Warum nur?

Diskutiere Warum nur? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; wir haben seit etwa einem jahr ein wunderschönes sperlingspapageier ;-) pärchen, das etwa 3jahre alt ist..... gehabt, leider :-( nachdem gestern...

  1. #1 Wagenstetter, 1. Juni 2003
    Wagenstetter

    Wagenstetter Guest

    wir haben seit etwa einem jahr ein wunderschönes sperlingspapageier ;-) pärchen, das etwa 3jahre alt ist..... gehabt, leider :-( nachdem gestern morgen der käfig gereinigt wurde stellten wir auch frische zweige mit viel grün in den käfig, worüber die beiden auch ganz begeistert waren..... nur leider begann Beau (das männchen) gegen 23:00 h fürchterlich zu krächzen, wobei er bereits am käfigboden lag und ziemlich schnell stark krampfend verstarb.
    Belle (das mädchen) trauert, frist aber eigentlich gut. Was kann passiert sein????
    welche probleme sind bei einer neuvergesellschaftung zu beachten, da wir belle nicht einsam sein lassen wollen
    danke für eure info's
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DontPanic, 1. Juni 2003
    DontPanic

    DontPanic Guest

    deine Schilderung legt eine Vergiftung nahe, wobei einer der Vögel entweder nichts von dem Gift gefressen oder eine nicht tödliche Dosis abbekommen hat (die aber immer noch organschädigend sein kann, also im Zweifelsfall Tierarzt um Rat fragen).

    Natürlich kanns auch was anderes sein. Wenn du den verendeten Vogel noch hast, dann würde ich den Vogel zur Ursachenabklärung obduzieren lassen.
     
  4. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    das tut mir aber wirklich schrecklich leid für Dich.

    Ich kann mich DontPanic eigentlich nur anschließen. Was die Vergesellschaftung angeht ist es schwierig, Dir irgendwas zu raten. Wichtig ist natürlich, dass Du wieder ein Männchen holst und natürlich von der gleichen Art!! Aber das ist wohl selbstverständlich! Ansonsten ist es mit der Verpaarung nicht immer ganz einfach. Kann sein, sie verstehen sich von Anfang an super, kann aber auch sein, dass es nicht so gut klappt. Vielleicht vereinbarst Du gleich mit dem Züchter, dass Du den Vogel notfalls zurückbringen kannst, falls sie sich gar nicht verstehen sollten. Eventuell hilft es auch, wenn Du, bevor Du das neue Männchen dazu setzt, den Käfig/Voliere komplett neu einrichtest. Die Stangen anders anordnest und evt. auch Freß- und Trinknäpfe. Dann hat das Weibchen nicht so einen ganz großen Heimvorteil!

    Halte uns auf dem Laufenden, wie es mit der Verpaarung geklappt hat! Wir drücken ganz doll die Daumen!!!

    Liebe Grüße
     
  5. #4 Wagenstetter, 3. Juni 2003
    Wagenstetter

    Wagenstetter Guest

    Danke Euch...

    ...für eure anteilnahme!
    nachdem wir beobachteten, dass belle keinerlei anzeichen von krankheit hatte, baten wir die züchterin um ein männchen, damit das suchen nach dem partner aufhören konnte. das einsetzen war so spannend, die hausarbeit blieb für stunden liegen, bis botuu endlich aus seiner kiste kam. belle führte sich auf wie eine queen und machte viel theater. heute kraulten sich beide den kopf, botuu ( kommt von beau two, da unser erster papa gei so hieß)fütterte! wir glauben an ein friedliches zusammenleben, eventuell bahnt sich mehr an...es kommen sehr viele unterschiedliche töne aus dem käfig. liebe grüße!
     
  6. Pflaume

    Pflaume Guest

    Na, da scheint die Verpaarung ja super geklappt zu haben!!! Ich drück mal weiter die Daumen, dass die beiden ein richtig nettes Pärchen abgeben.

    Ich hoffe, Du bleibst uns im Forum auch weiterhin erhalten. Wir würden uns natürlich freuen, mehr über das Einleben Deines Neuzugangs zu erfahren. Vielleicht auch mal mit Fotos???

    Liebe Grüße
     
  7. #6 Silke&Kids, 5. Juni 2003
    Silke&Kids

    Silke&Kids Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Hallo,

    und wie geht es dem Neuzugang????
     
  8. #7 Mr.Knister, 5. Juni 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    zweige

    moin moin,



    Was für Zweige waren denn das??? Vielleicht waren die giftich????!!:?






    Mister:0-
     
  9. #8 Wagenstetter, 6. Juni 2003
    Wagenstetter

    Wagenstetter Guest

    also, werde einfach mal pauschal antworten:

    die beiden haben sich offensichtlich gut aneinander gewöhnt, sie streiten und fetzen sich wie ein altes ehepaar und hocken dann ganz eng aneinandergekuschelt nebeneinander. wir denken, daß alles bestens ist.

    das andere: wir denken NICHT, daß es sich um eine vergiftung handelt, es war ein zweig felsenbirne, die laut literatur in allen teilen ungiftig ist, ist ja sogar für uns menschen genießbar.

    die züchterin denkt eher, daß er durch irgendwelche umstände einen schock erlit und er einen herzinfarkt erlitt. ist angeblich gar nicht so selten. was denkt ihr oder hat jemand sonstige infos???
    also, dann mal bis denne...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und herzlich Willkommen!

    Hmm, ein Welli von mir ist mal an einem Herzinfarkt gestorben, also ist es bei Sperlis wohl auch gut möglich. Es könnte aber noch vieles andere gewesen sein. Was fütterst Du denn sonst so? Eine Vergiftung durch irgendwelche Pilze im Futter (z.B. in Feigen) wäre auch eine Möglichkeit

    Auf jeden Fall ist es schön, daß die beiden sich schon so gut verstehen und ich drück die Daumen, daß alles prima läuft mit den beiden!
     
  12. #10 Wagenstetter, 8. Juni 2003
    Wagenstetter

    Wagenstetter Guest

    also, den beiden geht's anscheinend sehr gut, sie, also belle verhält sich botuu gegenüber vollkommen anders als ihrem bruder beau liebevoller???

    nun ja, man wird sehen

    was wir füttern? ein körnergemisch aus dem zoofachhandel, hirsekolben, ab und an mal ne frische karotte, gurke oder auch ein salatblatt, wobei ich mir nicht sicher bin, daß sie das frischfutter wirklich fressen oder nur zerlegen und weit über den käfig hinaus verstreuen..... dazu gibt's frischen gänsewein......
     
Thema:

Warum nur?

Die Seite wird geladen...

Warum nur? - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  3. Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?

    Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?: Huhu. Ich füttere u.a. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln an Kohlmeisen. Die Nüsse sind extrem begehrt! Ich zermalme sie alle vorm verfüttern...
  4. Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel

    Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel: Warum macht mein Papagei das
  5. Geflügelpest - warum die Aufregung?

    Geflügelpest - warum die Aufregung?: ....eine kleine Geschichte zum Jahresausklang: Geflügelpest - warum die Aufregung? Lieber Leser, Sie fragen sich vielleicht auch: Warum...