Was für ein Vogel (Bussard?) ist das?

Diskutiere Was für ein Vogel (Bussard?) ist das? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum und habe gleich zu Anfang eine Frage: Heute ist dieser (riesige) Vogel bei uns vor dem Haus im Baum...

  1. #1 mangusta, 06.12.2021
    mangusta

    mangusta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich bin ganz neu hier im Forum und habe gleich zu Anfang eine Frage:

    Heute ist dieser (riesige) Vogel bei uns vor dem Haus im Baum gelandet:

    [​IMG]

    Es war der grösste Greifvogel den ich je in unmittelbarer Nähe gesehen habe.

    Auch wenn eine Schätzung immer schwierig ist - schätze ich die Vogelgrösse auf etwa 70 - 80cm - die Spannweite beim Start war unglaublich und der Vogel hatte Probleme zwischen den Bäumen durchfliegen zu können.

    Bei Wikipedia habe ich Mäusebussard - passt von der Brustbefederung nicht wirklich - und Rotschwanzbussard gefunden.

    Um was für eine Vogelart handelt es sich wirklich?


    Herzliche Grüsse

    Rolf
     
  2. #2 wdgnwas, 06.12.2021
    wdgnwas

    wdgnwas Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo,

    ich sehe hier einen handelsüblichen Mäusebussard. Die Brustzeichnung ist nicht ungewöhnlich für Mäusebussarde, die ja eine große Variation in der Färbung aufweisen können.

    Grüße,
    wdgnwas
     
  3. #3 harpyja, 06.12.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    2.008
    Ort:
    S-H / NI
    Jein... Es ist schon ein Mäusebussard, aber er hat starke Rotschwanzbussard-Vibes (dafür ist aber der Schnabel zu klein und Zeichnung passt nicht komplett). Vermutlich ein großes Weibchen.
     
  4. #4 KikiBaWü, 06.12.2021
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    162
    Kommen nur in Nordamerika vor. Du hast zwar keine Angabe gemacht wo
    ist, ich gehe aber von Deutschland aus.

    Ich bin auch bei Mäusebussard. Man sieht zwar die Fänge nicht, aber durchs Ausschlussverfahren kann es fast nichts anderes sein. Weibchen können schon ordentlich groß sein und erst recht aus der Nähe.

    Edit sorry harpyja, das hat sich überschnitten
     
  5. #5 Karin G., 06.12.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    schau mal auf diese Angaben: klick

    und noch herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
     
  6. #6 wdgnwas, 06.12.2021
    wdgnwas

    wdgnwas Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Unterfranken
    Sorry, verstehe ich nicht. Zeichnung passt nicht, Schnabel passt nicht, und bis nach Amerika sind es 8.000 km. Was meinst du mit "Rotschwanzbussard-Vibes"?
     
  7. #7 Karin G., 06.12.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    Vibes? (kannte ich auch nicht) :roll:
    also Tante Google gefragt: klick
     
  8. #8 harpyja, 07.12.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    2.008
    Ort:
    S-H / NI
    Ach mensch... dieses neumodische Englisch... :) Herleitung aus dem Kontext?

    Klar, dass es kein Rotschwanzbussard ist - und so schrieb ich es auch - aber er sieht einem Rotschwanz erstaunlich ähnlich. Einige Falkner hierzulande fliegen diese Vögel auch frei, es gibt also eine echte Chance, so einem Vogel im Wald zu begegnen. Entsprechend ist die Vermutung von Rolf begründet, es handelt sich aber trotzdem um einen Mäusebussard.
     
  9. #9 wdgnwas, 07.12.2021
    wdgnwas

    wdgnwas Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Unterfranken
    Okay, danke für die Erklärung.

    Ich hab das schon verstanden, dass du den Vogel als Mäusebussard bestimmt hast. Mir ging es nur darum, was jetzt das ungewöhnliche an der Brustzeichnung ist, da ich der Meinung bin derartig gezeichnete Mäusebussarde schon x-fach beobachtet zu haben (wer wie ich täglich 70km pendelt, bekommt jeden Tag mehrere Mäusebussarde zu Gesicht, die unbeeindruckt nahe an der Straße sitzen). Aber nach einer ausgedehnten Bilderrecherche glaube ich zu verstehen, was du mit 'Rotschwanzbussard-Vibes' meintest :)
     
    harpyja gefällt das.
  10. #10 Peregrinus, 07.12.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.325
    Zustimmungen:
    1.620
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Was für Dinger?? Vibes? Was zum Henker soll das denn sein?

    Das sehe ich hier nicht.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Was für ein Vogel (Bussard?) ist das?

Die Seite wird geladen...

Was für ein Vogel (Bussard?) ist das? - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Specht?

    Was für ein Specht?: Hallo zusammen! Diesen Specht hatte ich heute zum ersten Mal an meiner Futterstelle. Was meint Ihr, handelt es sich um ein Grün oder Grauspecht?...
  2. Was ist das für eine Taube?

    Was ist das für eine Taube?: Hallo zusammen, diese wunderschöne Taube habe ich mal eines Mittags auf einem Feld fotografiert. Kann mir jemand sagen, was das für eine Rasse...
  3. Was für ein Vogelzüchter ist gut?

    Was für ein Vogelzüchter ist gut?: :DHallo erstmal, Ich möchte mir gerne einen Kakadu holen. Alles ist eigentlich kein großes Problem aber… Ich weiß noch welcher Züchter gut ist und...
  4. Was für ein Schecke ist das?

    Was für ein Schecke ist das?: Hallo, ich würde gerne wissen ob es sich bei der Henne um einen dominant oder rezessiv Schecke handelt und ob das Tier ein Zweifaktoriger Schecke...
  5. Was ist das für ein Vogel?

    Was ist das für ein Vogel?: Hallo zusammen, Ich hab in meinem Garten einen Vogel fotografiert von dem ich nicht weiss was das für einer ist. Hier ist das Bild: Liebe Grüße...