    Trotzdem werde ich Maxi nie vergessen.. So ein Draufgänger war das haha :(
     
  18. #18 Sam & Zora, 26.05.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1.556
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Oh wie schön, dass ihr euch für Blue schnell wieder um einen Partner kümmert. Ist sicher nicht ganz so einfach in der jetzigen Situation, finde es trotzdem eine sehr gute Entscheidung! :zustimm:
     
  19. #19 krummschnabel, 26.05.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Münsterland
    Es kann auch ein Schlaganfall gewesen sein - kommt bei Tieren in hohem Alter durchaus vor...
    Viel Glück für euch und Blue :zwinker:
     
    simonh123 gefällt das.
  20. #20 LenchenB, 07.06.2020
    LenchenB

    LenchenB Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das hatte ich auch bei meinem allerersten Welli. Er konnte sich nicht mehr auf der Stange halten - seine Füße waren versteift. Er wurde 17 Jahre und 7 Monate. Ich musste ihn einschläfern lassen, da er Gicht hatte.
     
Thema:

Welli Maxi schließt Kralle nicht (gestorben)

Die Seite wird geladen...

Welli Maxi schließt Kralle nicht (gestorben) - Ähnliche Themen

  1. Kanarienweibchen plötzlich gestorben

    Kanarienweibchen plötzlich gestorben: Guten Abend zusammen, gerade eben ist mein Kanarienweibchen ganz plötzlich gestorben. Ich war nur eine Stunde aus dem Haus und vorher war noch...
  2. Unser Fritzchen ist gestorben. Suchen neuen Partner für Louis

    Unser Fritzchen ist gestorben. Suchen neuen Partner für Louis: Hallo, ich habe vor vielen Jahren einen Kanarienvogel von einer Freundin übernommen, der bei mir Freiflug hatte und keine kleinen Kinder, die...
  3. Obi ist nun Witwer

    Obi ist nun Witwer: Hallo, leider ist heute Nacht unsere Nymphensittichhenne gestorben. Ihr Partner ist nun alleine und trauert natürlich sehr. Auch er ist ein...
  4. Welli darf bleiben

    Welli darf bleiben: Die Besitzerin des zugeflogenen Welli hat sich aufgefunden. Eine ältere Dame aus der Nachbarschaft. Ich habe ihr gesagt, dass der kleine dringend...
  5. Kann mein 3 Wochen alter Welli essen oder nicht ?

    Kann mein 3 Wochen alter Welli essen oder nicht ?: Hallo heute hab ich ein neuen Wellensittich bekommen sie ist 3 Wochen alt und fliegt auch schon gut und schnell Ich hatte sie heute schon länger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden