Was ist in der Brutzeit zu beachten?

Diskutiere Was ist in der Brutzeit zu beachten? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, die nächste Brutzeit, ist meine erste mit den Kanarien (2 Hähne, 2 Hennen) , was müsste ich da beachten, bzw. tuen? Da gibt es ja...

  1. NicoS

    NicoS Guest

    Hallo, die nächste Brutzeit, ist meine erste mit den Kanarien (2 Hähne, 2 Hennen) , was müsste ich da beachten, bzw. tuen?

    Da gibt es ja verschiedene Meinungen... 8o
     
  2. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Gucken wie sich die Pärchen bilden, evtl. trennen wenns Streit gibt. Nistmaterial anbieten. Wenn die Eier da sind, erstmal gegen Plastikeier austauschen und wenn das letzte Ei gelegt wurde, wieder alle zurücktauschen. Dann schlüpfen die Küken alle am selben Tag.
    Aufzuchtfutter und viel Vitamine anbieten. Den Rest machen die Eltern ganz allein ;) (War mal eine Kurzversion, steht aber auch schon alles im Forum, kannst ja mal ein bisschen suchen...)
     
  3. NicoS

    NicoS Guest

    Die Pärchen scheinen jetzt schon fest zu stehen. Aber muss ich die Volie abdecken oder so; Werden die Kücken ohne Probleme durchkommen; Wann beginnt die Brutzeit???
     
  4. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Wenn die Küken da sind, musst du drauf achten, dass sie gut gefüttert werden. Und wenns dunkel wird, dann gehen die Eltern schlafen. Musst gucken, wann deine Küken schlüpfen und entsprechend entscheiden. Das kann man jetzt nicht so sagen.
    Die Brutzeit beginnt im Frühjar, so März/April.
     
  5. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    warum willst Du die Voliere abdecken? Ich würde an deiner stelle während der Brutzeit jedes Paar alleine in einen Käfig unterbringen, damit sich die Paare während der Brut nicht stören.

    Ob die Küken ohne Probleme durch kommen liegt ganz an dir. :)

    Die Brutzeit beginnt nächstes Jahr wieder. Deine Kanarien sind bestimmt erst nach der Mauser und müssen sich erst davon erholen.
     
  6. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mainz
    Hallo Nico,

    du solltest dich noch ein wenig gedulden, die Brutzeit beginnt erst ab März/April kommenden Jahres.

    Wichtig ist dann, dass deinen Hennen mehrere, interessante Nistmöglichkeiten-und Plätze angeboten werden, damit es keinen Streit unter den Hennen gibt.
    Die Nester sollten auch nicht zu nah beieinander befestigt werden, da deine Hähne ja ihre Reviere abstecken wollen.

    Außerdem benötigen deine Hennen dann Grit, Kalk und Mineralien, um die Kalkschale der Eier ausbilden zu können.
    Die beste Voraussetzung für eine gelungene Brut und Aufzucht ist natürlich die abwechslungsreiche Ernährung, die während der Jungenaufzucht noch ein bischen reichhaltiger sein darf, d.h. ein Ei - oder Aufzuchtfutter darf in dieser Phase nicht fehlen.
    Ob du das Aufzuchtfutter zusätzlich mit hartgekochtem Eigelb oder geraspelter Möhre anreicherst, bleibt dir überlassen.
    Jeder Kanarihalter schwört in dieser Hinsicht auf sein eigenes Rezept. :+klugsche

    Ich persönlich habe gute Erfahrungen in der Aufzucht mit Zufütterung von Vogelmiere gemacht, in 7 Jahren sind bei mir alle geschlüpften Jungen auch flügge geworden. ;)

    Jetzt würde ich mich an deiner Stelle erst einmal darüber freuen, dass sich deine 2 Pärchen jetzt schon so gut verstehen, und ihnen ihre verdiente Ruhephase bis zum nächsten Frühjahr gönnen. ;)




    ______________
    Liebe Grüsse
    Nancy :)
     
  7. NicoS

    NicoS Guest

    Das sie erst nächtes Jahr ist, wusste ich, aber ich wollte schonmal vorrausschauen...
    Danke für die Tipps :)
    P.S.: Das mit dem Abdecken... Ich dachte, die Kücken brauchen viel Ruhe und geborgenheit...
     
  8. #8 Zugeflogen, 15.10.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hi nico s,

    ja, das ist schon richtig, aber in der natur geht auch keiner hin und deckt sie abends ab. ;)
    beim züchter ist auch kein tuch drüber ;)
     
  9. NicoS

    NicoS Guest

    Ok

    JA, nun weiß ich bescheit :idee:
     
Thema:

Was ist in der Brutzeit zu beachten?

Die Seite wird geladen...

Was ist in der Brutzeit zu beachten? - Ähnliche Themen

  1. Buchfink mit verändertem Bein, was ist das?

    Buchfink mit verändertem Bein, was ist das?: [GALLERY]Ich hab heute einen Buchfinken fotografiert und erst im Nachhinein beim betrachten der Bilder ist mir aufgefallen wie sein Bein aussieht....
  2. Kleine Taube oder was ist das?

    Kleine Taube oder was ist das?: Bei uns ist seit Tagen ein kleiner Vogel unterwegs, der an eine Taube erinnert. Grau weisses Gefieder, lang auslaufende Schwanzfedern, rote Augen...
  3. Nistkasten für wen oder was?

    Nistkasten für wen oder was?: Hallo, seit ein paar Wochen hängt an einer Eisenbahnbrücke im Pflaumdorfer Moos - Oberbayern nahe St Ottilien - dieser riesige Kasten. Bestimmt...
  4. Ich habe keine Ahnung, was der hier ist....

    Ich habe keine Ahnung, was der hier ist....: Guten Morgen aus Raisting, heute Vormittag in den Raistinger Wiesen am Rande der Feuchtwiesen im Gebüsch erspäht. Ein schlechtes Bild, dann war...
  5. Der graue Vogel, was ist das für eine Art?

    Der graue Vogel, was ist das für eine Art?: Kaum erkennbar, weil sehr weit weg und pausenlosem Regen. Aber vielleicht könnt ihr dennoch etwas erkennen. [ATTACH] Vielen Dank für eure...