Warum zittert er?

Diskutiere Warum zittert er? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe heute einen Welli gekauft. Er ist 35 Tage alt - ganz jung - sieht gesund aus aber sein schwanz zittert-es ist genau nicht vor Angst - er...

  1. Natalie

    Natalie Guest

    Ich habe heute einen Welli gekauft. Er ist 35 Tage alt - ganz jung - sieht gesund aus aber sein schwanz zittert-es ist genau nicht vor Angst - er ist schoen ganz zahm. Hab irgendwo gelesen dass es ein Infektion sein koennte. Ist es so?:? :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Natalie,

    hm.. 35 Tage sind noch ziemlich jung finde ich.. meines Wissens sollten Wellis frühestens mit 6 Wochen abgegeben werden.. ist er denn schon futterfest? Die Nestlingszeit beträgt ca. 4 Wochen, nach 2 weiteren Wochen sind sie selbständig...

    Wenn der Schwanz ein wenig wippt ist das nichts ungewöhnliches. Wenn er sich ansonsten normal verhält, nicht aufgeplustert ist, das Gefieder normal ist, er frißt und trinkt und der Kot normal ist brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Wenn Du den Eindruck hast dass er Atemprobleme oder ähnliches hat oder er würgt solltest Du mit ihm zum Tierarzt.

    Also ich kenne einige die jedes Wippen genau mitverfolgt haben und immer nachgefragt haben und es war rein gar nichts. ;) Nur das Alter gibt mir hier etwas zu denken.. verträgt er das Futter?

    LG
    Meike
     
  4. #3 Christian, 3. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Willkommen Natalie,

    nur weil er handzahm ist, heißt das nicht, daß er keine Angst hat oder aufgeregt ist!

    Er ist verdammt jung und ganz alleine (!!!) in einer fremden Umgebung, an die er sich erst gewöhnen muß. Hoffentlich muß er nicht allzu lange alleine bleiben ... Wellies brauchen einen Artgenossen.

    Wie Meike schon schrieb, schau mal nach sonstigen Symptomen.
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Natalie

    Wilkommen im VF. :)

    Das Zittern des Kleinen kann durchaus damit zusammenhängen, das er/sie ganz neu ist .
    Überlege mal in Ruhe - welche Abenteuer der Kleine hinter sich hat. Im Tierladen eingefangen worden,weg von den Artgenossen ,
    in eine Schachtel gesteckt- und nun endlich im neuen Zuhause
    bei dir. :) Alles ist für den kleinen neu - aber auch alles.
    Lass ihm Zeit sich alles anzusehen,und sich an Dich zu gewöhnen . Hänge ihm Kolbenhirse rein .
    Selbst wenn sein Kot heute was dünn aussieht,auch das ist bei einem neuen Zuhause normal.
    Beobachte das er gut ans Futter und Wasser rankommt.
    Ist der kleine Dein erster Welli.
    Noch eines- ich habe im Profil gesehen das Du Ratten hast.
    Der Welli sollte die Ratten nicht sehen und umgekehrt. Denn Ratten sind eine Gefahr für Vögel.Dieses nur zur Info.:)
     
  6. Twiggy

    Twiggy Guest

    Ohh, 35 Tage ist der kleine erst jung?? Der sollte eigentlich noch eine Weile bei seiner Familie verbringen :( Naja, kann man wahrscheinlich auch nicht mehr ändern, aber das ist trotzdem eigentlich noch viel zu früh für einen Welli Abschied zu nehmen.
    Hälst du den Vogel eigentlich alleine? Wenn ja, kann ich mir vorstellen dass er Angst hat, er wurde viel zu früh aus seinem gewohnten Umfeld rausgerissen und dann auch noch alleine. Kaufe ihm bitte sofort einen 2. Welli, falls du ihn alleine hälst, dann wäre er schon viel glücklicher bei dir!
     
  7. Natalie

    Natalie Guest

    Er hat gutes Appetit, frisst aber nicht alles - gekochtes Ei wollte er nicht:)) Er zwitschert ab und zu. Ich hab aber nicht gesehen dass er trinkt:( - wie oft sollen die Welli's trinken? Vom finger will er die tropfen auch nicht trinken. Findet er selbst die Trinkflasche?Zuerst hatte er vieleicht verstopfung - aber ich hab ihm noch nuesse gegeben und jetzt alles sieht aus in Ordnung zu sein. Er fliegt in der Kaefig (aber nocht nicht so gut), putzt sich etc. Und noch was - sein Schwanz ist am ende bischen verschmutzt und fuer ihm es ist vieleich zu weit um es zu reinigen - wie kann ich es selbst reinigen.

    P.S. Sorry fuer meine Grammatik Fehler - ich bin nicht aus Deutschland:)
     
  8. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Dafür sprichst.. ähm.. schreibst Du aber sehr gut. :)

    Wellis trinken recht wenig. Besonders wenn sie neu sind trinken sie oft wenn man grad aus dem Zimmer ist. Da das schnell geht bekommt man das häufig nicht mit. Wenn Du sichergehen willst dass er das Wasser findet stell ihm noch einen zusätzlichen Napf auf den Boden. Den kann er ja ggf. auch zum Baden benutzen.

    Und laß bloß seine Schwanzfedern in Ruhe. ;) Das kriegt er schon hin. Wichtiger als eine saubere Schwanzfeder ist ein Partner in absehbarer Zukunft. :) Der wird bestimmt auch schnell zahm bei Dir. Dein jetziger sollte sich übrigens trotz der Zahmheit nicht von Dir bedrängt fühlen, laß ihn immer von selbst auf Dich zukommen und lock ihn mit Kolbenhirse oder ähnlichem.

    Von den Nüssen würde ich absehen, die sind sehr fetthaltig. Er ist noch sehr jung, das darfst Du nicht vergessen, daher braucht er leicht verdauliches Futter, außer dem eigentlichen Körnerfutter also z.B. Keimfutter, Grünfutter, Obst, ...

    LG
    Meike
     
  9. Natalie

    Natalie Guest

    Danke schoen fuer alle Anworten!!!!!:))))
    Es freut mich sehr dass hier so ein guter Forum ist wo kann man schnell gutes Rat zu bekommen! Ich habe einen Graupapagei - aber er ist bei meiner Mutter in meiner Heimat geblieben. Wellis und grosse papageien sind aber ganz verschiedene Vogel:))
    Mit meinen Ratten - ich bin nicht so dumm um die beiden zusammen drausen lassen oder einen ohne mich zu hause!
    Ich hatte Wellensittich auch als ich 6-13 war - er ist bei meinem Vater geblieben als die Eltern sich geschieden haben. Ich habe ihn bis jetzt sehr vermisst deswegen einen fuer mich gekauft.
     
  10. #9 Christian, 3. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Natalie,

    mach' Dir zunächst mal nicht allzuviel Sorgen und warte erstmal ab bis morgen. Wenn der Wassernapf in der Nähe des Futternapfes hängt, hat er ihn bestimmt schon entdeckt, aber keinen Durst ... Wellies trinken nicht so viel.

    Mein kleiner Sweetie ... das Männchen da links im Bild ... hat erst am zweiten Tag bei uns getrunken, obwohl er schon fleißig am ersten Tag gefuttert hat.

    Was die Schwanzfeder angeht ... keine Sorge, da mußt Du ihm nicht helfen, da wird er schon dran kommen, warte mal ab.

    Daß er nicht alles fressen mag, wie z.B. das Ei, ist auch normal ... was sie nicht kennen, fressen sie zunächst auch nicht ... an Grünfutter gehen meine beiden meist auch nicht. Nüsse solltest Du ihm aber besser nicht geben ... schau mal hier ... aber keine Panik.

    Laß ihm erst mal Zeit sich einzugewöhnen und besorg ihm einen Artgenossen, das ist das beste was Du tun kannst.
     
  11. Natalie

    Natalie Guest

    noch was dazu

    Ich habe schon gelesen wie soll ich mich mit ihm behalten vor ich ihn gekauft habe(klaro), deswegen ich lasse ihn jetzt in Ruhe ich spreche nur mit ihm damit er schneller zu meiner Stimme gewoent. Er zwitschert schon als er meine Stimme hoert:))) Ich verbringe viel Zeit zu Hause - d.h. er wird sich nicht allein fuehlen.
    Nuesse hab ich ganz wenig gegeben und es hat ihm geholfen - er scheisst normal(sorry hab ich vergessen wie heisst es beim Vogel:). Mit Wasser tue ich so...danke fuer nen Rat:)
    Eigentlich ist Monja aktiver als ein Welli, den meine Freundin gekauft hat 1 Monat vor mir - obwohl ihr Welli 3 Monate alt war.
     
  12. #11 Christian, 4. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wie gesagt, er ist ja erst ein paar Stunden bei Dir, also ist er bestimmt noch etwas aufgeregt. Aber daß er zwitschert ist ein sehr gutes Zeichen ... er wird schon noch aktiver werden, keine Angst, laß ihm etwas Zeit sich einzugewöhnen.

    Wenn Du aber glaubst, daß Dein Sittich auf Dauer ohne Artgenossen auskommt, irrst Du Dich gewaltig.

    Sorry, wenn ich das jetzt so deutlich sage, aber Einzelhaltung ist Tierquälerei ... so drückte es mein Tierarzt aus.
    Es ist schön, wenn Du Dich viel um ihn kümmerst und er wird das sicher auch zu schätzen wissen, aber der Mensch kann einen Artgenossen nicht ersetzen !!! Stell Dir mal vor, Du wärst auf einer einsamen Insel und hättest nur Tiere als Gesellschaft, aber keinen Menschen.

    Schau Dir mal diese Diskussion an ... oder vielleicht auch mal diese Website.

    Und glaub' mir, mit zwei Wellensittichen wirst Du auch viel mehr Spaß haben und zahm werden sie trotzdem beide.
     
  13. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Natalie,

    schau Dir mal das Avatar (Bild) von Chris da oben an. Das sagt doch mehr als Worte. :)

    LG
    Meike
     
  14. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Natalie,

    auch von mir ein herzliches Willkommen. :)
    -Aber wie die anderen hier schon schrieben, ein Welli darf nicht ohne mindestens (!) einen Artgenossen sein, das ist tatsächlich Tierquälerei.
    Als ich neulich mit meinem Heinz bei einem Tierarzt war, fragte der mich gleich, ob ich den Welli alleine halten würde. Als ich ihm erzählte, das Heinzi noch drei Kumpels hat, war er beruhigt.
    :D
     
  15. suti

    suti Guest

    Hallo Nathalie!

    Herzlich willkommen hier im Forum.
    Du kannst deinem Kleinen auch Kolbenhirse anbieten. Die wird von den Zwitschern seeeehhhr (!!) gerne gefressen und ist leicht verdaulich.
    Da er noch so jung ist, darfst du ihm auch zunächst so viel davon geben, wie er möchte. Später würde ich die Ration reduzieren, damit er nicht zu dick wird und damit die Hirse auch mal ein Lerckerlein ist.

    Das ist auf jeden Fall gut! So haben wir es auch gemacht. Ich hatte mich damals gerade auf eine Prüfung vorbereitet und da haben unsere Wellis eben "mitgelernt"! :D

    Wellis sind völlig unterschiedlich! Genau wie wir Menschen auch. Es gibt ruhigere und lebhaftere Charaktere genauso wie es ängstliche und neugierige gibt.
    Nachdem kurz vor Weihnachten unser Weibchen gestorben ist, haben wir nun seit 8 Wochen eine neue Partnerin für unseren Anton. Mittlerweile traut sie sich mehr als unser Männlein! Sie ist immer diejenige, die bei neuen Dingen vorgehen und mal nachsehen muss, ob auch nichts beißt! 8o Obwohl unser Männchen auch relativ zahm ist, ist er dennoch ein riesiger "Hosenschisser"! Manchmal sorgt das echt für Heiterkeit, wenn er seine Syd regelrecht bedrängt und schubst, damit sie was Neues ausprobiert! ;)

    Wir haben wirklich viel Freude an den Beiden! Ich würde dir auch raten, so schnell wie möglich noch einen Welli dazu zu holen. Du kannst ihm, auch wenn du viel zu Hause bist, dennoch keinen Partner ersetzen (oder kannst du wellensittisch?). Außerdem ist es wirklich zu schön, die beiden dann auch mal zu beobachten. Sie machen einfach immer alles gemeinsam! Putzen, spielen, fressen, baden... wenn der eine anfängt, dann kommt der andere direkt an und will mitmachen, damit er auch ja nichts verpasst! :D
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi Natalie,
    auch von mir ein herzliches Willkommen :)
    Dein peiper ist aber sehr jung,tue Ihn eine freude und hole noch ein zweites dazu,er wird es dir danken ;) meine Chicco ist richtíg aufgeblüht als Ich die anderen für Sie geholt habe ;) zahm ist Sie trotzdem geblieben. :D
    Wo kommst du denn hier?
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo Natalie!

    Auch von mir willkommen im VF.

    Bitte bitte hol noch einen Welli dazu. Dein Kleiner wird sich freuen. Hatte auch 2 Monate nur einen. Er ist zahm geworden. Als wir dann den 2. geholt haben hat er das nicht abgelegt. Jetzt kann er sich selbst entscheiden mit wem er spielen will. :D

    Gruß
    Kiki, Rockie und Floh
     
  19. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Nathalie,
    auch von mir ein herzliches Willkommen hier! - Wie Du links siehst, habe ich 2 solcher süßen Flitzer - viel auf Achse sind die beiden und immer zusammen auf ihren Touren durchs Haus, ihren Lieblingsplätzen, unseren Armen, Händen, Köpfen usw.
     
Thema:

Warum zittert er?

Die Seite wird geladen...

Warum zittert er? - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  3. Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?

    Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?: Huhu. Ich füttere u.a. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln an Kohlmeisen. Die Nüsse sind extrem begehrt! Ich zermalme sie alle vorm verfüttern...
  4. Grünzügelpapagei zittert

    Grünzügelpapagei zittert: huhu ich mA wieder... So jetzt ist simba da... Seit Samstag. Nala ein Weibchen wird im Juni geholt. Der kleine zittert leicht und sitzt immer auf...
  5. Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel

    Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel: Warum macht mein Papagei das