Was passt besser Hahn oder Henne

Diskutiere Was passt besser Hahn oder Henne im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe mir vor einem halben Jahr einen Ziegensittich Hahn gekauft und möchte ihn jetzt mit einem 2. Sittich zusammengesellen nun weis ich aber...

  1. #1 willi&billi, 23.07.2007
    willi&billi

    willi&billi Guest

    Ich habe mir vor einem halben Jahr einen Ziegensittich Hahn gekauft und möchte ihn jetzt mit einem 2. Sittich zusammengesellen nun weis ich aber nicht , "was passt besser Hahn oder Henne":?
    Wer hat Erfahrung zu diesem Thema?:idee:

    mfg Tony:zustimm:
     
  2. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Hallo Tony,
    gerade bei Ziegensittichen kann es unter den Hähnen zu ernsten Revierkämpfen kommen. Also besser eine Henne dazuholen. Ist sowieso artgerechter, sie gegengeschlechtlich zu verpaaren!
     
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Auf jeden Fall ein Mädel....

    Wie gross ist denn die Voliere? Hast du Trennungsmöglichkeiten? Denn am Anfang kann es passieren, dass sie sich vielleicht nicht so mögen und dann wäre es besser wenn du sie trennen könntest.
     
  4. #4 willi&billi, 23.07.2007
    willi&billi

    willi&billi Guest

    Hallo nochmal und vielendank für die erstmal Antworten:zustimm: nun zu den zugekommenden Fragen die voliere ist eine zimmervoliere ist runt 15Quadratmeter groß und ist 2,30 Meter hoch .
    Ihr habt doch alle geschrieben das ihr ein weibchen vorgeschlagen habt nun aber wie schon Hühn gesagt hat das sie sich paaren können.
    Nun möchten wir aber keine neuen Ziegensittiche haben, da wir nicht züchten wollen sondern einfach als Haustiere zuhause halten.

    Würde mich auf weitere Antworten freuen.
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    15 qm ist aber gross, wow. Aber trotzdem würde ich für den Notfall einen extra Käfig zur Stelle haben, kannst du dann ja später evtl. als Kranken- oder Transportkäfig verwenden, kann man ja immer mal gebrauchen.

    Ich will auch keine neuen Ziegen, meine 5 reichen mir :D , falls mal ein Ei kommen sollte, kannst du sie entweder gegen Plastikeier austauschen oder die echten Eier abkochen, dann kommen dann auch keine kleinen Ziegen raus.

    Ist denn dein Ziegensittich arg auf dich fixiert?
     
  6. #6 willi&billi, 24.07.2007
    willi&billi

    willi&billi Guest

    Woow 5 Ziegen und 2 Schildsittiche

    Also ich habe 2 Käfige ein sehr Großen und ein etwas kleineren Käfig in dem kleineren Käfig in den kleineren Käfig möchte ich ihn/sie an uns gewöhnen und später soll er mit dem anderen Sittich in einem Käfig zusammen schlafen.

    Sie haben doch gefragt ob unsere Ziege schon auf uns fixiert ist.
    Er ist sehr zutraulich aber gleich in der ersten Woche als wir ihn gekauft hatten mussten wir mit ihn zum TA und musste er ihn mit der hand greifen da er was mit seinem Auge hatte seidem hatt er angst vor Hände und wird wahrscheinlich nie handzahm werden .
    Vieleicht weil wir ihn auch in einem Zoofachgeschäft gekauft haben ist er krank geworden aber der nächste kommt 100% vom Züchter ich habe mir auf euren Rat eine Henne reserviert.n Vielen dank erstmal für die Hilfe.

    mfg Tony:D :0-
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Tony!

    Jetzt bin ich durcheinander, eine Zimmervoliere mit 15 qm, oder meinst du eine Vogelzimmer? Weil du jetzt von einem Käfig sprichst? (Ich duze jetzt einfach, macht man hier so :zwinker: ).

    Deine Ziege wird auch auch schon so zutraulich werden, auch wenn sie vielleicht vor der Hand Angst hat, kommt sie doch bestimmt so her. Wir müssen unsere auch manchmal greifen, wenn es zum Tierarzt geht, das verzeihen sie einem Recht bald.

    Im Zoogeschäft kaufe ich auch nichts mehr, da hatte ich auch schlecht Erfahrungen gemacht.

    Wann bekommt zieht die Dame denn bei euch ein? Weil es stimmt echt, dass wenn er zu sehr fixiert ist, schwer eine andere Ziege annimmt.

    5 Ziegen sind echt eine Plage :D Aber die Schildsittiche im Gegensatz dazu so lieb und unanstrengend, da muss ich die beiden mal loben!
     
  8. #8 UweSikora, 24.07.2007
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    hallo zusammen
    also ich empfehle einen zweiten hahn. wenn du nicht züchten willst ist es besser einen zweiten hahn zu nehmen. wie ihr ja sicherlich schon gelesen habt legen weibchen im schnitt 9 eier, nicht nur einmal im jahr sondern immer und immer wieder, bis die henne tot ist. oder ihr müsst die tiere 4-5 monate im jahr trennen, ohne sichtkontakt. und wer kann das schon. ich setze im winter immer alle hähne und hennen in getrennte volieren. da gibt es zwar bei den hähnen immer etwas stress aber das dauert nur ein paar tage dann ist ruhe.
    mfg uwe
     
  9. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Ich würde das Risiko der 2 Hähne nicht eingehen. Meine persönlichen Erfahrungen sind Hauen und Stechen bis auf's Blut. Dort, wo ich meinen ersten Laufsittich abgeholt habe: Geschwisterhähne, große Voliere viel Freiflug und sie haben sich nach dem Eintritt der Geschlechtsreife nur gefetzt, ohne je eine Henne gesehen zu haben. Bei mir waren es dann 2 Hähne und 2 Hennen, als Paare sehr innig und gegeneinander sehr revierverteidigend - trotz theoretischer Ausweichmöglichkeit (2 Volieren, 1 Flugzimmer 36 qm). Die haben einander aufgelauert und sich nur gescheucht, sich die Federn ausgerissen. Echte Paarhaltung mit viel Platz und Beschäftigung scheint mir sinnvoller und ist doch für die Tiere auch schöner.

    Sicher kann es auch zwischen 2 Hähnen harmonieren, kommt ja auch auf die Persönlichkeit des Vogels an. Uwe, bei Dir verteilt sich das Revierverhalten der Hähne dann auf mehrere Tiere, glaub mir, NUR 2 zusammen kann ganz böse ausgehen... Mein Yoshi wäre beispielsweise viel zu dominant und dass nicht nur an ein paar brutigen Tagen... :nene: . Wäre da nicht immer das Problem, wohin mit dem Vogel, wenn es nicht klappt, könnte man das einfach ausprobieren. Die Eierlegerei ist bei den Ziegen ja wirklich problematisch, habe selber auch schon eine Henne deswegen sehr jung verloren und nehme mittlerweile Abstand von der Wohnungshaltung dieser Sittichart.
     
  10. #10 kleen_Julschn, 25.07.2007
    kleen_Julschn

    kleen_Julschn Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    269***
    Also ich würde Dir auch von zwei Hähnen abraten... Ich habe ein ein Paar Ziegen wobei die Henne mehr als nur scheu ist... Nun kam es dass unsere Tierärztin einen Notfall-Ziegen-Hahn hatte den ich -wenn es nicht an meinem Hahn gescheitert wäre- auch gern aufgenommen hätte... Aber trotz sehr viel Gewöhnungszeit in separaten Käfigen und langsamer Annäherung gab es mehr als nur Stress... Dachte erst, es läge an der Henne um die dann gebuhlt wird aber die sass nur stumm in der Ecke ohne eine Regung zu machen...

    Die beiden Hähne sind richtig heftig aufeinander losgegangen, auch als noch Käfigstanden zwischen waren... Obwohl das natürlich auch sicher mit der Persönlichkeit Deines Hahns zusammenhängt... Mein Gizmo ist von seinen Eltern nicht gefüttert worden und musste von Hand aufgezogen werden, daher ist er auch nicht richtig sozialisiert sondern extrem auf den Menschen fixiert....
     
  11. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Ja, so kenn ich das auch, die sind richtig "giftig", man sieht den Hass förmlich in den Augen blitzen und das Gemecker hat ständig den drohenden Unterton. Das hält man nicht aus, wirklich nicht.
     
  12. #12 willi&billi, 25.07.2007
    willi&billi

    willi&billi Guest

    Hallo alle zusammen

    ich hatte mal ein Singsittich Hahn die ja als recht aggresiv gelten
    und mit dem hatt er sich auch vertragen also könnte es an unserem nicht liegen aber kenn ja das Verhalten des zukünftigen neuen Vogel nicht...
    hmmm naja mal sehen ich warte gerne auf neue Antworten :+popcorn:

    mfg Tony
     
  13. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Tony, ich hab persönlich mit meinen Ziegensittichen die Erfahrung gemacht, dass artfremde Sittiche dieses Revierverhalten gar nicht derart auslösen. Habe ja auch Nymphensittiche, mit denen sich Yoshi überhaupt nicht fetzt, sondern gut arrangiert... und ebenso lebt Diego - der Hahn, von dem ich mich leider trennen musste, wegen der Unverträglichkeiten - jetzt mit Nymphen und Wellis in Frieden miteinander. Aber auch da sind die Erfahrungen von Halter zu Halter unterschiedlich.
     
Thema:

Was passt besser Hahn oder Henne

Die Seite wird geladen...

Was passt besser Hahn oder Henne - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel passt hier her?

    Was für ein Vogel passt hier her?: Hallo liebe Foris, ich bin neu hier und hoffe auf ein bisschen Hilfe :) Ich möchte mir gerne Vögel anschaffen, weiß aber leider noch nicht genau...
  2. Was passt zu mir?

    Was passt zu mir?: Einen wunderschönen Abend euch allen :) Ich bin Studentin, kehre um diese Zeit nächstes Jahr nach Deutschland aus meinem Auslandssemester...
  3. Welcher Vogel passt? Was geht und was nicht

    Welcher Vogel passt? Was geht und was nicht: Hallo an alle Vogelfreunde, Meine Wenigkeit möchte sich gerne ein Pärchen der gefiederten Freunde "ins Haus" holen. Zur verfügung würde eine...
  4. Irgendetwas passt da nicht

    Irgendetwas passt da nicht: Hallo Wie ich bereits im Thema Bilder geschrieben habe, scheinen bei mir eine Diademyuhina und mein Chinanachtigallenhahn zusammen zu brüten....
  5. Was passt dazu?

    Was passt dazu?: Hi, Welche Prachtfinken kann ich denn hier dazu setzen?