Wachtel Aufzucht

Diskutiere Wachtel Aufzucht im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hi Ich habe ja Legewachteln , deren Eier hab ich in einem Brutkasten angesetzt . Ich wollte jetzt von euch was über die Aufzucht wissen . aber als...

  1. #1 Steiniger, 17.07.2007
    Steiniger

    Steiniger Marcel

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    08209 Auerbach OT Beerheide
    Hi Ich habe ja Legewachteln , deren Eier hab ich in einem Brutkasten angesetzt . Ich wollte jetzt von euch was über die Aufzucht wissen . aber als erstes schildere ich euch erst mal wie ich mir dass dachte:
    Also nach dem die Kleinen geschlüpft und im Brutkasten getrocknet sind wollte ich sie in mein Gedämmtes Innenabteil der Voliere setzen darin wollte ich einen kleinen Kasten ca. 1 qm fläche haben in dem ich sie die ersten Wochen halte dass es nich zu kalt wird wollte ich beheitzbare Gummimatten (mit rauen Papier oder etwas tepich) in einen Teil des Kastens legen und den Boden wollte ich mit einer 5 cm starken Styropohrblatte auslegen .

    nun meine Fragen:

    1. muss ich die Kücken auf Drahtgitterhalten ich wolte sie auf Hanfhecksel halten
    denn ich kenne einen Züchter der macht dass nich mit dem Drahtrost und hatte auch noch nie großen Verluste.

    2. Kann ich die Seitenwände auch aus Styropohrblatten bauen oder machen die klainen die kaputt ?

    3. Ich wollte als " Deckel" eienen Drahtrahmen bauen geht dass ?

    4. muss ich als erstes Futter Mohn verfüttern oder kann ich gleich gemahlene Putenpellets verfüttern ?

    5. die Gummiplatten die nich vorher erwähnte bekomme ich von einem berfreundeten Zwerghühnerzüchter sie sind regelbar und da ja Sommer ist frag ich euch reicht dass, an wärme ?

    Ich danke euch ganz herzlich im voraus:beifall:
     
  2. #2 Sirius123, 17.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    also erstmal die Temperatur sollte 1-2 Tage bei 35 Grad liegen (Tag & Nacht), kühlere Bereiche sollten geschaffen werden, dort stellt man Futter und Wasser auf, dann senkt man jeden Tag die Temperatur um 0,5-1 Grad ab bis die Außentemperatur erreicht ist. Am Verhalten der Küken lässt sich ablesen ob es zu warm oder zu kalt ist. Kleben sie alle auf einem Haufen und veruchen unter die anderen zu kommen ist es zu kalt. Trinken sie viel und rennen wie aufgedreht herum zu warm.
    Die beste und natürlichste Wärme kommt von oben. 1 m² ist für die Küken am Anfang meist zu groß und sie verlaufen sich, ein Maß 60 x 40 cm ausreichend, ca. nach einer Woche kann man es dann auf 1 m² ausdehnen.
    Es ist wichtig einen Putenstarter oder Fasanenaufzuchtfutter zu kaufen und dieses leicht zu mahlen. Mohn ist kein absolutes Muss, wird aber von den Küken gerne aufgenommen, bringt die Darmflora in Schwung, bringt die Küken zum futtern und verhindert Durchfälle.
    Drahtrost empfiehlt sich in der ersten Zeit nicht, ich nehme dazu alte T-Shirts oder Küchenrolle, nach 10 Tagen kommt Hanfspälze darüber. Da die Küken an allem herumpicken und später auch scharren müssen die Styroporplatten glatt sein, es darf keine Schnittkante sichtbar sein, sonst Picken sie den Styropor ab und fressern ihn.
     
  3. #3 Steiniger, 21.07.2007
    Steiniger

    Steiniger Marcel

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    08209 Auerbach OT Beerheide
    Also noch mal danke für deine Tipps

    aber ich hätte da mal noch ne Frage
    heute in verlauf des Abens ober morge früh müssten meine wachteln Schlüpfen
    ich weiß dass sie die ersten 24 Stunden kein Futter brauchen aber wie stets mit wasser
    soll ich nach dem die ersten geschlüpft sind gleich ein wenig wasser bereitstellen
    oder auch erst nach 24 Stunden und wenn dann wie soll ich es anbieten
    wenn ich sie dann aufziehe wollte ich eine Vogelvontäne nehmen geht dass
    auch gleich nach dem Schlupf ?:?
     
  4. #4 Kohlmeise, 22.07.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Küken benötigen in den ersten 24 (bis 36) Stunden gar nix.

    Gruß Kohlmeise
     
  5. #5 Steiniger, 23.07.2007
    Steiniger

    Steiniger Marcel

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    08209 Auerbach OT Beerheide
    Danke

    Herzlichen Dank
    Gestern Nachmittag sind 11 junge geschlüpft
    heute Nachnittag will ich sie in die Aufzuchtbox bringen
    ich habe Blaumohn besorgt geht der zur ersten verfütterung ?
    und wie lange verfüttert ihr diesen Mohn ( wieviel Tage )?
    ich wollte nach der Mohnfütterung gehacktes Wachtelei mit Brennesseln und seperat Putenstarter füttern ( wie offt füttert ihr 2 mal pro Tag ) :?
     
  6. #6 Sirius123, 23.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Schau mal unter: http://diamanttaeubchen.de.tl/Die-Aufzucht.htm
    nach. Die Küken müssen im Futter stehen, das heißt es muss immer genügend Futter da sein. Blaumohn kann man bis zum 8. Tag zufüttern, von einer ausschließlichen Fütterung mit Mohn ist abzuraten. Alle Futtersorten wie Putenstarter, Fasanenaufzuchtfutter usw. müssen von Anfang an gefüttert werden, andere Futtermittel eignen sich nicht als Alleinfutter und können nur bedingt in den ersten 8 Tagen zugefüttert werden.

    Kurz gesagt: Putenstarter muss als Hauptfutter gefüttert werden und es muss immer bereit stehen.
    Bitte das Wasser nicht vergessen!
     
  7. #7 Sabine2006, 23.07.2007
    Sabine2006

    Sabine2006 Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neckar-Odenwald-Kreis
    Hallo...

    ich möchte nur noch erwähnen, dass du kein Putenfutter mit kozidiose Mittel füttern darfst, das wäre für die Wachteln tödlich.

    Versuche über ein Futtermittelhändler ein Aufzuchtsfutter für Ziergeflügel zu bekommen, darin ist alles enthalten was deine Wachtelküken brauchen und du bist auf der sicheren Seite. Zu viel Mohn kann übrigens zur Verfettung führen... des nur mal so am Rande.
     
  8. #8 Sirius123, 23.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Anmerkung, es handelt sich nicht um Putenfutter sondern Putenstarter und da sind meines Wissens keine Mittel gegen Kokzidien enthalten!
     
  9. #9 Sabine2006, 24.07.2007
    Sabine2006

    Sabine2006 Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neckar-Odenwald-Kreis
    ... ja nee is klar...0l
     
Thema: Wachtel Aufzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtelaufzucht

    ,
  2. wachtelaufzucht tipps

    ,
  3. wachtelaufzucht box

    ,
  4. wachtelaufzucht die ersten tage,
  5. wachtelküken futter erste 24 Stunden,
  6. Mohn in der Wachtel Aufzucht,
  7. Wachtel gummimatte,
  8. wachtel aufzucht
Die Seite wird geladen...

Wachtel Aufzucht - Ähnliche Themen

  1. Sperling Nestling Aufzucht

    Sperling Nestling Aufzucht: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich habe vor sechs Tagen auf dem Nachhauseweg einen kleinen Nestling gefunden. Es war kein Nest zu finden, in...
  2. Wachtel Hahn integrieren? Hennen Picken Hahn

    Wachtel Hahn integrieren? Hennen Picken Hahn: Hallo, Ich habe seit ungefähr 4 Wochen 9 Wachteln, es heißt sie sind nun 12 Wochen. Angeblich sind es alles Weibchen, nun habe ich mir einen Hahn...
  3. Wachtel Krank

    Wachtel Krank: Moin, habe seit gut einem Jahr Wachteln. Habe im Winter meine Voliere ausgebaut und von 7 auf 16 tiere erhöht. Die "alten" haben immer Golddott...
  4. Spatzen Nestling

    Spatzen Nestling: Hallo :) Ich bin neu hier und benötige Hilfe. Wir haben vor drei Tagen einen kleinen Spatzen auf unserem Wintergartendach gefunden. Wir haben...
  5. Kanarienvogel geht nicht mehr auf das Nest?

    Kanarienvogel geht nicht mehr auf das Nest?: Hallo zusammen. Heute Nacht habe ich bemerkt dass meine Henne nicht auf das Nest schläft was sie vorher tat. In dem Nest sitzen 3 Küken und sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden