Vögel und Malaria?

Diskutiere Vögel und Malaria? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, ich wollte bloß wissen, ob Vögel Malaria bekommen können... ich denke doch auf keinen Fall oder? Wenn doch, dann würde mich das sehr...

  1. #1 stoersender, 13. Oktober 2010
    stoersender

    stoersender Banned

    Dabei seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich wollte bloß wissen, ob Vögel Malaria bekommen können... ich denke doch auf keinen Fall oder? Wenn doch, dann würde mich das sehr verwirren^^. Naja auf jeden Fall mal vielen Dank für Antworten.
    Gruß stoersender
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Hallo Stoersender!
    Hühner waren das Organismen-Modell schlecht hin für die Erforschung der Malaria...
    Es gibt viele Plasmodium-Arten, die bei Vögeln die Geflügelmalaria auslösen oder symptomlos in Vögeln vorkommen, von den häufigen humanpathogenen Malariaerregern ist jedoch keiner bei den Vögeln vertreten. Warum verwirrt Dich das oder hälst es für unwahrscheinlich?
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Vögel haben ihre eigenen Malaria Typen, die alle den humanen Versionen nahe verwandt sind. Die Verläufe sind oft schwer: Plasmosdium gallinaceum, P. juxtanucleare und P. durae Befall haben zB bei dafür anfälligen Vögeln eine Mortalität bis zu 90%.
    Die Anfälligkeit gegen diese Infektionen ist allerdings im Vogelreich unterschiedlich: Enten, Cardueliden, Hühnervögel, Falken, Tauben und Pinguine gelten als besonders anfällig gegen dei oben genannten Plasmodien, wogegen die meisten Sperlingsvögel zwar infiziert werden, aber oft symptomlos bleiben.
     
  5. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Kommen die Überträger denn in Europa vor?

    LG astrid
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wie bei der humanan Malaria ist das Problem vor allem eines der heissen Länder. Dort werden immer mal wieder größere Geflügelbestände dahingerafft. Aber es finden sich auch in Europa vogelpathogene Plasmodien.
    Hinzu kommt, dass die Zugvögel natürlich auch tropische Plasmodien mitbringen.
    In Stichproben sind teils über 10% der wild gefangenen Vögel in Europa infiziert. Allerdings vorwiegend Passeriformes, die nur selten Krankheitserscheinungen dabei zeigen.
    Siehe dazu auch
    Kucera J. (1981) Blood parasites of birds in Central Europe. 3. Plasmodium and
    Haemoproteus. Folia Parasitol (Praha);28 (4):303-12
     
  7. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Danke Ingo. Und wie ist der Übertragungsweg? Wenn die Zugvögel die Erreger tragen, wie übertrügen sie sie auf heimische Bestände und dann auch z. B. auf Geflügel und Brieftauben?

    LG astrid
     
  8. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Über stechende Insekten, die zur Entwicklung des Erregers benötigt werden.
     
  9. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Das bedeutet, eine "stinknormale" z. B. deutsche Mücke, die mit Malaria sonst nicht in Verbindung stünde, sticht einen infizierten Zugvogel und dann z. B. eine heimische Brieftaube?

    Und Frage 2: erkrankt die Mücke dann auch bzw. ist mit Malaria infiziert oder trägt und überträgt sie den Erreger nur?

    LG astrid
     
  10. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    In Grenzgebieten kann es sicherlichauch eine "niederländische", "polnische", "französische" Mücke sein...;) Also ja, einheimsche Gattungen.
    In den Mücken durchlaufen die Plasmodien Entwicklungsschritte, die im Wirbeltier nicht durchzogen werden können. Ob die Mücke schlussendliuch daran stirbt oder doch eher durch ein Mückenspray weiß ich nicht.
    Lg, vaccin
     
  11. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    OK, vielen dank für die Erläuterungen, vaccin :-)

    LG astrid
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. voumadre

    voumadre Banned

    Dabei seit:
    15. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vögel können Malaria bekommen? Oo Na da habe ich mal wieder was gelernt... ich hätte das ehrlich gesagt auch nicht gedacht. Warum kann ich nicht wirklich sagen, aber es ist für mich irgendwie eine typische Menschenkrankheit ^^. Naja gut, dass hier Leute bescheid wissen :P.
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Kleiner Nachtrag,

    nicht jede Mückenart kann als Zwischenwirt dienen. Aber es gibt die relevanten Arten - auch für die Übertragung der humanen Malaria- durchaus bei uns in Deutschland.
    Und nein, die Mücke hat keinerlei Krankheitsdanzeichen und lebt nicht kürzer als ihre nichtinfizierten Artgenossen.
     
Thema: Vögel und Malaria?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. malaria vögel

Die Seite wird geladen...

Vögel und Malaria? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...